THEMEN

Wie man ohne Salz kocht

Wie man ohne Salz kocht

So kochen Sie ohne Salz:Anweisungen zur Reduzierung des Salzverbrauchs in der Küche. Wie Sie Salz in Ihrer Ernährung ersetzen und warum diese Zutat gesundheitsschädlich ist.

Nachdem ich es dir erklärt habe wie man ohne Öl kocht, heute werde ich erklären, wie wir den Verbrauch von reduzieren können Salz in der Diät Täglich. Zuerst wollen wir sehen, Warum ist Salz schlecht für dich?

Weil Salz gesundheitsschädlich ist

Es gibt viele Studien, die als eine bezeugensalzarme Diätkann durch unabhängige Mechanismen zur Senkung des Blutdrucks der Gesundheit helfen.

Zunächst wurde angenommen, dass der durch Salz verursachte Gesundheitsschaden ausschließlich mit dem Anstieg des Blutdrucks zusammenhängt. Laut den Forschern würde eine salzarme Ernährung zu einer Verringerung der Entzündung im Körper führen.

Die Gesundheitsbehörden haben gezeigt, dass a übermäßiger Salzkonsum Es hängt mit dem erhöhten Risiko für Nierenversagen, arterielle Hypertonie, Osteoporose, kardiovaskuläre Pathologien und entzündliche Prozesse zusammen. Die Entzündungsprozesse hängen wiederum mit degenerativen Erkrankungen verschiedener Art wie den Tumoren selbst zusammen.

Wie viel Salz pro Tag in Gramm verbraucht werden muss

Es wird geschätzt, dass jeder Italiener durchschnittlich 3,5 - 4 kg Salz pro Jahr verbraucht, was bedeutet, dass er 10 bis 11 g Salz pro Tag verbraucht. Gesundheitsbehörden sehen eineempfohlene Tagesdosisnicht mehr als 5 - 6 g Salz, entsprechend einem Teelöffel feinem Salz.

So vermeiden Sie Salz

Kochen ohne Salz ist keine leichte Aufgabe: Unser Gaumen ist an etwas gewöhnt"Geschmack"schwer zu ersetzen. Zuallererst fürden Salzverbrauch begrenzenSie sollten alle vorverpackten Produkte meiden, Sie wissen es vielleicht nicht, aber oft wird Salz auch zu Tiefkühlkost hinzugefügt und Backwaren oder Süßwaren werden mit Glutamat und anderen Salzen angereichert, die für die Küche schädlich sind.

Konserven, abgepackte Backwaren und Kochwürfel sollten unbedingt vermieden werden.

Wenn Sie wirklich Konserven verwenden möchten, müssen Sie diese vor dem Gebrauch gut ausspülen. Mehr alswie man ohne Salz kochtsollten Sie sich fragen, wie Sie vermeiden können, dass Salz in Lebensmitteln versteckt wird. Brot, Cracker, Snacks, Snacks, Fleisch, Käse…. Wisse, dass ungefähr 80% des Salzes, das du täglich konsumierst, nicht mit dem zusammenhängt, was du in Salaten oder beim Kochen von Nudeln hinzufügst, sondern durch Produkte, die im Supermarkt gelagert und gekauft werden.

Dann, wie man vorgeht Salz aus der Diät entfernen? Denken Sie daran, dass 4 - 5 g Salz eingenommen werden können. Lesen Sie daher immer das Etikett und nutzen Sie die empfohlene Höchstdosis, um Ihrem Gaumen am besten zu entsprechen. Wählen Sie immer frisches oder selbst gekochtes Essen!

Wie man ohne Salz kocht

Wie gesagt, z Kochen ohne SalzSie müssen alle Konserven beseitigen. Wenn Sie sich beispielsweise für die Herstellung von Nudeln und Kichererbsen entschieden haben, sollten Sie wissen, dass 50 Gramm getrocknete Kichererbsen nach der Rehydratisierung 100 Gramm ergeben. Warum gebe ich Ihnen diese Informationen? Denn im Allgemeinen enthalten 100 Gramm Kichererbsen in Dosen ungefähr 320 mg Natriumchlorid. Sie würden also unabsichtlich ein Gericht mit Salz kochen, ohne es überhaupt hinzuzufügen.

50 Gramm getrocknete Kichererbsen ergeben einen herrlichen Salat, der nur mit nativem Olivenöl extra, Knoblauch, Chili, Oregano und Zitrone zubereitet werden kann. Auf diese Weise ist das einzige Natrium, das Sie einnehmen werden, das natürlich in Lebensmitteln enthaltene (etwa 2,8 mg Natrium).

ZumNudeln ohne Salz kochenStattdessen können Sie das sogenannte "Salz gegen Bluthochdruck" nutzen. Bei diesem Salz wird ein Teil des Natriumchlorids durch Kaliumchlorid ersetzt.

Sie können es dann versuchenErsetzen Sie das Speisesalzmit Produkten wie Selleriesalz und aromatisiertem Salz.

Das Geheimnis ist zuGeben Sie dem Essen GeschmackDaher sollte jeder das richtige Gleichgewicht für seinen Gaumen finden. Es ist wahr, dass Sie können Ersetzen Sie das Salzmit anderen Gewürzen (Oregano, Chili, Kreuzkümmel, Curry ...), aber nur durch Experimentieren kann das gewünschte Ergebnis erzielt werden. Dann ist das, was sie sagen, wahr: Viel hängt von den persönlichen Essgewohnheiten ab.

Sie können beginnen, die Verwendung von Speisesalz in Ihrer Ernährung schrittweise zu reduzieren und es dann fast vollständig zu eliminieren, wenn Ihr Gaumen bereit ist. Zum verringern der Verbrauch von Salz in der ErnährungIch lade Sie ein, meine Artikel zu lesen:

  • Aromatisiertes Salz
  • Sellerie Salz

Sie könnten auch an meinem verwandten Artikel über interessiert sein wie man den Salzteig zubereitet


Video: Salzersatz - 5 Tipps für gesunde Salz Alternativen (Oktober 2021).