THEMEN

Bergenia, Pflanze und ihr Anbau

Bergenia, Pflanze und ihr Anbau

Bergenia, Pflanze und Anbau: wie man Bergenia kultiviert, die Sorgfalt, die der Pflanze, den Krankheiten und der Fortpflanzung durch Stecklinge gewidmet wird. Seine Bedeutung in der Sprache der Blumen.

Bergenia, Pflanze

Es ist eine ArtPflanzenStauden, die zur Familie der Sassifragaceae gehören. Diese Gattung stammt aus Zentral- und Ostasien. Viele Arten vonBergenia, als dieBergenia cordataund die abgeleiteten Sorten werden als Zierpflanzen angebaut, um den Garten zu verschönern. Bis vor kurzem war auch die Art Bergenia crassifolia weit verbreitet. Seit einigen Jahrzehnten scheinen diese Pflanzen an Popularität verloren zu habenAnbauist in Vergessenheit geraten.

Bergenia, Blüte und Blume des heiligen Josef

DortBergeniasein beginntblühenim späten Winter. Die Blüte dauert den ganzen Frühling. Bergenia-Blüten sind in spitzen Blütenständen gesammelt.

Die Blütenstände derBergeniasie sind bekannt alsBlume des Heiligen Joseph, weil es normalerweise um den 19. März, den Vatertag und den Tag, der dem gewidmet ist, blühtVermutlicher Vater Jesu, der heilige Josef.

Bergenia, was in der Sprache der Blumen bedeutet

Die Symbolik ist mit der katholischen Welt verbunden. Bergenia ist ein Symbol für Vertrauen, Akzeptanz und bedingungslose Liebe, insbesondere in rosa oder weißer Farbe. In einigen heidnischen Kulturen ist diese Pflanze ein Symbol für Loyalität und Freundschaft.

Für weitere Informationen: Sprache und Bedeutung von Blumen.

Bergenia, Anbau und Pflege

DortBergeniaes ist einPflanzesehr vielseitig, widerstandsfähig und einfachReproduktion. Es passt sich verschiedenen Geländearten und jeder Exposition an.

Der Boden muss gut entwässert und fruchtbar sein. DortBergeniaSie könnenpflegenin voller Sonne, Schatten oder Halbschatten. Es kannpflegenim Garten, weil es sowohl die Kälte als auch die Sommerhitze verträgt, vorausgesetzt, es wird reichlich bewässert.

ZumBergenia kultivierenEs ist notwendig, den Boden feucht zu halten, aber immer frei von Wasserstagnation. Vermeiden Sie im Winter, auch in voller Blüte, die Pflanze bei Regen zu gießen. Im Winter ist der Boden selten trocken. Beschränken Sie sich daher nur bei anhaltender Dürre auf das Gießen.

ZwischenPflegeEs fehlt nicht an Düngung, um sich der Pflanze zu widmen. Ab Ende des Winters mit Dünger für Blütenpflanzen düngen. Die Befruchtung sollte alle 15-20 Tage erfolgen. Es ist wahr, dass es eine sehr resistente Pflanze ist, tatsächlich kann sie auch ohne Düngung gedeihen, aber die Verabreichung von Dünger wird empfohlen, um eine gute Blüte zu gewährleisten.

Es ist wichtig, einen bestimmten Dünger für Blütenpflanzen zu wählen. Vermeiden Sie die Verabreichung von Universaldüngern oder organischen Düngemitteln, da Sie sonst das Wachstum neuer Triebe und Blätter zum Nachteil der Blüte fördern können. Ein guter Dünger für Blütenpflanzen bei Amazon kann mit 15,40 Euro und kostenlosem Versand gekauft werden. Alle Informationen finden Sie unter"Diese Amazon-Seite". Wenn Sie zu Hause bereits einen Flüssigdünger für Blütenpflanzen haben, können Sie ihn leicht verwenden!

Um die Blüte zu verbessern, ist es bei vollständig trockenen Blüten ratsam, die Form zu entfernen und die Büschel zu reinigen, indem die abgestorbenen Blätter an der Basis abgeschnitten werden.

Bergenia, Reproduktion

Die Vermehrung durch grüne Stecklinge ist möglich, wird jedoch nicht empfohlen, da die fleischigen Stängel nicht leicht Wurzeln abgeben. Für dieReproduktionSie können die Aufteilung nach Büscheln nutzen.

Ab März (Zeitraum für ganz Italien angegeben) oder im September (Zeitraum nur für Süditalien angegeben) ist es möglich, die Vermehrung der Pflanze mit der Methode der Teilung der Klumpen fortzusetzen. Für jeden Kopf müssen Sie nur die Wurzeln kräftiger halten und in einen anderen Topf oder in einen anderen Bereich des Gartens pflanzen.

Bergenia, Krankheiten

DiesPflanzees ist sehr resistent und leidet nur selten an Krankheiten. Bei Wasserstagnation und übermäßiger Luftfeuchtigkeit kann die Pflanze Pilzbefall erleiden. Zusätzlich zur Verwendung eines Antimykotikums auf Kupferbasis ist es in diesem Fall sehr nützlich, die Pflanze in die Sonne zu bringen (im Falle des Wachstums in Töpfen) oder die Büschel zu lüften.

Bergenia im Topf

Wie kann man Bergenia in Töpfen züchten? Die Sorgfalt, die der Pflanze gewidmet werden muss, ist identisch. Mit dem Topfanbau haben Sie den Vorteil, die Pflanze bewegen zu können. Die Pflanze bevorzugt im Sommer schattige Standorte, während im Winter die volle Sonne hilft, den Boden zu trocknen und Stagnation entgegenzuwirken.

Achten Sie beim Anbau in Töpfen auf dem Balkon darauf, dass die Pflanze keine sehr starken Winde verträgt. Stellen Sie die Töpfe bei Temperaturen unter -5 ° C in einen Unterschlupf oder bedecken Sie die Pflanze mit Vliesstoff.


Video: Topinambur im Winter pflanzen. Topinambur anbauen #1 (September 2021).