THEMEN

Strychninbaum oder Nux Vomica: Eigenschaften

Strychninbaum oder Nux Vomica: Eigenschaften


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Strychninbaum oder Nux Vomica in der Homöopathie: botanische Eigenschaften, Eigenschaften und wofür die Extrakte sind. Gebrauchsanweisung und Warnhinweise.

Sein botanischer Name istStrychnos nux-vomica, auch genanntnux vomicaoder Strychninbaum. Es ist weit verbreitet inHomöopathieFür die Eigenschaften seiner Extrakte ist es jedoch in der Natur besser, sich von ihm fernzuhalten. Denken Sie nur, dass der NameNux vomicahat eine lateinische Ableitung und MittelWalnuss, die Erbrechen verursacht.

Der gebräuchliche Name "Strychninbaum"Ist mit dem reichlichen Vorhandensein dieser giftigen Verbindung in ihren Früchten verbunden.

Strychninbaum oder Nux Vomica: Pflanze und Eigenschaften

Der Baum vonStrychninEs hat Orangenbeeren, ähnlich wie kleine Orangen, aber das gesamte Fruchtfleisch ist weiß und hat scheibenförmige Samen. Die Samen von nux vomicaSie zeichnen sich durch eine graue Farbe aus und sind vollständig von einer seidigen Daune bedeckt.

Dies Pflanzegehört zur Familie der Loganiaceae, stammt aus Indien und Südostasien. Die höhere Konzentration vonStrychnines ist in Früchten und Samen vorhanden.

Stricninca ist eine giftige Substanz, die als Gift für kleine Nagetiere, Vögel oder als landwirtschaftliches Pestizid mit breitem Spektrum verwendet wird. Die Verwendung von Strychnin als Gift ist in vielen Ländern erlaubt, wo es auch verwendet werden kann, um Füchse, Marder und andere wilde Tiere zu töten, die die Stabilität eines Bauernhofs auf dem Land untergraben können.

Dortnux vomicawird gezähltgiftige PflanzenDenken Sie auch für uns Menschen, dass eine Dosis von 30 mg Strychnin tödlich sein kann, selbst wenn Studien eine durchschnittliche tödliche Dosis von 1 mg pro kg mit Todesfolge aufgrund einer Atemblockade ergeben. Das Einatmen von strychninhaltigem Staub ist ebenfalls schädlich, da die Aufnahme dieser Substanz durch die Haut beobachtet wurde.

Es ist großBaumbuschig, das auch in Italien leicht angebaut werden kann. Trotz des Vorhandenseins von Strychnin wird diese Pflanze für die Herstellung verschiedener Produkte geschätzt, die in der Homöopathie verwendet werden.

Strychninbaum oder Strychnos nux vomica: Eigenschaften

Komm schon Saatdas beliebte wird vorbereitethomöopathisches Mittel Nux vomica. Paradoxerweise inHomöopathieDie chemischen Komponenten, die in hohen Konzentrationen toxisch sein können, werden ausgenutzt, wie das oben erwähnte Strychnin und Brucin. Brucin ist ein Alkaloid, das Strychnin sehr ähnlich ist.

DasEigenschaften von Nux vomica in der Homöopathiewerden vorgeschlagen, um eine gute Anzahl von Krankheiten zu heilen, auch bei Kindern. Wir vonIdeeGreen.itWie immer raten wir von der Verwendung abhomöopathische Mittel tun es selbstund insbesondere ohne die Aufsicht eines Experten oder Ihres vertrauenswürdigen Arztes.

Auszüge aus dem Strychninbaum oder Nux vomica: wofür ist es?

ImHomöopathieDieses Mittel wird zur Behandlung von Schlaflosigkeit, Harnverhalt, Bluthochdruck und Müdigkeit angewendet. Es wirkt hauptsächlich auf das Nervensystem (zentral und peripher) und wirkt sich auf das Verdauungs-, Herz-Kreislauf-, Bewegungsapparat-, Harn-, Atmungs- und Genitalsystem aus.

Es ist einer derHomöopathische Mittelälter und für praktisch jede Krankheit verwendet: Kopfschmerzen, Schwindel, Kopfschmerzen, unregelmäßige Menstruation, Entzündung, Ischias, Rheuma Schmerzen, Husten, Halsschmerzen, Heiserkeit, verstopfte Nase, Blasenentzündung ... In Wirklichkeit Experten inHomöopathieempfehlen dienux vomicafür Personen, die dazu neigen, ein Unwohlsein zu somatisieren, für Menschen, die besonders gereizt und empfindlich gegenüber Sorgen und Stress sind und die kein hektisches Leben tolerieren. Es kann auch bei Patienten mit Zwangsstörungen angewendet werden.

Dies entsteht, weil Strychnin und Brucin als sensorische Suppressoren wirken und wirken. Aus dem gleichen Grund ist dienux vomicaimHomöopathieEs wird auch verwendet, um den Nikotinentzug bei Personen zu lindern, die versuchen, mit dem Rauchen aufzuhören, als Hilfe für diejenigen, die den Alkohol- oder Drogenmissbrauch stoppen möchten. Im Falle einer Sucht (von Alkohol oder Drogen) ist es wichtig zu bedenken, dass dieses homöopathische Mittel einen Rehabilitationsprozess nicht durch eine Psychotherapie ersetzen kann.

Auf dem Foto oben sind die flachen Samen vonStrychninbaum.


Video: Definition of Health by Prof. George Vithoulkas (Juni 2022).