THEMEN

Fahrradschuhe: Straßen-, MTB- und Spinning-Bikes: wie man sie auswählt

Fahrradschuhe: Straßen-, MTB- und Spinning-Bikes: wie man sie auswählt


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Rad- und MTB-Schuhe: wie man sie auswählt - Wie Sie sich am besten orientieren, wenn Sie technische Schuhe kaufen möchten, die Ihren Anforderungen entsprechen: Fahrradschuhe Tatsächlich haben sie unterschiedliche Eigenschaften, abhängig von der Verwendung von Pedalen und Stollen für Mountainbikes, Rennräder, Indoor Cycling (Spinning) und Triathlon.

Arten und Klassifizierung von Fahrradschuhen

Die Wahl der Fahrradschuhe muss nach bestimmten Kanonen getroffen werden. Wie in der Zusammenfassung erwartet, können wir Fahrradschuhe anhand folgender Kriterien unterscheiden:

  • Alla Art der Nutzungsdisziplin: Rennräder, Mountainbikes, Indoor Cycling und Triathlon, um nur einige zu nennen, aber auch mehr sektorale Radsportdisziplinen wie Bahnradfahren, Cyclocross, Cross Country sowie BMX oder Trial;
  • Das Intensität der Sportpraxis: Amateur oder Profi, anstatt Radfahren oder Wandern;
  • Zum Art der Belüftung: zur Verwendung während der Sommersaison oder zur Verwendung im Winter;
  • Zum Art des Verschlusses erwünscht: typischerweise der Klettverschluss oder die mikrometrischen Hebel;

Disziplinen des Radfahrens: zu jedem "Pedal" seinen Schuh

Die sogenannten werden seit etwa dreißig Jahren verwendet Schnellspannpedale: Im Grunde bedeutet dies, dass jeder weiß, dass man den Knöchel nach außen drehen muss (um mindestens einen Winkel von ungefähr 10 Grad), um sicherzustellen, dass sich die unter dem Schuh positionierte "Klampe" bewegt, indem man sich vom Schuh löst das Kupplungssystem (oder die Federn), das es mit dem Pedal selbst zusammenhält.

Die Vorteile gegenüber dem vorherigen System (die Haken oder das flache Pedal mit „freiem“ Fuß) sind leicht zu erklären und zu verstehen. Denken Sie vor allem an die "Zieh" -Phase des schwachen Beins im Vergleich zur "Drück" -Phase: Auf biomechanischer Ebene wird mit dem Schnellspannpedal keine Energie verschwendet während der Geste.

Persönlich glaube ich, dass die Ära des Übergangs zum Schnellspannpedal einen der wichtigsten Qualitätssprünge im modernen Radsport darstellte; Eine Innovation, die heutzutage oft unterschätzt wird, wenn andere Umdrehungen wie das kompakte Kettenrad, das elektronische Getriebe und die Entwicklung von Rahmen, Rädern, Komponenten und Datenerkennungstechnologie eingeführt werden, die selbst in den letzten Jahren ein großes Muss ist für Anfänger.

Rückkehr zur Meerenge Beziehung zwischen Schuhen und Pedalen Es sollte angegeben werden, dass die Schnellspannpedale nach Typ und Fahrraddisziplin unterteilt sind:

  • da bin ich Pedale hauptsächlich für Rennräder (sieht normalerweise aus und kompatible Modelle)
  • da bin ich sogenannte SPD-Pedale (Abkürzung für Shimano Dynamic Pedal) für Mountainbikes

DAS Look-Pedale (nach dem Namen des Unternehmens, das sie als eines der ersten eingeführt hat) Sie müssen mit dem Schuh befestigt werden dreieckige Stollen mit drei schrauben unter dem schuh montiert. Die Klampe passt auf das Pedal und das wars.

DAS SPD-Pedale Sie müssen mit einem an den Schuhen befestigt werden Klampe mit 2 Schrauben montiert und im Schuh selbst "eingesetzt / versenkt". Das Federsystem zieht den Schuh seitlich fest, wenn die Klampe in das Pedal eingeführt wird, und neigt dazu, den Knöchel durch Drehen nach rechts zu lockern, wodurch der Schuh aus dem Pedal selbst gedrückt wird.

Der Unterschied zwischen diesen Zwei Patente haben "hauptsächlich" eine Größe der Klampe selbst. Traditionelle Straßenpedale haben eine breite Klampe, die daher einen großen Teil der Sohle im Mittelhandbereich einnimmt. Die SPD-Pedale erfordern eine reduzierte Kerbe.

Dies führt zu einem anderen Konzept der Schuhe was sehr einfach erklärt werden kann:

  • die Schuhe mit Hilfe von SPD-Stollen Sie haben oft eine "knorrige" Sohle was dann ermöglicht es Ihnen zu gehen und sie sind normalerweise auch stärker und weicher. Alle typischen Bedürfnisse derjenigen, die Mountainbiken üben und in unebenem Gelände häufig ihre Füße auf den Boden stellen müssen; Gleiches gilt für diejenigen, die Wandern oder Indoor Cycling üben.
  • die Schuhe mit Hilfe von Traditionelle dreieckige Stollen Ich bin Ideale für diejenigen, die die Rennrad: Die Rennmodelle erfordern in der Tat, dass der Fuß auf das Pedal geklebt wird und daher eine extrem steife Sohle, die es vermeidet, die in der Geste übertragene Kraft zu verteilen und sie nicht zu verteilen. Es gibt keine besonderen Bedürfnisse, um Ihre Füße auf den Boden zu stellen.

Rennradschuhe

Wir fassen daher die Hauptmerkmale des Fahrradschuhe für Rennräder:

  • Sie haben einen starre Sohle aus Kunststoff oder Kohlefaser und / oder ähnlich; Die Sohle selbst ist größtenteils glatt mit einem kleinen weichen Plastikabsatz an der Ferse zur Unterstützung am Boden
  • Sie haben die Klampe zur Montage des dreieckigen Typs (aber einige Schuhmodelle unterstützen sowohl Look als auch SPD)
  • Sie haben die Obermaterial aus Leder, Gummi oder Kunststoff mit einer Form kann es im Malleolus / Knöchelbereich mehr oder weniger hoch sein
  • Sie haben ein Sehr glattes und atmungsaktives Schuhinnere mit herausnehmbarer und leicht waschbarer Innensohle
  • Sie haben ein Verschluss- oder Schnürsystem erfolgt über mikrometrische Hebel oder Klettbänder

Rennradschuhe eine größere Kraftentladung ermöglichen und daher ein effizienteres Treten auf der Straße; Sie sind außerdem sehr leicht und belüftet, um über einen Zeitraum von mehreren Stunden die bestmögliche Leistung zu erzielen.

Wenn Sie weitere interessante Ideen zum Thema Rennradschuhe haben möchten, schlage ich auch dieses schöne Video von ENDU vor, einer der beliebtesten Communitys für diejenigen, die sich für Sportveranstaltungen im Bereich Ausdauer anmelden. Dies sind einige Tipps enthalten:

  • Verstehen Sie Ihre Fußsohle: Es gibt geeignete Schuhe für Personen mit einer schmalen Fußsohle und geeignetere Schuhe für Personen mit einer breiteren Pflanze
  • Die Fußspitze muss den richtigen Platz haben, darf aber kein Spiel haben: Oft denken wir an Steifheit, weil man sich bei Fahrradschuhen nicht wie bei Laufschuhen bewegt und dies ein Fehler ist, weil man im Stoß und im Winter die Zehen hat Zu nahe am Fahrrad im Winter kann zu Problemen führen
  • Die Sohle: Je nach Budget können Sie zwischen Modellen mit einer Sohle aus Kunststoff, Nylon und Carbon oder Vollcarbon wählen. Je höher du bist, desto steifer ist die Sohle und verliert in der Geste nicht an Kraft
  • die Abdeckung / das Obermaterial: Je nachdem, ob Sie ein Sommerradfahrer sind oder nicht, sollten Sie eine Abdeckung mit unterschiedlichen Atmungsaktivität wählen, die nur synthetische Materialien bieten können. Die Haut wird ästhetisch schöner, aber achten Sie auf Schweiß
  • Verschlusssysteme: Vom Rad zum Auge ziehen zum Druck. Je fortgeschrittener Modelle den Schließdruck auf mehrere Teile verteilen, desto weniger fortgeschrittene Modelle konzentrieren sich auf den Spann, dessen übermäßiger Druck Sie bei langen Trainingseinheiten stören kann (ich spreche aus persönlicher Erfahrung: Ich habe ein Paar Spinnschuhe mit diesem Defekt, aber für eine Stunde es ist erträglich, bis ich sie ändere; mache meinen Fehler nicht)

Mountainbike-Schuhe

Das Mountainbike hat eine breitere Zielgruppe als das Rennrad. Dies bedeutet häufig, dass die mitgelieferten Pedale vom Typ „flach“ sind und weniger Menschen den „Schnellspanner“ verwenden als diejenigen, die das Rennrad verwenden.

Für die vielen, die das Schnellspannpedal auch auf Mountainbikes verwenden, können wir die Unterschiede und Eigenschaften des MTB-Schuhs wie folgt hervorheben:

  • Sie haben einen Sohle, einzig, alleinig aus verschiedenen Kunststoffen oder Kohlenstofffasern aber tesselliert, um auch zum Gehen verwendet zu werden
  • Sie haben die typischer Stollen für das SPD-Schnellspannpedal
  • Sie präsentieren eine Profil und eine halbstarre Sohle zur Erleichterung der Fußflexion Im Gegensatz zu Rennradschuhen, die nicht viel Biegen und Biegen des Fußes im Inneren erlauben

Triathlonschuhe

Wir erwähnen jetzt die Triathlonschuhe, die größtenteils eins sind Ableitung von Rennradschuhen aber mit spezifischen Bedürfnissen für diejenigen, die diesen Sport ausüben:

  • Sie sind ultraleicht und oft zum Wechseln des Schwimmbeins konzipiert (und werden daher oft ohne Socken getragen).
  • haben Ein Knopfloch an der Ferse, um die Passform zu verbessern angesichts der Rasse und des schnellen Wandels

Spinning- oder Indoor-Cycling-Schuhe mit Bindungen

Indoor Cycling oder Spinning Schuhe sind eins Ableitung von Mountainbike-Schuhen aus Sicht der Kopplung. Da an geschlossenen Orten und auf internen, sogar rutschigen Böden eine Gehphase erforderlich ist, Der Spinnschuh ist "tesselliert". wie die von MTB. Wir empfehlen jedoch die Wahl sehr atmungsaktiver Typen, gerade weil die Verwendung in Innenräumen eine gute Belüftung erfordert. Da es sich um eine Disziplin handelt, die vom fairen Sex sehr geschätzt wird, gibt es Arten von Spinnschuhen mit Tomanien und Look & Feel für Frauen.

Auswahl des richtigen Fahrradschuhs

Es gibt mindestens ein paar Dutzend Hersteller von technischen Schuhen für das Radfahren und seine Disziplinen auf dem Markt. Bei der Auswahl und je nachdem, ob Sie einen professionelleren oder einen Amateur-Ansatz für den Sport verfolgen, denken wir daran:

  • Überprüfen Sie die Kompatibilität des Schuhs mit den Stollen und der Art des Pedals im Einsatz auf Ihrem Fahrrad (Laufen, Mountainbike und / oder Spinbike)
  • Überprüfen Sie die Stollenposition wenn Sie es montieren; Dies ändert sich je nach Person und vor allem je nach Disziplin: Die Klampe hat eine fortgeschrittenere Position auf dem Rennrad und eine rückwärtigere Position auf einem MTB. Oder fortgeschrittener im Falle eines Rennansatzes und rückwärts für einen Amateurgebrauch. Aus dieser Sicht würde ich einen Besuch in der Biomechanik empfehlen, um die bestmögliche Fahrt zu erzielen.

Lassen Sie uns nun hervorheben, wie eine gezielte Suche in einem bekannten und spezifischen E-Commerce am besten durchgeführt werden kann. Ich habe für Sie eine Reihe sehr maßgeblicher Fahrradschuhmarken zusammengestellt, die auch von Profisportlern verwendet werden, die häufig als Testimonials dienen. Sie können die notwendigen und unterschiedlichen Preisvorschläge und Produkte für Fahrradschuhe, Ersatzstollen und -haken, Einlegesohlen und Socken bewerten:

  • Herren Fahrradschuhe
  • Frauen Fahrradschuhe
  • Shimano MTB Schuhe
  • Shimano Rennschuhe
  • Gaerne Schuhe
  • SIDI Schuhe
  • Nortwave Schuhe
  • Fizik Schuhe
  • Seeschuhe
  • Diadora Schuhe
  • Look und kompatible Stollen
  • Spd Stollen
  • Fahrradsocken

Andere verwandte Artikel, die ich auf IdeeGreen geschrieben habe und die Sie interessieren könnten, sind:

  • Fahrrad- und Fahrradbrille: Anleitung und Modelle
  • Fahrrad- und Fahrradbeleuchtung: LEDs, Scheinwerfer und Beleuchtungstipps
  • Pfeife für Hunde: Scacciacani für Radfahrer
  • Fahrradbekleidung: Die Größen für Socken und Socken ändern sich

Kuratiert von Tullio Grilli




Video: Ultimate 45 minute MTB Fat Burning Cycling Workout Alps Dolomiti Italy Garmin 4K (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Tygoshakar

    Ein interessanter Moment

  2. Nixon

    Meiner Meinung nach ist es eine interessante Frage, ich werde an einer Diskussion teilnehmen. Ich weiß, dass wir zusammen eine richtige Antwort geben können.



Eine Nachricht schreiben