THEMEN

Cyanobakterien im Meerwasseraquarium

Cyanobakterien im Meerwasseraquarium


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wie man Cyanobakterien im Meerwasseraquarium beseitigt: Raubfische und endgültige Lösungen zur Beseitigung von Cyanobakterien. Ursachen, wirksame Lösungen und Do-it-yourself-Mittel.

DASCyanobakterienSie erscheinen im Aquarium als dicker roter Schleim, der Felsen und Meeresboden bedeckt. Im Gegensatz zu Kieselalgen bedecken sie das Glas nicht und haben eine rötlichere Farbe. Auf der Oberfläche dieses Schleims können Sie Luftblasen sehen, Sauerstoff ist in der Tat das Ergebnis des Metabolismus von Cyanobakterien. Die beschriebenen Cyanobakterien sind relativ leicht zu eliminieren, viel schwieriger zu behandeln sind ihre nahen Verwandten: Dinoflagellaten!

Im Internet, zwischen Foren und dem Hören von Experten, gibt es viele verschiedene Lösungen fürCyanobakterien aus dem Meerwasseraquarium entfernen. Es ist jedoch wichtig zu betonen, dass jede Lösung sowohl effektiv als auch nutzlos sein kann. Warum? Es hängt alles davon ab, wie Sie Ihr Meerwasseraquarium halten. Jedes Meerwasseraquarium ist ein Gleichgewicht für sich, vielleicht liegt die Ursache für Cyanobakterien in Wartungsfehlern, in einer falschen Spektroluminosität, in der Einführung neuer lebender Gesteine, in der teilweisen Veränderung des Substrats ... kurz gesagt, Cyanobakterien können sich für a vermehren Eine Vielzahl von Gründen und vielleicht die Lösungen, die ich Ihnen vorschlage, werden nicht auf die Ursachen in Ihrem Tank einwirken. Wie auch immer ... wir versuchen es!

Cyanobakterien im reifenden Meerwasseraquarium:Wenn Sie kürzlich ein Aquarium eingerichtet haben, wissen Sie, dass Cyanobakterien in der Reifungsphase eines neuen Tanks sehr normal sind. Seien Sie geduldig und lassen Sie ein Gleichgewicht herstellen, bevor Sie Fische und Korallen einführen, vielleicht nur ein paar Wirbellose.

Der beste Weg um Cyanobakterien beseitigen Während der Reifungsphase wird es mechanisch abgesaugt und regelmäßig durch hochwertiges Wasser ersetzt.

Wie man Cyanobakterien im Meerwasseraquarium beseitigt

DASCynobakterienSie können sich auch in einem gut etablierten Tank bilden, möglicherweise wenn Sie die Beleuchtung geändert haben: Geringe Lichtintensität und hohe Nitratwerte können die richtige Kombination für die Proliferation von Cyanobakterien sein. In diesen Fällen müssen SieeinfachHalten Sie den Nitratgehalt unter Kontrolle und passen Sie die Beleuchtung an.

Eine andere Möglichkeit, das Wachstum von Cyanobakterien zu begrenzen, besteht darin, "gute Algen" wie die verschiedenen Caulerpa-Arten einzuführen, die durch ihr Gedeihen den Cyanobakterien die benötigten Substrate stehlen. Auch hier empfehle ich Ihnen, die Lichtintensität zu erhöhen.

Dann gibt es andere Lösungen, um Cyanobakterien zu eliminieren: Harze, die in den Filter eingeführt werden sollen, und eine dosiertere Verabreichung von Futter für Fische und Korallen.

Ein leistungsschwacher Skimmer kann bei der Entwicklung von helfenCyanobakterien. Was ist zu tun? Wenn Sie einen geeigneten Abschäumer haben, empfehle ich ein "nasses Abschöpfen" (öffnen Sie das Luftventil ein wenig), damit Ihr Abschäumer mehr Proteine ​​verarbeiten kann.

In der Praxis zCyanobakterien dauerhaft aus dem Meerwasseraquarium entfernenSie müssen drei Dinge tun:

  • Sorgen Sie für eine gute Lichtquelle
  • Achten Sie auf ein gutes Abschöpfen
  • sorgen Sie für die Entfernung von "Nährstoffen" aus dem Aquarium (Harze für Nitrate, Phosphate ...)
  • Vermeiden Sie das Laden Ihres kleinen Systems

Das Aquarium ist ein geschlossenes System. Um Cyanobakterien zu eliminieren, müssen Sie einerseits die Nährstoffe entfernen, die ihr Wachstum verursachen, und andererseits müssen Sie vermeiden, sie einzuführen. Fische haben viele Fettreserven. Versuchen Sie, sie selektiv und gewissenhaft zu füttern. Vermeiden Sie dabei, dass sich Essensreste im Tank verschlechtern, und geben Sie vor allem eine Mindestmenge an Futter, zumindest bis Sie das Cyanobakterienproblem gelöst haben.

Was ist in der Zwischenzeit zu tun? Gibt es natürliche Raubtiere von Cyanobakterien? Gibt es Fische, die Cyanobakterien fressen? Ja, Lactoria cornuta und Amblygobius phalaena, letztere ernähren sich von Cyanobakterien und anderen fadenförmigen Algen, aber Vorsicht, sie können insbesondere in der ersten Anpassungsphase aus dem Tank springen.

Jemand empfiehlt die Verwendung von Wasserstoffperoxid oder Antibiotika (Erythromycin), aber diese Lösungen sind nicht endgültig und gefährden auch das Leben Ihres Aquariums.

Cyanobakterien und Beleuchtung

Wie bereits erwähnt, kann Licht ein begrenzender Faktor für das Wachstum von Licht werdenCyanobakterien. Cyanobakterien gedeihen am besten, wenn die Lichtintensität gering ist und Licht in der roten Wellenlänge vorhanden ist.

Das Ziel Ihrer Lampe (wenn Sie eine der programmierbaren haben) muss sein, das Spektrum von Blau und Grün zu vergrößern und die Wellenlängen im Rot zu verringern.

Wenn Sie eine dieser programmierbaren Lampen haben, denken Sie vielleicht, Sie haben sie gelöst, aber Sie tun es nicht. Spektrometrie ist eine komplexe Wissenschaft: Selbst wenn Sie nur weißes (nicht mehr als 40%), blaues und grünes Licht einstellen, können Cyanobakterien auftreten. Wenn Wellenlängen-Lichtstrahlen in Blau und Grün mit dem Wasser in Ihrem Aquarium kollidieren, ändern sie sich und bei hohen Gehalten an Kalzium, Magnesium, Nitraten und anderen Nährstoffen werden die bevorzugten Wellenlängen absorbiert / gebrochen und rotes Licht kommt auf Ihr Substrat , ideal für Cyanobakterien.

Überprüfen Sie die Qualität Ihrer Lampe und auch ihr Alter. Vielleicht ist es Zeit, sie aus dem Verkehr zu ziehen.

Foto: Microbiologia Italia


Video: 6 Tipps wie du das Phosphat im Meerwasseraquarium reduzieren kannst (Kann 2022).