THEMEN

Artischocken: wie und wann man sie sät

Artischocken: wie und wann man sie sät

Artischocken, wie und wann man sie sät, um sie mehrmals im Jahr zu ernten. Die vollständige Anleitung zum Anbau und zur Aussaat der Artischocke.

Das Artischocke Es ist ein sehr geschätztes Lebensmittel für seine wertvollen ernährungsphysiologischen und therapeutischen Eigenschaften. Das Geheimnis seiner Tugenden liegt in einer Substanz namens Cynarinist verantwortlich für den typischen unverwechselbaren Geschmack von Artischocke. Seit der Antike konsumiert, die Artischocke Es wurde vom ägyptischen Volk und später von den Griechen und Römern kultiviert. Noch heute ist dieArtischockees wird sehr geschätzt und kann leicht gemacht werden im Gemüsegarten kultivierenauch bei Gräben und steilen Hängen.

Artischocke: wenn es geerntet wird

Die Erntezeit dauert von Oktober bis Juni und viele Arten blühen mehrmals im Jahr, um mehr Ernte zu erzielen.

Artischockensamen

DASArtischockensamenSie sind leicht zu finden. Bei Amazon eine PackungRömische ArtischockeSie kaufen zum Preis von 4,40 Euro mit Versandkosten im Preis inbegriffen.

Für alle Informationen zu dem genannten Produkt verweise ich Sie auf "diese Amazon Seite". Zum gleichen Preis können Sie auch die kaufenlila Artischocken aus der Provence. Die lila Artischocken aus der Provence sind die auf dem Foto unten gezeigten.

Wie man Artischocken züchtet

Das Pflanzen Am umfangreichsten sind Ligurien, die Toskana, Sardinien, Latium und Apulien. Italien ist derzeit der größte Artischockenproduzent der Welt. Auf dem Markt gibt es verschiedene Arten von Artischocken, gerundet oder länglich, mit oder ohne Dornen, in verschiedenen Grüntönen und mit violetten Farbtönen. Lassen Sie uns im Detail sehen, wie Artischocken nach unseren Anweisungen gezüchtet werden.

  • Das Gelände

Die Artischocke bevorzugt einen sonnigen Boden mittlerer Textur, der vorzugsweise reich an organischen Substanzen ist. Der Boden muss immer feucht sein, weder zu trocken noch zu lehmig und ohne Wasserstagnation.
Der Boden muss einen pH-Wert (Säuregrad des Bodens) von etwa 6,5 ​​haben, er muss auch fruchtbar sein und daher im Voraus eine gute organische Düngung auf der Basis von reifem Mist oder Kompost durchführen.

  • Position

Der ideale Standort für den Anbau von Artischocken ist Süd oder Südwest. Es bevorzugt mildes und trockenes Klima, befürchtet Frost und übermäßige Klimaveränderungen, insbesondere unmittelbar nach dem Pflanzen. Wenn sich Ihr Garten an einem kalten Ort befindet, sorgen Sie unmittelbar nach dem Umpflanzen für eine Vliesstoffabdeckung.

Wie man Artischocken sät

DasArtischocke JaAussaat zwischen Februar und März in einem Saatbett in einer geschützten Umgebung. Sie können sich mit großen Töpfen mit Abflusslöchern organisieren. Wenn Sie sich für die entscheiden Aussaat der Artischocke im Gemüsegartenkönnen Sie zwischen April und Mai fortfahren.

DortEntfernungunter den Pflanzeno Die Pflanzgröße beträgt 1 Meter. In der Praxis muss für jede Pflanze ein Quadratmeter Land zur Verfügung stehen. Es mag viel erscheinen, aber rechnen Sie damit, dass es sich um mehrjährige Pflanzen handeltSaueinmal und für die nächsten zwei oder drei Jahre sammeln, ab dem dritten Jahr können Sie die verlängernAnbaunehmen dieCarduccivon der Mutterpflanze.

Das Säen der Artischocke ist im Allgemeinen eine ungewöhnliche Praxis. Selbst wenn die Samen viel billiger sind als Karducci oder bereits entwickelte Pflanzen, dauert es lange, bis sie keimen und eine reife Pflanze produzieren.

Zeitpunkt der Aussaat: Artischockensaat

Für dieAnbau der Artischockeab der Aussaat Sie benötigen 150 - 180 Tage, um von der Aussaat bis zur Pflanzung der reifen Pflanze zu gelangen. Aus diesem Grund empfehlen wirDie Artischocke in Töpfe säen, in einer geschützten Umgebung seit Februar.

Vermehrung der Artischocke mit Carducci

Der effektivste Weg zu die Artischocke kultivieren Es ist das Pflanzen von Karducci, das aus den großen Büscheln alter Pflanzen entnommen werden soll. Wenn es die erste Ernte ist, können Sie sie bei denen erfragen, die bereits eine Artischocke haben, aber alternativ können Sie sie in einem Glas im Kinderzimmer kaufen ... oder die Samen kaufen und von hier aus den ersten Anbau beginnen, um die zu produzieren Carduccifür nachfolgende Ernten.

Stellen Sie zum Zeitpunkt des Pflanzens sicher, dass die Carducci gut entwickelt, 30-40 cm lang und mit 4-5 Blättern ausgestattet sind. Dann können Sie fortfahren, indem Sie das Ende von ca. 4-5 cm abschneiden.

Es ist vorzuziehen, Carducci mit vollrandigen Blättern zu wählen, da diese eine größere Anzahl produzieren
von Blütenköpfen und früher. Das Pflanzen der Carducci fällt von Mitte Februar bis Mitte April und von Mitte September bis Ende Oktober in Ohnmacht.

Wie man Artischocken mit Eiern züchtet

Wenn Sie dagegen lieber Eier zur Fortpflanzung verwenden, wird die Operation im Sommer (Juli-August) durchgeführt. Die Ovoli sind Edelsteine ​​unterschiedlicher Dicke, die sich an der Basis des vergrabenen Stiels bilden und die Karducci vegetieren.
Unabhängig von der gewählten Lösung müssen Sie ein Loch von ca. 30-40 cm graben (auch um den Boden ein wenig zu bewegen), den Mist auf den Boden legen und das 'Carduccio' in einer Tiefe von ca. 4 cm platzieren. Der Abstand zwischen den Pflanzen variiert je nach Art. Angenommen, 90 cm sind die durchschnittliche Größe, die Sie zwischen den Pflanzen einhalten müssen.

Wann und wie Artischocken bewässert werden

Um eine reichliche Ernte zu erzielen, spielt die Bewässerung eine grundlegende Rolle. Bewässern Sie so, dass
um den Pflanzen eine konstante Bodenfeuchtigkeit zu gewährleisten. Im Allgemeinen muss in den südlichen Gebieten die Bewässerung in den Sommermonaten (Juli-August) erfolgen: Diese Praxis vermeidet die Möglichkeit, dass die Pflanze in vegetative Ruhe geht, wodurch ein beträchtlicher Produktionsfortschritt ermöglicht wird.

Wie und wann Artischocken zu ernten sind

Die Ernte muss erfolgen, wenn der Stiel erheblich verlängert ist und der Blütenkopf die Tragblätter gut geschlossen hat und die typische Größe der Sorte erreicht hat. Wenn Sie die Abholung verzögern, werden Sie Zeuge
Eine Vergrößerung des Blütenkopfes und mit der Zeit verliert er an Essbarkeit.

Die Ernte erfolgt von Hand: Machen Sie einfach einen Schnabelschnitt am Stiel und entfernen Sie die Blütenköpfe mit einem 5-10 cm langen Teil des Stiels. Auf diese Weise kann die Produktion pro Pflanze gesteigert werden, da alle Blätter vorhanden sind mehr jung und aktiv verlassen.


Video: Artischocken schälen und verarbeiten (September 2021).