THEMEN

Steinpfannen: Eigenschaften und Vorteile

Steinpfannen: Eigenschaften und Vorteile

Das Steinpfannen Sie wurden immer benutzt oder fast, aber sie sind immer die besten oder fast. Es gibt verschiedene Arten, wie Speckstein oder Lavastein, und es ist wichtig, das richtige Material zu wählen, das einerseits bequem ist, aber die Eigenschaften der Lebensmittel bewahrt, die wir darin kochen. Wir sind vielleicht so vorsichtig organische, gesunde Zutaten ohne Farbstoffe oder Karzinogene zu kaufen, Wir können nicht alles mit einem Stein kompromittieren, der uns nicht die Qualität des Kochens garantiert.

Das Material für die Pfannen ist wichtig. Lassen Sie uns auf die gefälschten Steinpfannen achten und sehen, welche Eigenschaften diese in echtem Stein haben. Die Wahl jenseits des Steins fällt fast immer in den Bereich der sogenannten Antihaftmaterialien, die Verhindern Sie, dass Lebensmittel während des Kochens am Boden des Topfes kleben, da dies zu Verbrennungen und Beschädigungen führen kann. Das heißt, sie sind nicht alle gleich und mal sehen warum.

Steinpfannen

Steinpfannen sind wieder in Mode, besonders wenn es so war Die Verwendung von Teflon ist verboten weil schädlich. Heute wurde es durch sicherere und oft effektivere Materialien ersetzt, vielleicht teurer, aber es lohnt sich.

Neben Steinpfannen sind sie auch willkommen die der Keramik in diesem Sinne, auch wenn sie sehr unterschiedliche Eigenschaften und Verwendungsmöglichkeiten haben und vorerst unbeliebt sind Stein, Lava und Speckstein.

Steinpfannen: Eigenschaften

Steinpfannen zu sagen ist nicht genug, um zu verstehen, was wir sagen, weil sie da sind viele Funktionen die dann die Ergebnisse beeinflussen.

Einschließlich, dass wir den Stein wollen, wissen wir, was er ist Töpfe, die für langsames und gleichmäßiges Garen geeignet sind, da dieses Material gesund und leicht kocht und das Essen nicht verbrennen kann. Es gibt hohe oder niedrige Steinpfannen, die jeweils unterschiedlich kochen und unterschiedliche Kapazitäten haben. Dasselbe gilt, wenn Sie den Durchmesser der Pfanne variieren, auch wenn sich die Höhe nicht ändert. Wenn der "Boden" der Pfanne sehr klein wird, gibt es einen Beckeneffekt, der bei Pfannen mit großem Durchmesser nicht vorhanden ist.

Ein weiteres Merkmal sind Die Griffe sind ein praktisches Detail, das man nie übersehen darf, besonders wenn es um Töpfe für den täglichen Gebrauch geht und nicht zu Hause gezeigt werden soll und dann nur die Mikrowelle benutzt. Es gibt Griffe aus verschiedenen Materialien und auf Wunsch auch abnehmbar, es hängt von uns ab.

Steinpfannen: Vorteile

Das haben wir gesagt Steinpfannen gehören zu den besten, aber mal sehen warum. Sie sind sehr praktisch zu bedienen und auch leicht zu waschen und sauber zu halten, ohne beschädigt zu werden. weil sie auch langlebig sind. Wir können sie nach unserer Wahl in die Spülmaschine stellen oder von Hand waschen, ohne befürchten zu müssen, sie zu beschädigen.

Wir sparen nicht an den Pfannen, weil wir Gefahr laufen, auf einige zu stoßen Steinpfannenimitationen wenn wir zu weit unter dem Durchschnittspreis liegen. Diejenigen, die mit Stein kochen, werden sicher den ursprünglichen Geschmack der Gerichte bewahren, ohne ihren Geruch oder Geschmack in irgendeiner Weise zu verändern. Es ist überhaupt nicht offensichtlich, daher sollte darauf hingewiesen werden, dass es ein außergewöhnlicher Vorteil ist, auch wenn Sie kein großartiger Koch sind.

Neben gesund zu seinDas Kochen ist auch einheitlich und es gibt keinerlei Gefahren. Tatsächlich neigen andere Materialien dazu, Rückstände im Lebensmittel zu hinterlassen, oder zumindest besteht die Gefahr, dass dies geschieht, aber mit Stein können wir diese Hypothese ausschließen.

Lavasteinpfannen

Die Pfannen in Speckstein und Vulkan Sie sind immer Stein, aber sie haben sehr unterschiedliche Herkunft, Zusammensetzung sowie ästhetische und technische Eigenschaften. Wir können nicht auf die gleiche Weise von dem einen und dem anderen sprechen. Im Fall von Lavastein finden wir in unseren Händen tatsächlich ein poröseres Material als Speckstein, aber beide erlauben a Kochen, bei dem keine Öle oder Fette hinzugefügt werden müssen

Konzentrieren wir uns auf den Lavastein, der sich ansammeln kann und Wärme ziemlich lange speichern im Laufe der Zeit, auch wenn das Feuer aus ist, für etwa eine halbe Stunde.

Specksteinpfannen

Im Falle der Pfannen Speckstein Wir stehen vor einem Material oder haben es in unseren Händen, das im Gegensatz zum vorherigen nicht behandelt werden kann und das hervorragende thermische Eigenschaften aufweist. Der Speckstein ist extrem widerstandsfähig gegen hohe Temperaturen und bewahrt die organoleptischen Eigenschaften der Inhaltsstoffe. Die Specksteinpfannen sind sehr grün und ermöglichen eine nicht triviale Energieeinsparung, indem die enthaltenen Lebensmittel auch bei ausgeschaltetem Feuer einige Minuten lang weiter gekocht werden.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, folgen Sie mir auch auf Twitter, Facebook, Google+, Instagram


Video: Eisenpfanne Test u0026 Vergleich - Die besten Eisenpfannen im Vergleich (November 2021).