THEMEN

Posidonia oceanica

Posidonia oceanica

Posidonia oceanica: Verwendung und Nutzen, Posidonia am Strand (lesen und was zu tun ist) und Beschreibung der Meerespflanze (es ist keine Alge).

Dortozeanische PosidonieEs ist eine endemische Meeresspezies des Mittelmeers, weshalb es oft einfach genannt wirdMittelmeer Posidonia.

Beobachtung derPosidonia WiesenEs ist möglich, eine große Anzahl von Meeresspezies zu entdecken, die in ihren Blättern Zuflucht finden, vor allem die Sarpa-Salpa-Fische. Um herauszufinden, wie man die Posidonie und den Meeresboden beobachtet, lade ich Sie ein, den Leitfaden zu lesen:wie Schnorcheln.

Posidonia Alge

Seien wir gleich ehrlich: Wenn Sie durch Suchen zu dieser Seite gekommen sind die Posidonia Seetang, weiß dasDort ozeanische Posidoniees ist kein 'Seetang aber einPflanze was produziertFrüchteistBlumen genau wie Landpflanzen. Auf dem Foto unten sehen Sie die rhizomatöse Wurzel.

Posidonia oceanica

Die sogenannteMeeresolivenbilden die Frucht dieser Pflanze. Die Fruchtbildung erfolgt zwischen Oktober und Dezember.

Dortozeanische PosidonieForm der riesigen Unterwasserwiesen, die eine erhebliche ökologische Bedeutung haben. Im Mittelmeerraum ist dieozeanische Posidioniakann gut seinbioedicantoredie Qualität der Küstengewässer. DASBioindikatorenSie spiegeln den Trend der Umweltqualität über einen längeren oder kürzeren Zeitraum wider. Der Grund? DortPosidoniaes wächst nur in sauberem Wasser.

Diese Art kommt nur im Mittelmeer vor, wo sie aufgrund der Verschmutzung rückläufig ist. Es nimmt eine Fläche von etwa 3% des Meeresbodens ein, was einer Fläche von 38.000 Quadratkilometern entspricht.

Die Pflanze kann eine Länge von 140 - 150 cm erreichen, der untere Teil derozeanische Posidoniees ist verholzt und kann eine Länge von 15 cm erreichen. Die Wurzeln sind Rhizome, die nur an weichen Substraten haften können (im Gegensatz zu sandig) Algen die schichten und auf felsigen Substraten wachsen).

Die Blätter sind lang, gebändert und hellgrün. Die Blätter werden mit der Zeit braun: Im Herbst werden die Blätter braun und photosynthetisch inaktiv. Im Winter werden in Richtung Kopfmitte neue grüne Blätter erzeugt, die die photosynthetische Aktivität wieder aufnehmen.

Dortblühenund die Produktion vonMeeresolivenSie kommen nicht immer in allen Gewässern des Mittelmeers vor. Süditalien hat Glück, weil an diesen Orten Obst häufiger vorkommt. Diese Tatsache ist kein Zufall und scheint mit einem der Bedürfnisse der Pflanze in Zusammenhang zu stehen: Die Pflanze würde sehr hohe Sommertemperaturen und milde Herbsttemperaturen mit Gewässern um 20 ° C benötigen.

nicht so wieBlättervon den Pflanzen, die entstanden sind, die vonPosidoniaSie haben keine Stomata: Der Gasaustausch erfolgt durch Diffusion und die Pflanze kann Nährstoffe auch über die Blätter (und nicht nur über die rhizomatöse Wurzel) aufnehmen.

Posidonia oceanica: Verwendung

Die Blätter wurden in der Vergangenheit als Gebäudedämmung beim Bau von Dächern verwendet. Andere Verwendungszwecke sehen es bei der Herstellung von Einstreu für Vieh und zum Verpacken zerbrechlicher Materialien (aus diesem Grund wurde es den Spitznamen "Glasmacher Alge). Bevor effizientere synthetische Ersatzstoffe gefunden wurden, waren sie aufgrund ihrer Eigenschaften und Vorteile auch in der Pharmakologie nützlich: Die Blätter wurden zur Herstellung von Entzündungshemmern und Produkten zur Behandlung von Reizungen verwendet. Noch heute gilt es als Heilmittel der Großmutter, der Grund? Die Geschenke Eigentum Antioxidantien und Antimykotika.

DasEigentumdesPosidoniasind schwer aufzulisten, da diese Meerespflanze bis heute Gegenstand von Studien ist: Über 51 natürliche Substanzen wurden isoliert, darunter Phenole, Ester, Flavonole ...Posidoniawird auf die Möglichkeit untersucht, Substanzen mit geeigneten phytochemischen Methoden zu extrahieren.

Heute wird eine mögliche Verwendung im Bereich der Agrotechnik untersucht: als Düngemittel und zur Erzeugung von Biogas.

In der Praxismach es selbstTaucher und Freitaucher reiben die Blätter vonozeanische Posidonieauf das Glas der Maske, damit es nicht beschlägt.

Posidonia am Strand

An anderen Orten ist diePosidoniaSammlung auf Strand, die von den Wasserströmungen getragen werden und sich jetzt zersetzen, können gesammelt werden, um als organische Substanz für die Erzeugung von Biogas oder als Grundlage für die Kompostierung verwendet zu werden, eine Verwendung, die in Italien verboten ist.

Gemäß Teil IV des konsolidierten Umweltgesetzes ist diePosidonia geht am StrandSie gelten als fester Abfall und müssen entfernt werden. Leider verbietet das Gesetz 748/84 seine Verwendung zur Herstellung von Kompost (das Verbot wird auf erweitertAlgen und Wasserpflanzenim Allgemeinen).

In Italien ist es nicht ungewöhnlich zu sehenSträndebedeckt mitPosidonia, besonders im Winter und Frühling, wenn es Aggregate gibt, die als bekannt sindaegagropile (Agagropil), eine Agglomeration von Pflanzengeweben mit abgerundeter Form.


Video: Posidonia Oceanica: a marine plant that keeps our oceans alive.. and needs our protection (November 2021).