THEMEN

Helichrysum: Anbau und Pflege

Helichrysum: Anbau und Pflege

Helichrysum: Anbau und Pflanzenpflege. Blumen, Vermehrung und wie man Helichrysum in Töpfen oder im Garten anbaut. Nützliche Tipps und Eigenschaften von ätherischen Ölen.

Es zählt zu den Pflanzen, Mücken vom Garten fernzuhalten. Warum? DasEigentumvon seinen Blättern stark aromatisch und mit Noten vonLakritze.

Helichrysum: Pflanze und Blumen

Sein botanischer Name istHelichrysum italicum. Es gehört zur Familie der Asteraeae, es ist eine strauchige Pflanze mehrjährigDas hat Eigenschaften sowohl von krautigen als auch von holzigen Pflanzen. Eine Pflanze dieser Gattung heißt "Suffruticosa", Im Fall vonHelichrysumDer holzige Teil befindet sich an der Basis mit reichhaltigen Verzweigungen, während der krautige Teil an der Spitze liegt und jedes Jahr Saison für Saison erneuert wird.

L 'Helichrysumes ist einmehrjährige Pflanze: Die Verzweigungen unterstützen das Wachstum des krautigen Teils der Pflanze, sind grau aschfarben und können Höhen zwischen 25 und 70 cm erreichen.

L 'Helichrysumer ist hoch angesehen für seineEigentumaromatisch. Die Blätter sind reich an flüchtigen Verbindungen, die einen Duft abgeben können, der an den von erinnertLakritzeoder Curry. Wenn Sie eine dieser Pflanzen zu Hause haben, reiben Sie einfach ein Blatt in Ihren Händen, um seinen Geruch für eine lange Zeit zu riechen.

L 'Helichrysum italicumwird auch für seine geschätztblühen. DASBlumenSie sind klein und gelb, bleiben aber sehr lange erhalten: Die Blüte dauert über 25 Tage.

Die Blüten sind von kleinen Blütenkronen von 3 - 3,5 mm gegeben und haben eine Trompetenform. DasBlütezeitEs beginnt im Juni und dauert den ganzen Sommer. Die Blüten sind auch nach dem Schneiden sehr haltbar.

Helichrysum: Anbau und Pflege

Falls Sie es wollendas Helichrysum kultivierenSie interessieren sich wahrscheinlich fürEigentumvon seinen Blättern oder streben Sie ein duftendes Blumenbeet an!

In jedem Fall müssen Siedas Helichrysum kultivierenin einem sehr sonnigen Gebiet: Die Pflanze will volle Sonne und schlechte Lichtverhältnisse begünstigen nicht die Blüte. Mit wenig Licht neigt die Pflanze dazu, den holzigen Anteil mehr zum Nachteil des krautigen zu entwickeln. Wenn deinHelichrysum blüht nichtes wird wahrscheinlich nicht genug Licht bekommen.

Diese Pflanze ist sehr rustikal und will nicht vielePflegeAusgehend vom Boden: Es bevorzugt einen armen und steinigen oder sandigen Boden. Vermeiden Sie es, die Pflanze in Böden zu züchten, die dazu neigen, Wasser zurückzuhalten (tonig, sumpfig, erstickt ...). Das häufigste Problem bei dieser Pflanze ist in der Tat die Wurzelfäule: Ein Überschuss an Wasser verursacht schnell Wurzelfäule und den Tod der Pflanze.

Aus dem gleichen Grund müssen Siegieße das Helichrysumsehr sparsam: gießen Sie die Pflanze nur, wenn der Boden trocken ist. Bewässerung sollte auch im Sommer nicht häufig sein.

ZwischenPflegegewidmet seinHelichrysumSie können die einschließenBeschneidung: nichts drastisches: nur regelmäßige Reinigung, um totes Kupfer zu beseitigen und die gewünschte Form beizubehalten.

Topf Helichrysum

Der Anbau in Töpfen, genau wie im Boden, erfordert keine besondere Aufmerksamkeit. Wer in Norditalien lebt, kannkultivieren Sie das Helichrysum in Töpfenum die Container mit der Ankunft von Winterkälte zu bewegen. Die Pflanze verträgt keinen Frost und muss, auch wenn sie im Boden wächst, mit Laken geschützt werden.

Vermehrung des Helichrysums

DortMultiplikationes kann leicht für beide gemacht werdenSchneidenals durch Aufteilung der Büschel.Wie multipliziert man das Helichrysum?Zum Schneiden werden apikale Äste genommen, die auf eine Länge von ca. 6 cm geschnitten werden müssen.

Wann muss das Helichrysum multipliziert werden?? Die beste Zeit für dieSchneidenfällt am Ende des Winters. Die Stecklinge sollten in einem Gewächshaus oder zu Hause an einem sehr hellen Ort platziert werden. Die Wurzelbildung erfolgt innerhalb von 30 - 40 Tagen. Es ist nicht erforderlich, ein Wurzelhormon zu verwenden, wie ich Ihnen bei anderen Pflanzen empfohlen habe. Die Wurzelbildung ist einfach!

Die Aufteilung der Büschel erfolgt dagegen im Frühjahr.

Helichrysum: ätherisches Öl

Seine ätherisches Öl Es ist sehr berühmt für seine stimulierenden, tonisierenden, ermüdungshemmenden und belebenden Eigenschaften. Wie benutzt man? Verdünnen Sie einfach ein paar Tropfen dieses ätherischen Öls in einem Trägeröl (Olivenöl reicht auch aus, vielleicht 2 Tropfen ätherisches Helichrysumöl für jeden Esslöffel Olivenöl). Auf diese Weise können Sie eine nützliche Salbe vorbereiten, um den Kreislauf und die Hautpflege zu reaktivieren.

Das ätherische Öl von Helichrysum gehört zu den teuersten. Tatsächlich kann eine kleine Flasche ätherisches Bio-Öl zu Preisen zwischen 20 und 40 Euro gekauft werden. Auf "dieser Amazon-Seite" kann eine kleine Flasche mit 5 ml zur Linderung von Muskel- und Gelenkschmerzen (daher immer zur topischen Anwendung) zum Preis von 24,99 Euro gekauft werden.

Zierhelichrysum

Auf dieser Seite sprachen wir über die Helichrysum italicum-Art, die auch für die Herstellung von bekannt istätherisches Ölund Kräuterpräparate. Es gibt keinen Mangel an anderen Arten, die wichtig sindblühtund die in der Lage sind, gefüllte Blüten mit einem beträchtlichen Durchmesser anzubieten.