THEMEN

Gaillardia: Blume

Gaillardia: Blume


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Dort Gaillardia Es hat eine sehr interessante Blume, die das Auge des Betrachters trifft. Es hat helle Farben und nicht jeder mag es, aber zweifellos wird es nicht gleichgültig und ist perfekt, wenn Sie einen Garten oder einen Balkon animieren möchten. Es gibt verschiedene Arten von GaillardiaWir werden einige von ihnen sehen und gleichzeitig lernen, wie man sie am besten kultiviert, damit sie reichlich und choreografisch blühen.

Gaillardia pulchella

Gaillardia pulchella Es ist nicht der Name einer Blume, sondern der Name einer Gattung, zu der mindestens ein paar Dutzend Pflanzenarten gehören. Es sind alles krautige mehrjährige Pflanzen, die in verschiedenen Ländern Nordamerikas und teilweise sogar in Mittelamerika heimisch sind. Sie sind keine riesigen Pflanzen, sie können unterschiedlich groß sein und von einer Sorte zur anderen übergehen, aber sie sind von durchschnittlicher Größe und überschreiten in ihrer Gesamtheit nie die 30-50 cm hoch.

Die meisten von den Gaillardia es hat sehr dünne und immergrüne Blätter, einige Arten zeigen sie bandartig von einer grünen Farbe, die dazu neigt, gelb zu werden, soweit es klar ist. Fast allen Sorten gemeinsam ist die Tendenz, grüne und blumige Flächen zu bilden, die einem sehr üppigen Rasen ähneln.

Gaillardia: Blume

Wir müssen bis zum Sommer warten, um das wahre Potenzial dieser Art von Pflanzen zu bewerten, denn im Sommer und im Sommer Gaillardia produziert lange, dünne, aufrechte Stängel mit Blüten oben drauf. Dies sind einzelne "einzelne" Blütenstände mit variablen Abmessungen, im Allgemeinen in Form eines Gänseblümchens, wobei die Mitte immer gelb oder alternativ braun ist. Was die Blütenblätter betrifft, gibt es mehr Auswahl und sie werden gefunden Gaillardia mit i Schattierungen von Gelb, Rot, Orange aber auch braun oder mehrfarbig.

Wenn wir das nehmen gaillardia pulchella, Die Blüte zeigt einen zentralen Teil einer dunkleren Farbe, der sich zur Spitze der Blütenblätter hin aufhellt. Es ist nicht die einzige Version von Gaillardia und besonders bei Hybriden und neuen Einträgen können Sie sich wirklich vor einzigartigen und sehr suggestiven Farben wiederfinden, einschließlich meines Lieblingsgelbs. Angesichts eines solchen Spektakels ist der Wunsch, dass die Die Blüte dauert so lange wie möglichGlauben Sie mir, und es gibt Tricks, um dies zu erreichen. Sie können beispielsweise die verwelkten Blumen entfernen, um nach und nach im Zyklus Platz für neue Blumen zu schaffen. Es klappt!

Wenn wir seitdem nicht mehr in einer Gegend leben zu starres Klimaoder wir können auch versuchen, das zu kultivieren Gaillardie als einjährige Pflanzen: Die Blätter sind immergrün und bleiben auch ohne zu blühen das ganze Jahr über zurück, um gegen Ende des Frühlings und den ganzen Sommer über Blüten zu produzieren.

Gaillardia: Anbau

Diese Pflanzen wachsen lieber an einem sonnigen Standort, obwohl sie kurzen Schattenperioden standhalten können. Wenn wir sie in Töpfe oder in den Garten stellen, berücksichtigen wir im Allgemeinen, dass es gut ist, dass sie zumindest einige erhalten Stunden direktes Sonnenlicht pro Tag, damit wir uns durch Blüte kräftig entwickeln können, wie wir es wünschen.

Die Temperaturen mögen sie nicht zu kalt, aber auf unserer Halbinsel, wo das mediterrane Klima herrscht, fühlen sie sich ziemlich wohl. Wir können sie daher auch im Freien anbauen, indem wir lange Teppichblüten anstreben, wie wir gesehen haben, dass dies möglich ist. Es sollte nicht notwendig sein, spezielle Unterstände zu schaffen, wenn wir die haben Gaillardia Wenn es sich im Garten stattdessen in einem Topf befindet, können wir es bei Bedarf an einem geschützten Ort aufbewahren, aber es kann draußen bleiben.

Während auch kurze Dürreperioden zu ertragen, ist die Gaillardia es sollte ab und zu gewässert werden und wir versuchen es nicht in diesem Sinne zu testen, da es uns eine zu schüchterne Blüte geben könnte, wenn wir es zu oft trocknen lassen. In jedem Fall ist es immer eine gute Praxis, den Boden buchstäblich mit der Hand zu berühren, um zu verstehen, wie viel und wann er gegossen werden muss.

Es ist wichtig zu wissen, dass Stagnation für die Gesundheit dieser Art von Pflanzen sehr gefährlich ist. Wenn Sie also Zweifel haben, befeuchten wir sie weniger und lassen den Boden, in dem sie "lebt", auch nur einige Tage lang trocken. Die Art des Landes übrigens für die Gaillardia Es ist kein großes Problem, es passt sich jedem an. Wichtig ist, dass es sich um einen gut durchlässigen Boden handelt, der den Wasserfluss ermöglicht und ihn nicht bilden lässt Wasserstagnation, sehr gefährlich, wie wir gerade gesehen haben.

Für diejenigen, die an der Multiplikation der GaillardiaWir können sagen, dass seine Vermehrung normalerweise im Frühjahr durch Samen erfolgt. Die strengen Regeln, die den klassischen Sorten folgen, gelten nicht für Hybridarten, die uns fantastische Überraschungen bereiten können, indem sie Blumen produzieren, die sich von denen der Pflanze unterscheiden, die sie erzeugt hat.

Auch für die Fortpflanzung ist es gut zu wissen, dass die Büschel im Herbst geteilt werden können, wobei darauf zu achten ist, dass für jede geübte Portion einige gut entwickelte Wurzeln verbleiben: Dies ist eine Möglichkeit, die zu vermehren Gaillardia und seine farbenfrohe Präsenz.

Gaillardia: Krankheiten

Wir versuchen immer, diese Pflanzen an einem belüfteten Ort zu halten, da sie sonst leicht von Mehltau befallen werden können. Im Zweifelsfall ist es in jedem Fall möglich, sie durch Verhinderung des Problems zu schützen. Wenn Sie mehr über die wissen wollen OIDIUM Ich schlage vor, Sie lesen den entsprechenden Artikel.

Gaillardia aristata

Diese Vielfalt von Gaillardia Es stammt aus Nordamerika und produziert eine mehrjährige Blume, die jetzt auch in Québec wie in Kalifornien, Arizona, Illinois und Connecticut. Jemand hat es auch nach Europa gebracht und wir finden es sogar in Australien und Südamerika. Es wächst in verschiedenen Umgebungen ohne besondere Probleme, wenn es 2000 Meter nicht überschreitet, wobei Küstendünen bevorzugt werden.

Ästhetisch sieht es aus wie eine Mischung aus Gänseblümchen und Sonnenblume. Von Juni bis September blüht es normalerweise in Gelb, manchmal als Alternative lila und rot, ohne jemals einen halben Meter Höhe zu überschreiten. Die indianischen Stämme benutzten bis vor kurzem die Gaillardia Aristata zur Behandlung von Wunden und Fieber, heute ist es als reine Zierpflanze gedacht und wird tatsächlich als Gartenblume verkauft.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, folgen Sie mir auch auf Twitter, Facebook, Google+, Instagram


Video: Gaillardia Aristata - Blanket Flower (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Link

    Ich entschuldige mich, aber meiner Meinung nach haben Sie nicht Recht. Lass uns diskutieren. Schreiben Sie mir in PM, wir werden reden.

  2. Hildbrand

    Ich finde, du hast nicht Recht. Ich bin sicher. Wir werden darüber diskutieren. Schreib in PN, wir reden.

  3. Avishai

    Schade, dass ich jetzt nicht ausdrücken kann - es gibt keine Freizeit. Aber ich werde zurückkehren - ich werde unbedingt schreiben, dass ich über diese Frage denke.

  4. Turquine

    Ja, du Talent :)



Eine Nachricht schreiben