THEMEN

Dionea, Pflanze und Pflege

Dionea, Pflanze und Pflege


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Dionea, Pflanze und Pflege. Die Eigenschaften der fleischfressenden Pflanze und die ihr zu widmende Sorgfalt, um das Krankheitsrisiko zu vermeiden und ein gesundes Wachstum zu gewährleisten.

Wie alleFleischfressende Pflanzenauch dortDioneaEs verträgt niedrige Temperaturen nicht gut. Es sollte in einem Terrarium oder in einem Torfmoor zum Selbermachen aufbewahrt werden, das den richtigen Feuchtigkeits- und Temperaturgrad garantiert. Mal sehen, wo die Pflanze platziert und wie sie gepflegt werden soll.

Dionea: fleischfressende Pflanze

Und dasfleischfressende PflanzeDies ist mehr Teil der kollektiven Vorstellungskraft und ähnelt stark Pakkun Furawā (Piranha-Pflanze), dem fleischfressenden Pflanzenfeind von Mario Bros. Blätter Sie haben sich zu zwei Klappen mit einer Zilienkrone unterschieden, deren Form an die Kiefer erinnert. Die Blätter öffnen sich langsam, während sie sich mit einer durch empfindliche Borsten ausgelösten Schnappbewegung schließen.

Die Blätter der Dionaea wirken wie eine Schnappfalle, die bereit ist, kleine Insekten zu fangen.

DASBlumenSie erscheinen im Frühsommer, normalerweise im Juni. Sie bestehen aus fünf weißen Blütenblättern, die sich oben am Stiel entwickeln.

Das Bild unten zeigt Fotos von derBlumen, auch wenn dieDioneaEs wird mehr für die Schönheit seiner modifizierten Blätter (spezialisiert auf das Fangen kleiner Insekten) als für seine eigenen geschätztBlumen.

Aus den Blüten entwickeln sich kleine schwarze Beeren. DortDioneaist ein monotypisches Genre, das eng mit ihm verwandt istDrosera, eine andere Art vonFleischfressende Pflanzender Familie Droseracee.

DortDioneaes ist bekannt als VenusfliegenfalleTrotz ihres Namens fängt die Pflanze nur selten Fliegen, meistens ist sie mit schlanken Mücken und winzigeren Diptern zufrieden.

Vermehrung fleischfressender Pflanzen

Die Pflanze stammt aus Nordamerika. Es ist eine Pflanzerhizomatisch und mehrjährig, unter den am einfachsten zu vermehrenden und die sich, wenn sie gut gepflegt sind, spontan ausbreiten.

Die Multiplikation durch Division der Rhizome ist möglich. Jedes Jahr können Sie die Arten von teilenMuscipola DioneaeAber auch andere Arten fleischfressender Pflanzen können sich leicht vermehren. Sie können auch unterteilt werden:

  • Fleischfressende Pflanzen Sarracenie
  • Fleischfressende Pflanzen Pinguiculas
  • Fleischfressende Pflanzen Drosere

Die fleischfressende Pflanze Nepenthes hingegen kann durch Stängelschneiden multipliziert werden.

Dionea, Fliegenfalle oder Venusfliegenfalle

Für seine Blätter und seine Ernährung ist dieDioneaist bekannt alsFliegenfalle. Mücken und Fliegen sind die perfekte Beute fürDionea aber im Allgemeinen diejenigen, die im Begriff sindkultivieren diese fleischfressende Pflanzees ist viel zu großzügig mit Beute! Beachten Sie, dass Sie kein Tier füttern müssen, es ist immer noch ein pflanzlicher Organismus mit begrenzten Bedürfnissen.

Wie fängt es Insekten?
Wenn eine Beute auf der Innenfläche des Blattes ruht, erhält die Pflanze "ein Signal". Das Signal wird von haarförmigen Trichomen aufgezeichnet, die sich auf der Oberseite jedes Lappens befinden. Der Mechanismus ist sehr spezialisiert, um die von einer möglichen Beute gesendeten Reize von anderen gezählten Reizen zu unterscheiden, wie zum Beispiel den Regentropfen, die auf die Blätter fallen.

Die beiden Lappen brauchen ungefähr eine Zehntelsekunde, um die Beute zu schließen und zu fangen. Die Enden der Lappen sind von steifen Zilien umgeben, die eine Art Käfig bilden. Fliegen und kleinere Insekten können leicht entkommen und zwischen den Wimpern hindurchgehen. Der Grund? Die Pflanze tätigt eine große Investition, um die Beute zu "verdauen". Daher zieht sie es vor, die zu kleine Beute zu entfernen und damit zu "fliehen", für die das Starten des gesamten Verdauungsprozesses energetisch nicht bequem wäre.

Wenn die Beute zu klein ist und wegläuft, öffnen sich die beiden Lappen, aus denen das Blatt besteht, innerhalb von 12 Stunden. Wenn sich die Beute weiter bewegt, wenn die "Falle" derfleischfressende Pflanzeschließt sich, werden die beiden Lappen weiter festgezogen.

Dionaea muscipula

Die meistverkaufte Art ist dieDionaea muscipula, bekannt als "Fliegenfalle". Der gebräuchliche Name "Venusfliegenfalle" hat viel mit ihrem zu tunBotanischer Name. Dionaea bedeutet "Tochter von Dione" und bezieht sich auf die griechische Göttin Aphrodite, das Äquivalent der römischen Göttin Venus.

Wie fängt diese fleischfressende Pflanze Insekten?
Fliegen und Insekten fühlen sich von der hellen Farbe der Innenseite der Blätter und dem Geruch, den sie abgeben, angezogen.

Die Zeit, die die Pflanze benötigt, um eine Beute zu verdauen, liegt je nach Größe zwischen 24 und 48 Stunden. Erst wenn die Beute vollständig verdaut ist, beginnen sich die Blätter zu öffnen.

Wenn gut gepflegt, dieDionaea muscipulaes kann eine Höhe und einen Durchmesser von 20 bis 30 cm erreichen.

Welchen Insekten kann gegeben werden Fleischfressende Pflanzen?
In der Natur ist die Ernährung derDionaea muscipulaist zufrieden mit:

  • 33% Ameisen
  • 30% Spinnen
  • 10% kleine Heuschrecken
  • 10% kleine Käfer
  • 5% Fliegen, Mücken und andere geflügelte Insekten

Sobald die beiden Lappen geschlossen sind, setzt die Pflanze Verdauungsenzyme (Hydrolasen) frei, die vom Hormon "Jasmonsäure" gesteuert werden.

Wie man Dionaea züchtet: Pflege und Vorsichtsmaßnahmen

Der Einzigefleischfressende Pflanzeimmer zu Hause zu bleiben ist Nepenthes. DortDioneae muscipolaEs kann das ganze Jahr über drinnen und draußen aufbewahrt werden. DortAnbauEs kann sowohl drinnen als auch auf dem Balkon stattfinden, solange nicht zu viel Wind auf dem Balkon ist.

Wählen Sie im Herbst und Winter einen sehr sonnigen und hellen Standort und stellen Sie die Pflanze in ein Torfmoor, das mit einer Kiste oder einem Behälter ohne Drainagelöcher hergestellt wurde. Im Sommer sollte es nicht in der vollen Sonne gehalten werden, aber Sie können es in einem Halbschattenbereich oder unter dem Baldachin größerer Bäume anbauen. Wählen Sie einen Ort, der so feucht wie möglich ist. Besser, wenn Sie ihn in der Nähe anderer Pflanzen platzieren: Die Blätter und der Boden aller Pflanzen geben Feuchtigkeit ab!

DortDionea muscipolaEs kann die Kälte nicht aushalten und kann nur in Süditalien im Freien aufbewahrt werden. Wenn es im Norden im Freien aufbewahrt wird, muss es dennoch an einem sonnigen und zumindest teilweise geschützten Ort aufgestellt werden.

Der Behälter muss mit fleischfressendem Boden oder Schlamm gefüllt werden. Dank des Schlamms können Sie die bewässernDioneanur alle 4 Tage (der Schlamm hält das Wasser gut). Wenn Sie jedoch Torf verwenden, müssen Sie ihn jeden Tag gießen. DasFleischfressende Pflanzen, einschließlich derDioneasollte jeden Tag vorzugsweise zur gleichen Zeit gewässert werden.


Video: Nepenthes richtig pflegen - Kannenpflanzen Pflege leicht gemacht! (Kann 2022).