THEMEN

Chamäleon Calyptratus

Chamäleon Calyptratus

Sein Name istChamaeleo calyptratusund stammt aus der Arabischen Halbinsel, insbesondere aus dem Jemen und Saudi-Arabien. Männer können 35 bis 60 cm lang sein, während Frauen 20 bis 45 cm lang sind.

Erwachsene haben ein Wachstum am Kopf, ähnlich einem Helm, der an den Seiten abgeflacht und fast spitz ist.

DasFarbe der Chamäleonskann sehr unterschiedlich sein. Die Farbe der Chamäleons ändert sich je nach Stimmung und Lebensraum. Das Farbspektrum ihrer Chromatophore (der Zellen, die die Farbpigmente enthalten) umfasst Farben und verschiedene Schattierungen, die in folgenden Bereichen reichen:

  • Grün
  • Braun
  • Blau
  • Weiß
  • schwarz
  • Gelb
  • Orange

Die vorherrschende Farbe ist oft grün.

Buntes Chamäleon

Im Allgemeinen ist die Grundfarbe grün und es gibt drei verschiedenfarbige Bänder an den Seiten. Diese Bänder sind nur breit und werden gelb. Seltener aChamäleonEs kann vier, fünf oder mehr kantige vertikale Bänder haben. Diese Bänder können durch dunklere Flecken verbunden werden.

DASMännerIm Allgemeinen haben sie eine intensivere grüne Farbe, während die Weibchen hellgrüne bis braune Töne mit unregelmäßigen gelben Flecken aufweisen.

Chamäleon Calyptratus: Was es isst

Wenn Sie überlegen, ein Chamäleon aufzuziehen, müssen Sie über sein Chamäleon gut informiert seinliefern. Was isst ein Chamäleon? In seinem natürlichen Lebensraum, ichChamäleonsSie ernähren sich von kleinen Insekten, die sie mit ihren Zungen fangen können und… etwas klebriger Speichel!

Erwachsene können nicht nur Insekten, sondern auch kleine Wirbellose wie Mäuse und andere Nagetiere fangen. Zusätzlich zu einer "fleischfressenden" Diät, ichChamäleonsSie ernähren sich von pflanzlichen Nahrungsmitteln, insbesondere von saftigen Blättern wie Pflanzen der Gattung Kalanchoe. Es ist wichtig, sich in die zu integrierenDiätdesChamäleonauch eine pflanzliche Komponente: Die Blätter können den Wasserhaushalt des Tieres verbessern und sind in der Natur häufig die Hauptwasserquelle. Wenn in Ihrem Terrarium dieChamäleon Calyptratuskann auf ein Wasserreservat zählen, in der Natur muss es oft die Tautropfen von den Blättern lecken.

Die Menge an Nahrung variiert je nach Entwicklungszeitraum und auch nach der Herkunft Ihres Chamäleons. Zum Beispiel die Chamaeleo calyptratusof Jemen hat in den frühen Entwicklungsstadien ein schnelles Wachstum und benötigt dafür große Mengen an Nahrungsmitteln, bis es 30 cm lang wird.

Wie lange lebt ein Calyptratus-Chamäleon?

Das durchschnittliche Leben wird auf 4 bis 6 Jahre geschätzt, obwohl es längerlebige Fälle von Zucht in Gefangenschaft gibt. Bis zu 8 Jahre.

Wie erkennt man ein männliches oder weibliches Chamäleon?

Unterschiede zwischen weiblichem und männlichem Chamäleon Calyptratus. Die Art präsentiertsexueller Dimorphismus. Wie kann man das Weibchen vom Männchen unterscheiden? Blick auf den Kopf. Sowohl das Männchen als auch das Weibchen von Chameleon calyptratus haben ein dekoratives Wachstum, das als "Helm" bezeichnet wird.

Der "Helm" ist bei Männern viel stärker entwickelt und bei Frauen weniger ausgeprägt. Ein männliches Chamäleon ist auf dem Foto oben dargestellt. Das Weibchen ist tendenziell kleiner als das Männchen, aber die Größe des Körpers kann nicht als verlässlicher Index zur "Identifizierung" des männlichen oder weiblichen Geschlechts angesehen werden.

Mit diesem "Helm" können Sie unterscheidenweibliche Chamäleons von Männernnur im Erwachsenenalter. Bei den KleinenChamäleonsSobald es schlüpft, kann eine Art kalkhaltiger Sporn an den Fersen der Hinterbeine identifiziert werden, der als Indikator für männliche Exemplare erkannt wird.

Sie könnten auch an unserem verwandten Artikel interessiert sein: Chamäleon: Eigenschaften, Fotos, Farben und Preis

Chameleon calyptratus: Fortpflanzung und Paarung

Das Caluptratus-Chamäleones gehört zu den am einfachsten zu handhabenden Artenin Gefangenschaft reproduzieren. Es ist relativ einfach zuzu züchtenund produktiv: es produziert eine gute Anzahl von Eiern.

  • Die Geschlechtsreife wird zwischen 4 und 6 Monaten erreicht
  • Die Schwangerschaft der Frau dauert zwischen 1 und 3 Monaten
  • Die Inkubation der Eier dauert zwischen 140 und 230 Tagen *
  • Frauen legen 20 bis 90 Eier.

Frauen, wenn sie sindbereitWährend der Fortpflanzung ändern sie ihre Farbe und die Männchen erhöhen die Balz.

Die Paarung (Kopulation) dauert 5 Minuten bis 30 Minuten und kann mehrere Tage fortgesetzt werden. Wenn das Weibchen befruchtet wurde, erscheinen blaue und gelbe Flecken auf seinem Körper. Die Eiablage kann 15 bis 35 Tage nach der Paarung erfolgen.

Für die Abscheidung wird dieweibliches Chamäleongrabe ein Loch ca. 20 cm tief.

Der Mann führt während der Werbephase verschiedene "merkwürdige" Verhaltensweisen aus: Er schaukelt vorwärts und rückwärts, bewegt seinen Schwanz rhythmisch. In der Natur vermehrt sich das Weibchen nur einmal im Jahr, während dasselbe Männchen das ganze Jahr über verschiedene Weibchen befruchten kann.

* Um die Inkubationszeiten der Eier zu verkürzen, beträgt die ideale Temperatur 28 ° C. Wenn die Temperatur über 30 ° C gehalten wird, entwickeln sie sich nur aus den Eiernmännliche Chamäleons.

Chamaeleo calyptratus

DasCalyptratus-Chamäleon, auch bekannt alsChamäleon des Jemenwird unter denChamäleonseinfacher zuzu Hause züchten. Die Wartungstemperatur sollte im Sommer zwischen 26 und 28 ° C gehalten werden, während sie im Winter tagsüber zwischen 18 und 20 ° C und nachts zwischen 14 ° C liegen sollte. Es wird oft empfohlen, dank eines Lichts außerhalb des Terrariums einen wärmeren Bereich einzurichten.

Wie viel Licht? Die Dauer der Beleuchtung variiert, sollte jedoch niemals von der in ihrem natürlichen Lebensraum abweichenden abweichen. Im Sommer ist dieChamäleon des Jemen sollte maximal 12-13 Stunden Licht erhalten, während im Winter maximal 10 - 11 Stunden Licht.


Video: Chameleon feeding frenzy (November 2021).