THEMEN

Fruchtpektin: Was es ist, wo es gefunden wird und Eigenschaften

Fruchtpektin: Was es ist, wo es gefunden wird und Eigenschaften

Wir finden es in der Obst aber auch in vielen industrielle Lebensmittelprodukte. Und das Fruchtpektin, eine Substanz, die chemisch und künstlich klingt, aber stattdessen überhaupt nicht vorhanden ist, da sie in pflanzlichen Geweben vorhanden ist, auch wenn sie tatsächlich auch im Lebensmittelsektor für ihre Zwecke verwendet wird Verdickungs- und Geliereigenschaften. Fruchtpektin ist vorteilhaft, es ist keine seltsame Zutat, vor der man sich scheuen sollte. Die Gefahren sind ganz anders.

Fruchtpektin: was es ist

Pektin ist ein Kohlenhydrat der Kategorie Heteropolysaccharide die mehr oder weniger intuitiv so genannt werden, weil sie durch die Vereinigung mehrerer gebildet werden Monosaccharide anders. Wir finden Fruchtpektin in der Natur, wo es eine Bindungskomponente darstellt, es ist zu diesem Zweck in den Zellwänden von Pflanzen und Früchten vorhanden. Als Kohlenhydrat ist es jedoch unverdaulich und stellt daher in jeder Hinsicht eine lösliche Faser dar.

Diese Substanz wurde erstmals 1825 isoliert Henri Bracconot, Dann wurden nach und nach seine Eigenschaften untersucht und es wurde verstanden, dass es auch im Lebensmittelsektor eingesetzt werden kann. In der Natur ist es dem Fruchtpektin zu verdanken, dass die Früchte "knackig", Diese Substanz füllt tatsächlich den Raum zwischen einer Zelle und einer anderen des Pflanzengewebes mit der Wirkung des Zementierens bis zum Zeitpunkt der Reifung, wenn Enzyme in der Frucht produziert werden, die dazu führen progressive Erweichung von der Frucht selbst.

Fruchtpektin: wo es gefunden wird

Es kommt in allen Früchten vor, aber in sehr unterschiedlichen Mengen, wie Sie sich auch aus der unterschiedlichen Konsistenz vorstellen können, die wir selbst von Zeit zu Zeit erfahren. Die Menge variiert auch mit dem Reifegradist daher ein variabler Prozentsatz, selbst innerhalb derselben Frucht, die wir analysieren.

Fruchtpektin ist eins lösliche Ballaststoffe Es kommt auch im Pflanzengewebe von Gemüse vor, nicht nur in Obst. Einige Früchte sind reicher: Quitten, Pflaumen, Zitrusfrüchte, Äpfel und Stachelbeeren. Insbesondere bei Zitrusfrüchten ist es hauptsächlich im weißen Teil vorhanden und es ist der Grund, warum Sie die ganze Frucht gegenüber den Säften bevorzugen sollten. Um das nicht zu verwerfen Pektin aus Frucht. Es gibt Früchte, bei denen Pektin im Gegensatz dazu im Allgemeinen knapp ist, wie bei Erdbeeren, Kirschen und Blaubeeren.

Die tägliche Dosis an Fruchtpektin beträgt etwa 15 Gramm und wird normalerweise bei normalem Verzehr von Obst und Gemüse erreicht, wenn Sie bereits eine haben ausgewogene Ernährung Sie sollten sich um nichts kümmern. Um sich ein Bild zu machen, können Sie mit einer Portion von zwei Äpfeln und einer Orange etwa 10 Gramm Pektin aufnehmen, und wir können es auch in die Produkte aufnehmen, in die es eingesetzt wird als Geliermittel, in Marmeladen, Marmeladen und Fruchtgelees.

Fruchtpektin: wofür es ist

Wann Wir bereiten eine Marmelade vor Pektin ist sehr nützlich, um es zu erhalten, kochen Sie die Früchte nur ein paar Minuten ohne Zuckerzusatz und es setzt sich frei. Wenn der Zucker hinzugefügt wird, reagiert das Pektin durch Gelieren, um die Dichte des Produkts zu erhöhen. Wir finden diese Substanz als Gelierzusatz verwendet, daher sehr nützlich für die Realisierung von Marmeladen und MarmeladenWenn wir uns die Liste der Zutaten ansehen, finden wir sie als E440 angegeben.

Es gibt andere Eigenschaften, für die diese Ballaststoffe für den Körper vorteilhaft sind. Es ist nicht nur ein Geliermittel, sondern auch ein Weichmacher und Verdickungsmittel, weshalb es auch im pharmazeutischen Bereich als Inhaltsstoff für Abführmittel und im Lebensmittelbereich in Balsamico-Bonbons. Sie werden sich sicher nicht vorstellen, es auch in Zigarren zu finden und stattdessen…. auch dort dient es als pflanzlicher Kleber.

Fruchtpektin: Eigenschaften

Mal sehen, welche Auswirkungen direkt auf unseren Organismus haben, welche Eigenschaften von Fruchtpektin. Seine erweichende und gelierende Wirkung macht es sehr nützlich für Menschen mit Darmregelmäßigkeitsproblemen. In diesem Zusammenhang kann es die Konsistenz des Stuhls bei Durchfall erhöhen. Zusätzlich zur Verstopfung kann Fruchtpektin für Menschen mit Kolitis nützlich sein, da es, wenn es von der richtigen Wasseraufnahme begleitet wird, den Darmtransit erleichtert.

Auch die Produktion reduzieren undAufnahme von CholesterinDiese Substanz wird zur Vorbeugung von Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems empfohlen und ist nützlich, um den Blutzuckerspiegel zu stabilisieren und das Auftreten von Typ-2-Diabetes zu verhindern.

Hausgemachtes Fruchtpektin

Wir können dies mit unseren Händen produzieren Lebensmittelverdicker, nützlich für die Zubereitung von Marmeladen und Gelees. Es werden die gewaschenen Fruchtschalenreste verwendet, die gemischt und dann etwa 2 Stunden in einem Wasserbad gekocht werden müssen. Zu diesem Zeitpunkt wird eine marmeladenähnliche Mischung erhalten, die filtriert und in einen Behälter gegeben werden muss, damit Eiswürfel im Gefrierschrank aufbewahrt werden können.
Apfelpektin

Pektin: Kontraindikationen

Auch bekannt für seine diätetische Eigenschaften Fruchtpektin hat neben seiner Verwendung in der Lebensmittelindustrie keine besonderen Kontraindikationen. Es kann von schwangeren und stillenden Frauen, Kindern jeden Alters und älteren Menschen eingenommen werden. Die einzigen leichten negativen Auswirkungen könnten das Magen-Darm-System betreffen.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, folgen Sie mir auch auf Twitter, Facebook, Google+.


Video: Gefunden von Johann Wolfang von Goethe (November 2021).