THEMEN

Legende des Minotaurus

Legende des Minotaurus


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Dort Legende des Minotaurus es kann auch Kindern bekannt sein und sie sogar begeistern, wenn man es auf einfache und aufregende Weise erzählen kann. Wir versuchen, auch die Bedeutung dieses Mythos und die darin enthaltenen Symbole zu enthüllen. Bevor wir die Legende betreten, lernen wir den Protagonisten kennen. Der Begriff Minotaurus leitet sich vom Altgriechischen ab: Μινώταυρος, Minótauros, es ist eine Figur der griechische Mythologie. Diese Kreatur soll es sein Tochter des kretischen Bullen und Pasiphae, Königin von Kreta, wird in den sie betreffenden Dokumenten als ein monströses und wildes Wesen beschrieben, mit dem Körper eines Mannes und dem Kopf eines Stiers. Das klassische Monster, das Kindern gefallen kann, die gruselige Märchen lieben.

Legende des Minotaurus für Kinder

Es war einmal der König von Kreta, Minos, Sohn nicht des vorherigen Königs Asterion, sondern des Zeus, was ein Problem für den Souverän war, das von der kretischen Bevölkerung aus diesem Grund nicht besonders geliebt wurde. Minos wusste nicht, wie er sich bei seinem Volk beliebt machen sollte, und versuchte, sich mit einem ziemlich verzweifelten Ton an Poseidon und den Gott des Meeres zu wenden gab ihm einen Stier. Warum ein Bulle?

Das als Geschenk gegebene Tier sollte das Symbol der Wertschätzung der Götter gegenüber dem Souverän darstellen, der versprach, es zu Ehren des Gottes zu opfern. So kam Minos in den Besitz eines schöner und mächtiger weißer Stier von großem Wert, von so großem Wert, dass es eine Sünde war, es zu opfern, meinst du nicht auch?

Für Minos wäre es sehr schade gewesen, und deshalb beschloss der Souverän, klug mit dem Gott des Meeres und seinen Kollegen zu spielen und an seiner Stelle einen anderen zu opfern. Offensichtlich hat Poseidon dies bemerkt und ich versäume nicht, ihn damit zu bestrafen verliebe dich wahnsinnig in den Bullen Pasiphae, Frau von Minos. Es ist noch nicht vorbei, die beiden "Liebenden", Frau und Stier, haben es sogar geschafft, sich versteckt in einer absichtlich gebauten hölzernen Färse zu paaren, und hier wurde unser Protagonist, der Minotaurus, geboren.

Codenummer "Minos" bedeutet "König"“, Das Suffix "Stier" bedeutet "Stier" und tatsächlich hatte diese Kreatur einen humanoiden und zweibeinigen Körper, aber gleichzeitig Hufe, Fell, Schwanz und einen ausgesprochen stierköpfigen Kopf. Der Charakter hatte auch Rindereinflüsse, tatsächlich zeigte er sich bald als ein Wesen wild und wild, mit dem Geist, der vollständig vom tierischen Instinkt beherrscht wird. Der Kopf war tatsächlich auch physisch der eines Stiers! Angesichts der schrecklichen Natur der Kreatur, die auf die Welt kam, rannte König Minos in Deckung, indem er sie einsperrte Knossos Labyrinth, gebaut von Daedalus.

Dieses vom Monster bewohnte Labyrinth kehrte in die Schlagzeilen zurück, als Androgeus, der Sohn von Minos, von den Athenern getötet starb. MinosUm sich an der Stadt Athen zu rächen, die dann nach Kreta unterworfen war, befahl er, jedes Jahr vierzehn junge Männer zu entsenden. sieben Männer und sieben Frauen, die dem Minotaurus gefüttert wurden was natürlich menschliches Fleisch aß.

Die Legende von Minotaurus und Theseus

Jetzt kommt es ins Spiel Theseus, Sohn des athenischen Königs Aegeus. Der damals schon sehr mutige Junge bot an, zum Minotaurus zu gehen, mit dem Wunsch und der Entschlossenheit, ihn mit seiner Hand zu besiegen. Die Tochter von Minos und Pasiphae, Arianna, verliebte sich in ihn und sah ihn so großzügig und mutigund gab ihm einen Wollknäuel, um sich nicht zu verlaufen, wenn er eintrat: den berühmten "Ariadnes Faden". Als Teseo sprach, konfrontierte und tötete er den Minotaurus mit seinem Schwert. Als er das Labyrinth verlassen hatte, segelte er mit Ariadne nach Athen und ließ sie auf der verlassenen Insel Naxos schlafen.

Warum das? Der Grund für die Geste ist nicht so klar, es ist nicht klar, ob er sich in einen anderen verliebt hatte oder sich schämte, mit der Tochter des Feindes nach Hause zurückzukehren. Arianna nahm es eigentlich nicht sehr gut und weinte bis zum Gott Dionysos um sie zu trösten, indem sie ihr eine wundervolle goldene Krone gab, die später in eine leuchtende Konstellation verwandelt wurde: die Kronenkonstellation.

Und Theseus? Poseidon, sehr wütend auf den jungen Mann, schlug ihn mit einem schrecklichen Sturm ins Meer, der ihn zwang, schwarze Segel zu benutzen, ein Symbol der Niederlage. Aegeus, Vater von Theseus, Als er das Schiff verkaufte, das sich "in Schwarz" näherte, dachte er sofort, der Minotaurus hätte seinen Sohn verschlungen und sich im Meer getötet, im Meer, das man heute betrachtet, heißt es nach dem Souverän.

Legende der Minotaurus-Grundschule

Wenn dieser Mythos in der Grundschule erzählt wird, wird er als Märchen dargestellt, indem versucht wird, die darin enthaltenen Symbole zu vermitteln. Lassen Sie uns einige von ihnen sehen. Minos, wir erfahren, dass es vielleicht der Begriff war, mit dem die Griechen alle Herrscher und nicht nur den König von Knossos nannten. Seine Figur wendet sich dem Minotaurus zu und sagt uns warum Die Griechen haben den Stier immer vergöttert auch oft ihn in ihren künstlerischen Arbeiten darstellen.

Und das Labyrinth von Knossos? Es ist sicherlich ein Symbol für das Erstaunen der Griechen, die immensen kretischen Konstruktionen zu sehen. Aus historischer Sicht jedoch der Sieg von Theseus über den Minotaurus wird als Beginn der Dominanz der Griechen über die Ägäis interpretiert.

Die Legende des Minotaurus: Spiele

Diese Handlung ist so gut gestaltet, dass sie auch als Inspiration für Spiele und Videospiele diente. Im "Alter der Mythologie" Nur der Minotaurus ist eine der mythischen Einheiten, die die Griechen erschaffen können. Er erhält den fiktiven wissenschaftlichen Namen Homo Taurus und erscheint als eine Kreatur von 2,7 Metern. Auch in der Saga. "Percy Jackson " und die Götter des Olymp "Wir finden den Minotaurus als das erste Monster, das kämpft.

Um das noch einmal zu lesen Legende des Minotaurus und lernen Sie andere kennen, hier ist ein gut geschriebenes und überzeugendes Buch über die griechische Mythologie, das für Kinder ab 5 Jahren geeignet ist. "Das große Buch der griechischen Mythen" von Anna Milbourne.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, folgen Sie mir auch auf Twitter, Facebook, Google+, Instagram


Video: Mythosakte: #32 Der Minotaurus. Mystery Detektiv (Kann 2022).