THEMEN

Die Kreislaufwirtschaft für das Ansehen und die Leistung von Unternehmen

Die Kreislaufwirtschaft für das Ansehen und die Leistung von Unternehmen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Kreislaufwirtschaft für das Ansehen und die Leistung von Unternehmen steht im Zentrum der auf der neuen Veranstaltung vorgestellten Forschung CRIET Meet, an der Universität von Mailand - Bicocca, weiter 17. Oktober. Projektleiterin Laura Gavinelli.

Das Klassenzimmer, in dem die Veranstaltung stattfinden wird, ist De Lillo im Gebäude U7 in der Via Bicocca degli Arcimboldi 8 in Mailand.

Der erste Teil der Konferenz ist der Präsentation der Ergebnisse einer quantitativen Umfrage durch die Verwaltung eines Fragebogens mit gewidmet CAWI-Methode (Computer
Assisted Web Interview) an Eigentümer und Manager großer Unternehmen, die in verschiedenen Ländern Europas tätig sind.

In einem späteren Stadium der Konferenz werden die Forschungsergebnisse diskutiert und mit den direkten Erfahrungen berühmter Vertreter der Wirtschaft und der institutionellen Welt verglichen, um die Auswirkungen der Kreislaufwirtschaft auf sehr unterschiedliche Sektoren und die Herausforderungen zu ermitteln, denen sich die Weltwirtschaft gegenübersieht Wirtschaft. Kreisplätze auf dem Markt.

Einer der relevantesten und am meisten diskutierten Aspekte in der aktuellen Marktdynamik ist dieser Kreislaufwirtschaft Sie führen Unternehmen zu einer neuen Art der Geschäftstätigkeit. Das kreisförmige Modell
erfordert das Bestehen von der linearen Produktion zur Produktion basierend auf dem Kreis "Produktion-Verbrauch-Recycling / Wiederverwendung". Dies führt zur Einführung von Technologien und Geschäftsmodellen, die auf Langlebigkeit, Erneuerbarkeit, Wiederverwendung, Reparatur, Aktualisierung, Wissensaustausch und Dematerialisierung basieren.

Der mögliche Beitrag zur Definition von Marketing- und Kommunikationsrichtlinien ist ebenfalls relevant.
Aber hat die Umsetzung der Grundsätze der Kreislaufwirtschaft einen echten Einfluss auf die Geschäftsleistung und das Ansehen? Die Konferenz untersucht, ob es durch geeignete Produktions- und Kommunikationsentscheidungen möglich ist, die Effizienz von Produktionssystemen mit einem besseren Ruf und einer günstigeren Wettbewerbspositionierung im Vergleich zu Wettbewerbern zu koexistieren.

Nach der am MIH vorgestellten italienischen Forschungsphase „Kreislaufwirtschaft zwischen Produktion und Vermarktung. Vergleich von Modellen und Erfahrungen "an der Universität von Mailand-Bicocca am 11. Mai 2018 präsentiert die Konferenz die Ergebnisse der auf europäischer Ebene erweiterten Umfrage.

Tagesordnung der Konferenz

9.30 Akkreditierung der Teilnehmer

10.00 Begrüßung und Eröffnung des Verfahrens
Angelo Di Gregorio
CRIET-Direktor, Universität Mailand-Bicocca

10.10 Präsentation der Forschung
Laura Gavinelli
Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Universität Mailand-Bicocca und CRIET
Andrea Alemanno
Group Director Corporate Reputation, IPSOS Public Affairs

10.40 Diskussion
Manlio Del Giudice
Ordentlicher Professor für Wirtschaft und Unternehmensführung, Polo di Napoli von der Link Campus University
Ilaria Ugenti
Forschungsdirektor, IPSOS Public Affairs

11.00 Runder Tisch: Die Protagonisten und die Institutionen diskutieren darüber
Riccardo Balducci
Corporate Environmental Manager, Sofidel
Franco Balestrieri
Marketing- und Kommunikationsdirektor, GVM
Elisabetta Bracci
Gründer und Netzwerkmanager, JUMP Facility
Luisa Gulluni
Abteilung für Nachhaltigkeit und Außenbeziehungen, Costa Crociere S.p.A.
Maria Elena Manzini
CSR Manager, CIRFOOD
Enea Angelo Trevisan
CEO, Ealixir
Moderator
Angelo Di Gregorio
CRIET-Direktor, Universität Mailand-Bicocca

12.30 Abschlussreden
Franco Terlizzese
Direktor DGS-UNMIG, Ministerium für wirtschaftliche Entwicklung

CRIET Meet

CRIET Meet ist die Aktivität von Interuniversity Research Center in Territorial Economics Ziel ist es, Wissenschaftler mit Entscheidungsträgern von Unternehmen und Institutionen, Ideen mit Fakten, Theorien mit Praktiken zu einer Reihe von Themen zu vergleichen, die für die territoriale Entwicklung von vorrangigem Interesse sind.

Durch CRIET Meet Wissenschaftler, Vertreter der wichtigsten öffentlichen und privaten Institutionen in Italien, stellen sie ihr Wissen und die Ergebnisse von Forschungsprojekten zur Verfügung, um einen wesentlichen Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung des Territoriums zu leisten, und präsentieren sich als operative Unterstützung für die Entwicklung der lokalen Wirtschaft.

Das Hauptziel von CRIET Incontra ist es, die Beziehungen zu erklären, die in einem bestimmten Gebiet zwischen der Dynamik von Unternehmen und der Dynamik von Institutionen verflochten sind, damit diese eine angemessene Rolle bei der wissenschaftlichen Analyse und strategischen Bewertung einzelner Entscheidungsträger übernehmen.

Für weitere Informationen schreiben Sie an [E-Mail geschützt]


Video: Folge 14 Express Kreislaufwirtschaft (Kann 2022).