THEMEN

Fleischfressende Zimmerpflanzen

Fleischfressende Zimmerpflanzen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Fleischfressende Zimmerpflanzen: nützliche Tipps für den Anbau fleischfressender Pflanzen, um zu Hause zu bleiben.

Dasfleischfressende ZimmerpflanzenSie zeichnen sich durch bescheidene Dimensionen aus und haben Bedürfnisse, die mit dem typischen Lebensraum der häuslichen Umgebung vereinbar sind. Es ist wichtig darauf hinzuweisen, dass vieleFleischfressende PflanzenDaher benötigen sie eine hohe Luftfeuchtigkeit, um dies tun zu könnendrinnen wachsenEs ist notwendig, ein Terrarium einzurichten.

Fleischfressende Pflanzen kultivieren: insektenfressende Pflanzen

Es gibt 600 Arten vonFleischfressende Pflanzen sehr unterschiedlich voneinander: Sie gehören 7 Familien und 15 verschiedenen Gattungen an.

All die Fleischfressende Pflanzen Sie haben eine Besonderheit, die sie verbindet: In ihrer Entwicklung haben sie spezielle Systeme entwickelt, um Insekten zu fangen und zu verdauen. Für diese Eigenschaft werden oft fleischfressende Pflanzen genanntinsektenfressende Pflanzen.

Die am weitesten entwickelten fleischfressenden Pflanzen haben Jagdsysteme entwickeltaktiv während andere auf die wartenInsektensie posieren fürfange sie ein. Aus den gefangenen Insekten können diese Pflanzen die Metaboliten gewinnen, die zur Deckung ihres Energiebedarfs erforderlich sind.

Die erste Abhandlung überFleischfressende Pflanzenes ist Charles Darwin zu verdanken, der 1875 ein Buch mit dem Titel „Insektenfressende Pflanzen“ widmete.

Wie fangen fleischfressende Pflanzen Beute?

Gerade auf der Grundlage der Methode zum Fangen von Insekten können Sie eine allgemeine Klassifizierung von habenFleischfressende Pflanzen.

Einige fleischfressende Pflanzen fangen Insekten durch "klebrige" Sekrete ein: Sobald sich das Insekt niedergelassen hat, kann es nicht mehr entkommen, indem es an die Pflanze "geklebt" wird, die es sofort verdaut.

Dortfleischfressende PflanzeAbhishek und andere gängige Pflanzen haben spezielle trichterförmige Blätter, die unten einen Pool von Verdauungsenzymen enthalten: Wenn das Insekt hineinrutscht, ist es erledigt!

Der Dioneae ist einerfleischfressende Pflanzesehr geschätzt (oben abgebildet). Diese Pflanze fängt wie andere Insektenfresser Beute mit ruckartigen Bewegungen der Blätter.

Sie fehlen nichtFleischfressende Pflanzenmit Saugfallen: Die Beute wird buchstäblich in eine Blase gesaugt, in der ein Druckvakuum erzeugt wird.

Einige Pflanzen haben Haare und Wimpern, die das Insekt direkt in das Verdauungsorgan leiten.

Fleischfressende Zimmerpflanzen

Zwischenfleischfressende ZimmerpflanzenDie am besten geeigneten Arten sind:

  • Drosera capensis
  • Dionaea muscipula
  • Sarracenia purpurea
  • Nepenthes

Dies sind sehr anspruchsvolle Pflanzen, daher nicht einfach zupflegen(weder zu Hause noch im Garten). Sie können sich entscheiden, sich zu versuchen Anbau fleischfressender PflanzenNur wenn Sie genug Zeit haben, sich zu widmenPflege.

Im Artikel "Dionea, Pflanze und Pflege" finden Sie alle Informationen fürpflegendiese besonderefleischfressende Pflanze. Das Schnappblatt der Dionea ist auf dem Foto unten dargestellt. ZwischenFleischfressende PflanzenDie Dionea muscipula ist zweifellos die am weitesten verbreitete: Sie hat sehr dekorative Spezialblätter.

Das Aussehen dieser Pflanze ändert sich je nach Jahreszeit stark: Im Winter fallen die Blätter ab und kriechen auf dem Boden. Die Pflanze tritt in eine Ruhephase ein, wenn die Temperaturen sinken. Im Sommer erscheinen die Blätter jedoch aufrecht.

Züchte fleischfressende Pflanzen in Innenräumen

Im Winter ist dieFleischfressende PflanzenSie brauchen wenig Pflege: Sie müssen in einer feuchten Umgebung gehalten und wöchentlich bewässert werden. Es muss darauf geachtet werden, abgestorbene Blätter zu entfernen und einen konstanten Feuchtigkeitsgrad aufrechtzuerhalten, ohne dass sich Schimmel bildet.

Im Frühjahr und Sommer sollten die Pflanzen an einem halbschattigen, aber gut beleuchteten Ort ohne direkte Sonneneinstrahlung aufgestellt werden. Im Sommer sollte häufiger gegossen werden, da der Boden ständig feucht gehalten werden muss.

Drosera capensis, fleischfressende Pflanze

Drosera capensis ist einefleischfressende Pflanze Sehr beliebt und auch besser für den Anbau zu Hause geeignet. Es ist in feuchten Umgebungen tropischer und gemäßigter Gebiete weit verbreitet.

Drosera fängt passiv Insekten, die, wenn sie darauf landen, festgeklebt bleiben! Die Pflanze hat Drüsenzellen entwickelt, die eine klebrige Flüssigkeit produzieren! Wenn ein Insekt landet, kann es dank des von der Pflanze abgesonderten Materials nicht mehr entkommen. Die fleischfressende Pflanze nimmt das Insekt dann langsam auf und sorgt für seine Verdauung.

Dionea muscipula, fleischfressende Pflanze

Dionaea muscipula ist eine Pflanze, deren Höhe 10 cm nicht überschreitet. Die Insektenjagd ist etwas aktiver: Sie hat Blätter mit einem gezahnten Rand, der Insekten fangen kann. Die Blätter enthalten 3/4 empfindliche und farbige Borsten, die als Köder dienen: Sie ziehen Insekten an, die beim Absetzen das Blatt durch Fangen der Beute anfordern.

Serracenia, fleischfressende Pflanze

Serracenia purpurea ist diefleischfressende Zimmerpflanzeeinfacher zupflegenweil es das ist, das am besten zu häuslichen Bedingungen passt. Es ist auch sehr dekorativ. Es zieht Insekten dank eines "narkotischen" Nektars an. Der Nektar betäubt die Insekten, die direkt in den Trichter der Pflanze fallen, den "Verdauungsbereich".

Serracenia purpurea ist eine immergrüne krautige fleischfressende Pflanze, die in Nordamerika heimisch ist und keinen Stamm hat, da ihre Struktur auf das passive Fangen von Insekten spezialisiert ist.

Nepenthes, fleischfressende Pflanze

Wie Serracenia purpurea stammt auch Nepenthes aus Nordamerika und teilt die Mechanismen zur Insektenbekämpfung mit Serracenia.

Wie man fleischfressende Pflanzen züchtet

Es ist möglich, die zu starten Anbau fleischfressender Pflanzen Ausgehend vom Saatgut oder Kauf bereits entwickelter Pflanzen im Kindergarten. Wer ein erstes Experiment durchführen möchte, kann sich auf bereits formulierte Bodenmischungen verlassen.

Der Boden sowie die Luftfeuchtigkeit sind für fleischfressende Pflanzen unerlässlich. Tatsächlich muss der Boden Wasser zurückhalten, ohne durchnässt zu werden. Der Lehm fürFleischfressende PflanzenEs muss aus saurem Torf (blonder Torf) bestehen, der mit Perlit oder Quarzsand im gleichen Verhältnis gemischt ist (ein Teil Torf für jeden Teil Perlit).

Wo kann man fleischfressende Pflanzen kaufen?

In den am besten sortierten Kindergärten oder indem Sie den Online-Verkauf nutzen. Bei Amazon kann ein Sortiment von 5 fleischfressenden Pflanzen bei guter Gesundheit zu einem Preis von 39,98 Euro gekauft werden, wobei die Versandkosten im Preis enthalten sind. Etwa 7,99 Euro pro Pflanze. Für alle Informationen zu dem genannten Angebot verweise ich Sie auf die Amazon-Seite des "Deutschen Kindergartens Exotenherz".

Bitte beachten Sie: Unsere Website hat keine Verbindung zum Verkäufer. Wir haben dieses Angebot gemeldet, weil wir die Pflanzen selbst gekauft haben und sie bei ausgezeichneter Gesundheit angekommen sind.

Zum Umtopfen können Sie speziell formulierten Boden kaufen, auch in diesem Fall empfehlen wir ein Produkt zu "dieser Amazon-Seite". Der Schlammtorf ermöglicht eine allmähliche Freisetzung von Feuchtigkeit, während der Perlit Sie vor Wurzelfäule schützt.

Zum Zeitpunkt vonumtopfenEntfernen Sie den Boden, der nicht an den Wurzeln haftet, indem Sie ihn durch frischen Boden ersetzen.

Wie man fleischfressende Pflanzen pflegt

Um fleischfressende Pflanzen zu bewässern, müssen Sie Osmosewasser, destilliertes Wasser (auch das Wasser aus dem Conditioner ist in Ordnung) oder Regenwasser verwenden. Leitungswasser sollte wie die Pest vermieden werden! Enthält Kalkstein, der dazu neigt, den pH-Wert des Bodens zu erhöhen und die Blätter zu beschädigen.

Für diePflegedesFleischfressende PflanzenSie müssen sicherstellen:

  • Eine hohe Luftfeuchtigkeit
  • Der richtige Boden
  • Vermeiden Sie Wasserstagnation
  • Vermeiden Sie unbedingt die Verwendung von Universalboden, Gartenboden oder Boden für Sukkulenten
  • Vermeiden Sie die Verwendung von Dünger
  • Vermeiden Sie es, tote Insekten zu füttern
  • Vermeiden Sie es, zu viele Insekten zu geben
  • Stellen Sie die Pflanzen in ein sehr helles Display
  • Wenn die Pflanze schwach ist, opfern Sie die Blüte, indem Sie sie abschneiden


Video: Wasserstoffperoxid als Schädlingsbekämpfung. Pflanzenpflege (Kann 2022).