THEMEN

Reifen, schlauchlos und schlauchförmig: die Reifengrößen von Fahrrädern

Reifen, schlauchlos und schlauchförmig: die Reifengrößen von Fahrrädern

Reifen, schlauchlos und schlauchförmig: Heute klären wir die Reifen, Reifen und Reifen, die an Ihrem Fahrrad montiert werden sollen, insbesondere den Rennsport, der meine Hauptleidenschaft ist. Wenn Sie sich fragen wann man die Abdeckungen wechselt von Ihrem Fahrrad,welche Art von Größen und die Auswahl an Reifen Verpassen Sie nicht diesen Mini-Leitfaden von ideegreen, in dem wir uns mit folgenden Themen befassen werden:

  • Reifen (oder Drahtreifen), schlauch- und schlauchlos: Unterschiede zwischen diesen Reifentypen
  • Kennen Sie die Maße der Reifen oder die Anzeige und Ablesung der Werte
  • Wie ein moderner Fahrradreifen hergestellt wird: TPI und Reifendruck
  • Wann Sie die Reifen Ihres Fahrrads wechseln müssen, d. H. Überprüfen und tragen Sie das Profil

Unterschied zwischen Drahtreifen, Röhren und Tubeless

Fahrradreifen oder Reifen können unterteilt werden in drei Arten basierend darauf, wie sie intern konstruiert sind und wie sie auf den Felgen montiert sind: Schlauch-, Schlauch- und Schlauchreifen. Sehen wir uns die Vor- und Nachteile für jede dieser drei Familien an und vor allem, wohin die Forschung in naher Zukunft führen wird.

Reifen (mit innerer Luftkammer)

DAS Reifen Ich bin Reifen, in die eine Butyl / Latex-Luftkammer eingesetzt ist;; Der Drahtreifen als solcher muss sowohl mit den Händen als auch mit Hilfe von Spezialschlüsseln am Rand befestigt werden (ich empfehle ein schönes Video-Tutorial am Ende des Artikels).

Vorteile

  • Die Drahtreifen sind leicht zusammenzubauen
  • Folglich sind sie einfach zu ersetzen am Straßenrand nach einer mechanischen Unannehmlichkeit
  • Es gibt eine große Auswahl und Preise

Nachteile

  • Der klassische Drahtreifen hat Leichtigkeit des Bohrens
  • Folglich entleert sich schnell und Sie können nicht weiter treten
  • Der Drahtreifen mit angebrachtem Schlauch ist natürlich weniger glatt (Nachteil nur für diejenigen, die Leistung suchen)

Nach dieser Untersuchung können wir sagen, dass der Drahtreifen bei gleicher Qualität von Karkasse und Reifenprofil billiger und praktischer ist ist die bevorzugte Wahl für Radfahrer Unerfahren oder von jenen, selbst Experten, die viele Kilometer zurücklegen, müssen eine praktische Möglichkeit für den eventuellen Ersatz haben, daher auch ein Amateur oder Profi im Training außerhalb von Wettkämpfen.

Röhrenförmig

DAS röhrenförmig Ich bin schlauchförmige Reifen;; ihre Besonderheit ist das Sie sind Abdeckungen mit geschlossenem Abschnittdas heißt, sie sind auf den Kreis geklebt mit einem speziellen Mastixkleber; im röhrenförmigen ist eine Luftkammer genäht

Vorteile

  • Das Rohr ist sehr flexibel mit geringem Rollwiderstanddaher sehr glatt
  • Mit dem Rohr der Gesamtgewicht Reifen und Rad fallen mehr aus Licht
  • Es neigt dazu allmählich entleeren Wenn Sie nicht zerrissen sind, können Sie einige Kilometer lang häufig in die Pedale treten. Dies liegt daran, dass es möglich ist, das Rohr auch dann zu verwenden, wenn es teilweise entleert ist. Bei einem Angriff besteht keine Angst, dass es sich von der Felge löst und Unfälle verursacht.

Nachteile

  • Wirtschaftlich i Kosten der röhrenförmigen sind Haupt im Vergleich zum Drahtreifen
  • Es braucht etwas Praktikabilität, um es zu montieren und ersetzen Sie es
  • Im Falle einer Reifenpanne beim Verlassen ein Reserverad ist erforderlich oder jemand, der während der Ausfahrten mit mechanischen Mitteln folgt (Auto oder Motorrad)

Das geringere Gewicht machte sie eins ideale Wahl für Profis, insbesondere im Wettbewerb;; Sie werden häufig auch auf der Lauffläche verstärkt, um den Pannenschutz zu erhöhen. Leistung ist die am meisten geschätzte Eigenschaft, selbst auf Kosten einer bestimmten Praktikabilität im Falle von Unannehmlichkeiten. Ein Amateur, aber auch ein Agonist im Training sollte sich immer daran erinnern.

Schlauchlos

DAS schlauchlos Ich bin schlauchlose Reifen und mit einem speziellen Füllventil ausgestattet. Schlauchlose Felgen unterscheiden sich von herkömmlichen Felgen dadurch, dass sie eine doppelte Nut haben müssen, eine zum Einsetzen der Speichen und die zweite zum Anpassen des Reifens.

Vorteile

  • Schlauchlose Reifen haben guten Grip, geringen Rollwiderstand und Komfort
  • Sie haben sogar einen gute Beständigkeit gegen Einstiche
  • Es kann montiert werden die innere Kammer, im Bedarfsfall

Nachteile

  • Sie sind nicht die am besten geeignete Wahl für Anfänger
  • Reparaturen am Straßenrand sind einfacher als rohrförmig (da Sie niemanden mit einem Reserverad brauchen), aber sie sind es jedoch unpraktisch im Vergleich zu einem Reifen mit einem Schlauch
  • Sie müssen mit Genauigkeit zusammengebaut werden; Die doppelte "Nut" bedeutet, dass die Toleranz der Felge für die Sicherheit von grundlegender Bedeutung ist

Aufgrund seiner Eigenschaften wurde Tubeless in der Welt der Mountainbikes getestet (wie unter anderem, siehe Scheibenbremse), wird aber auch bei denjenigen, die Rennräder oder Straßenfahrer üben, immer beliebter (die ersten Tubeless-Tests auf der Straße finden 2006 statt.) gerade weil das Fehlen einer Luftkammer die Reibung stark verringert.

Wahrscheinlich so viele argumentieren, Sie werden die Cover der Zukunft sein;; Wenn das Sicherheitsproblem weitere große Schritte unternommen hat (dh wenn die Gefahr, dass es aus der Felge austritt, noch geringer ist und die einfache Montage und der Austausch noch weiter zunehmen), wird argumentiert, dass schlauchlose Reifen zum Marktstandard werden können. Selbst jetzt können schlauchlose Fahrer die Sicherheit erhöhen, indem sie mit Dichtmittel binden.

Vielleicht schon vorher unter Amateuren der mittleren bis oberen Preisklasse, die unter Profis auf zwei Rädern den Tubeless einen fairen Reiz haben. Vor einiger Zeit habe ich in einem bekannten Fachmagazin über die Daten der Insider gelesen, die uns die großen Vorteile dieser Lösung verständlich machen: "Wenn wir einen 25-mm-Drahtreifen plus Schlauch und einen geklebten 25-mm-Schlauchreifen ohne Schlauch vergleichen, können wir eine Verringerung des Rollwiderstands um 20% und einen besseren Grip um 13% feststellen.". Diese schlauchlosen Vorteile wirken sich auch auf Leistung und Fahrbarkeit aus, da sie sich mit weniger Druck aufblasen und sowohl Reifen als auch Felgen weniger verformen: "Das macht die Lenkung reaktionsschneller und empfindlicher". Der auf 6 Atmosphären aufgepumpte schlauchlose Reifen hat einen geringeren Rollwiderstand als der Reifen plus einen auf 9 aufgepumpten Raum und es ist eine Frage des Komforts und der Steifigkeit.

Der Reifen mit einem Schlauch Es ist bei weitem immer noch die beste und bevorzugte Lösung für Amateur-Radfahrer am Sonntag, aber Tubeless wird die Lösung der nahen Zukunft sein, da es trotz allem leicht wie ein Drahtreifen zu montieren ist und die Leistung eines Rohrs bietet, wenn nicht sogar besser.

So wählen Sie die Reifen aus: eine Frage der „Maßnahmen“ und mehr

Die Auswahl von Reifen für Rennräder ist nicht immer einfach, aber lassen Sie uns einige Mythen der jüngeren Vergangenheit zerstreuen: Zunächst muss gesagt werden, dass es keine ideale Lösung für alles gibt, außer das Gleichgewicht zwischen Saison, Straßen mit den Eigenschaften der verschiedenen Reifen selbst immer gefunden werden. in Bezug auf Leichtigkeit, Pannensicherheit, Design und Struktur des Reifens.

Bis vor kurzem Es wurde argumentiert, dass Reifen, die so dünn wie möglich sind und bei einem Sternendruck über 10 Atmosphären montiert sind, uns Zeit verschaffen wertvoll, da sie leicht und weniger rollbeständig sind.

Die Technologie macht jedoch große Fortschritte: Die jüngsten Forschungen der letzten Jahre zeigen, wie Breitere Reifen, die bei niedrigeren Drücken montiert werden, sind schneller und bieten mehr Grip und Kontrolle. Es hat lange gedauert, um die Radfahrer zu überzeugen, aber schauen Sie sich in den letzten Jahren nur die F1 an, um zu verstehen, wie sich diese Verbesserungen seit einiger Zeit bemerkbar machen. Mit breiteren Reifen fahren die Autos schneller und haben mehr Kontrolle.

Rückkehr zu Fahrrädern 25-mm-Reifen ersetzen 23-mm-Reifen als Marktstandard: die Mehrheit der Amateurradfahrer von der Straße weiter nutzen a Luftkammer aus aufgeblasenem Gummi im Inneren platziert einer Beschichtung, wobei die Karkasse wiederum von anderen Schichten aus vulkanisiertem Gummi umschlossen ist; Für diese Art der Überdachung ist der Druck sehr wichtig. Zusätzlich zur Qualität des Reifens selbst muss die Qualität des Schlauches beim Montieren und Aufpumpen überprüft werden, da dies die Reifenpannen stark beeinträchtigt.

Apropos Fahrradreifengrößen

Die Größe eines Reifens wird im Allgemeinen durch zwei Ziffern angegeben:

  • Einer gibt die Größe des an Radumfang / Durchmesser
  • Die andere Ziffer gibt die an Abdeckungsbreite

Abhängig davon, ob wir das Maß in verwenden Zoll oder Millimeter Die Messung kann auch auf eine oder mehrere Arten auf demselben Reifen ausgedrückt werden: ETRO, Zollgröße und französische Markierung; Hier ist die Umrechnungstabelle zwischen dem ETRTO-Standard und den Hauptmaßnahmen.

Auf jedem Reifen sollte die Größe angegeben sein, die in mindestens 2 der 3 oben beschriebenen Typen angegeben ist (siehe nächstes Bild im Beitrag).

E.T.R.T.O.ZollFranzösische Kennzeichnung
47-20312 1/2×1.75
62-20312 1/2×2 1/4320×57
47-30516×1.75
37-40620×1.3
47-40620×1.75
54-40620×1.95
37-54024×1 3/8600 x 35A
47-50724×1.75
37-59026×1 3/8650 x 35A
40-58426×1 ½650 x 35B
47-55926×1.75650×47
47-55926×1.75/1.9650×47
54-55926×2.00650×50
32-63027×1 ¼
40-58427.5×1.65650 x 42B
22-62228×1700 x 22 ° C.
23-62228×1700 x 23 ° C.
25-62228×1 5/8×1 1/16700 x 25 ° C.
28-62228×1 5/8×1 1/8700 x 28 ° C.
32-62228×1 5/8×1 ¼700 x 32 ° C.
37-62228×1 5/8×1 3/8700 x 35 ° C.
40-62228×1 5/8×1 ½700 × 38 / 40C
40-63528×1 ½700B Standard
47-62228×1.75700 × 40 / 42C

Wenn Sie bereits wissen, was sie sind Fahrradreifen Wenn Sie sie benötigen und wissen, wie Sie sie richtig kaufen können, empfehlen wir Ihnen, die speziellen Amazon-Seiten zu Fahrradreifen und Schläuchen zu besuchen. Amazon-Sendungen können innerhalb von 24 Stunden erfolgen und sind häufig im Preis inbegriffen. Und wenn Sie bereits über Amazon Prime verfügen, können Sie den kostenlosen und schnellen Versand für fast alle nutzen Artikel im Katalog: Sie werden nicht nur finden Drahtreifen, aber auch Luftkammern, röhrenförmig, Manometer, Pumpen und Reparatursätze sowie die Klassiker CO2-Dosenfür schnelles Aufblasen.

Eine Vorsichtsmaßnahme, an die Sie sich bei Unerfahrenen immer erinnern sollten: Sie müssen einen Reifen wählen, der eine Felge aufnehmen kann. Im Fachjargon heißt es, dass er kompatibel ist (zum Beispiel kann eine 28-Felge keinen 26-Reifen aufnehmen). Wir können auch das gegenteilige Problem haben: Wenn wir einen 25-mm-Reifen in eine 21-mm-Felge einbauen, ergibt sich ein tatsächlicher Reifen von fast 28 mm. Achten Sie also auf die Kompatibilität. Wenn Sie die Abdeckung eines Ihrer Fahrräder ersetzen müssen, lesen Sie einfach die Maße an den Seiten der Reifen und suchen Sie dann in den Geschäften nach dem Äquivalent derselben Marke oder der anderen bekannteren Marken. Hier ist eine Reihe von Vorschlägen:

Rennradreifen

Continental-Reifen

Michelin-Reifen

Hutchinson-Reifen

Schwalbe-Reifen

Vittoria Reifen

Maxxis Reifen

Pirelli-Reifen

Luftkammer

Kontinentalschlauch

Hutchinson Luftkammer

Michelin-Röhre

Maxxis Luftkammer

Schwalbe Rohr

Fahrradschläuche

CO2 Fahrradpumpe

Radreparatursatz

Fahrradrahmenpumpe

Fahren Sie stattdessen mit dem Lesen des Mini-Leitfadens fort. Wir werden diskutieren, wie ein Reifen hergestellt wird, welche Drücke empfohlen werden und wann der richtige Zeitpunkt für einen Reifenwechsel an Ihrem Fahrrad ist.

Wie ein moderner Fahrradreifen hergestellt wird

Lassen Sie uns verstehen, wie ein Reifen geformt wird und welche Informationen wir wissen müssen, ohne zu technisch zu werden. Schneiden des Gummis, den wir haben:

  • das treten: äußere Schicht, die den Kadaver schützt. Es ist der Teil in Kontakt mit der Straße; Es besteht aus mehreren Schichten gemischten Kautschuks und ist mit Additiven vulkanisiert, um Halt zu bieten und gleichzeitig Abrieb zu widerstehen. Wenn das Profil abgenutzt ist, können Sie die Karkasse sehen, die das Rückgrat des Reifens bildet. Schließlich wirken sich das Profilmuster und die Mischung auf das Gelände und die trockenen, nassen Bedingungen aus, für die sie entwickelt wurden. Zwischen dem Profil und der Karkasse befinden sich Kevlar-Schutzvorrichtungen, um den Reifen zu verstärken und ihn vor scharfen Gegenständen zu schützen.
  • Dort Karkasse es ist der innerste Teil und besteht aus mehr oder weniger dicken ineinander verschlungenen Filamenten. Es wird gemessen in TPI, d. H. Anzahl der Filamente pro Zoll.  HINWEIS: Wenn Sie das Etikett lesen Je höher der TPI-Wert ist, desto besser ist die Qualität des Gummisà weil Gummi flexibler, glatter und leichter ist.
  • Die Absätze die den Reifen an die Felge gedrückt halten und normalerweise leicht und flexibel sind Kevlar.
  • Endlich, das Luftkammern Ich bin dabei Butyl / Latex die leicht, geschmeidig und weich sind.

Auf Reifen auf dem Markt (im Beispiel das Bild einer Vittoria-Markenabdeckung) zusätzlich Maße und von TPI-Wertwird immer mit zwei Zahlen la angegeben minimaler und maximaler Druck in Bar / Psi für die korrekte Verwendung der pneumatischen; Der Druck muss wiederum auf der Grundlage des Gewichts des Radfahrers und der Viskosität des zu bewältigenden Geländes kalibriert werden. Beispielsweise empfehlen die Hersteller, 25-mm-Rennradreifen auf 6 bis 8 Atmosphären aufzupumpen, etwas mehr für 23-mm-Reifen.

Wie lange halten sie und wann müssen die Fahrradreifen gewechselt werden?

In der Regel werden Fahrradreifen vor Ablauf ihrer Nutzungsdauer gewechselt: nicht nur aus Sicherheitsgründen, sondern auch, um Pannen und damit Schäden an anderen Bauteilen zu vermeiden (siehe Felgen und Speichen). Insbesondere wird empfohlen, die Abdeckungen zu wechseln

  • Wenn die Profil ist abgenutzt bis zu dem Punkt, dass Sie den Pannenschutz sehen können, der die Zwischenschicht einer anderen Farbe ist, die zwischen dem Profil und dem Kadaver vorhanden ist
  • Wenn sie vorhanden sind Schnitte und Risse an den Seiten des Zahnfleisches;; Diese können auf die Verwendung unter dem empfohlenen Druck oder auf einen alten Reifen zurückzuführen sein, der, selbst wenn er nur wenig verwendet wird, ausgetrocknet ist und diese Art von Schnittwunden am Gummi hervorruft
  • Möglicherweise während eines Saisonwechsels, nicht so sehr und nur aus Gründen des Komforts, sondern vor allem für eine angemessene Auswahl des Profils in Bezug auf atmosphärische Ereignisse

Dies sind hauptsächlich die Gründe für eine Änderung der Deckung. Es ist jedoch zu beachten, dass der Verschleiß der Reifen durch Faktoren wie den Reifendruck, das Gewicht der Person und die Strecken in Bezug auf mehr oder weniger rauen Asphalt beeinflusst wird.

Wie viele km können Sie mit einem Reifen fahren? Nach den Angaben auf den Websites der Hersteller (siehe Schwalbe) a Standard-Rennradreifen können 2 bis 5.000 km lang sein (für den Wettbewerb reicht der Bereich von 3 bis 7 Tausend); daher für Radfahrer wie mich ab 5/6 Tausend km pro Jahr Sie könnten ein oder zwei Reifenwechsel vornehmen jedes Jahr. MTB-Reifen hingegen haben eine längere Lebensdauer, gerade weil das Profil weniger glatt ist und sich daher tendenziell länger abnutzt. Die Hersteller empfehlen außerdem, Reifen an kühlen, trockenen Orten und vor der Sonne zu lagern. Sie müssen immer aufgeblasen oder mit hängenden Rädern gehalten werden, um Verformungen an den Hüften zu vermeiden.

Zum Schluss wünsche ich Ihnen gute Fahrten und wie zu Beginn des Beitrags versprochen, hinterlasse ich Ihnen eine schönes Video von Vincenzo Nibali wurde diesen Sommer viral; Sie sehen ihn wie so viele von uns, die nach einer Reifenpanne im Training mit dem Wechsel des Schlauches zu kämpfen haben: Wer kann uns besser als er? ein Tutorial, das einige Tricks enthüllt.Vincenzo einer von uns!

Andere verwandte Artikel, die ich auf IdeeGreen geschrieben habe und die Sie interessieren könnten, sind:

  • So reinigen und schmieren Sie das Fahrrad und die Kette
  • Tipps für Winterradbekleidung
  • Fahrradschuhe für Renn- oder MTB-Bikes: wie man sie auswählt
  • Fahrradbekleidung: Die Größen für Socken und Socken ändern sich
  • Fahrradtouren, Ausrüstung für eine Radtour
  • Fahrrad- und Fahrradbrille: Anleitung und Modelle
  • Fahrrad- und Fahrradhelm: Führer und Modelle

Kuratiert von Tullio Grilli



Video: Tubeless-Umrüstung: Mountainbike-Reifen auf schlauchlos umbauen. Anleitung (Oktober 2021).