THEMEN

Asimina triloba: Anbau und Eigenschaften

Asimina triloba: Anbau und Eigenschaften

DortAsimina triloba PflanzeEs stammt aus dem Südosten Kanadas und dem östlichen Teil der USA. In Italien ist das möglichpflegenund befindet sich in den bestbesetzten Baumschulen. Reden wir über einen KleinenObstbaumaus der Familie der Annonaceae. DortAnbau vonAsiminia trilobain unserem Land hat ein gewisses Interesse geweckt fürEigentumseiner Frucht zugeschrieben.

Die Asimina Triloba ist ein Schössling, bekannt alspow powoderBergbanane.

Asimina triloba: Eigenschaften der Frucht

Asiminia triloba oderBergbanane produziert eine Frucht mit einem saftigen Fruchtfleisch und reich anEigentumernährungsphysiologisch. Das Fruchtfleisch enthält eine gute Anzahl von Mikronährstoffen: Vitamine und Mineralsalze. Die Frucht ist dafür bekannt, dass sie eine angemessene Menge pflanzlichen Proteins liefert.

Es handelt sich um eine zylindrisch geformte Frucht mit Abmessungen von 6 bis 18 cm und einer Breite von 3 bis 8 cm. Je nach Sorte und Ernte kann die Größe zwischen 50 und 400 Gramm variieren.

Die Frucht ist unter den Namen bekannt Pfote oder Pfote Pfoteoder hier in ItalienBergbananefür die Fähigkeit der Pflanze, sich an die Kälte anzupassen.

Pfote Pfote: Asimina Triloba ernährungsphysiologische Eigenschaften der Frucht

Das Eigentum Die hier angegebenen Nährwerte stammen aus einer Analyse amPfote durchgeführt von der Pennsylvania State University.

  • Kohlenhydrate: 18,8 g
  • Fett: 1,2 g
  • Protein: 1,2 g
  • Vitamin A-Äquiv.: 87 μg
  • Thiamin: 0,01 mg
  • Niacin: 1,1 mg
  • Riboflavin: 0,09 mg
  • Vitamin C: 18,3 mg
  • Calcium: 63 mg
  • Magnesium: 113 mg
  • Eisen: 7 mg
  • Mangan: 2,6 mg
  • Phosphor: 47 mg
  • Kalium: 345 mg
  • Zink: 0,9 mg

100 Gramm Bergbanane liefern 80 Kalorien.

Asimina triloba: Anbau

Für dieAnbau von Asimina trilobaDer entscheidende Faktor ist die Bestäubung. Züchter davonObstpflanzeSie greifen häufig auf die Bestäubung von Hand zurück oder verwenden "Attraktoren" zur Bestäubung von Insekten.

Diese Frucht ist geeignet fürökologischer Anbau: Die Pflanze ist rustikal und resistent gegen Krankheiten, mit einem guten Management derAnbauSie müssen keine Pestizide verwenden.

Es kann auch in Norditalien angebaut werden: Die Pflanze widersteht der Kälte gut. Obwohl es sich um eine tropische Frucht handelt, bietet sie auch in Europa gute Erträge. Seine Abmessungen überschreiten nicht 5 Meter.

Als sechste Pflanze wird empfohlen, von einer Pflanze zur anderen einen Abstand von 2,5 Metern zu lassen. Wie bereits erwähnt, gibt es nur sehr wenige selbstfruchtbare Sorten. In den meisten Fällen ist die Bestäubung ein entscheidender Faktor für die Produktion der Früchte, weshalb dies empfohlen wird pflegenund Pflanzen verschiedener Sorten.

Wie man Asimina Triloba anbaut

Wie gesagt, die Pflanze ist einfachAnbauund erfordert keine DetailsPflege. Zum Zeitpunkt des Pflanzens ist es besser, einen Boden mit neutralem oder saurem pH-Wert zu halten. Die Pflanze wächst gut und trägt Früchte auf Böden mit einer pH-Reaktion zwischen 5,5 und 7,5.

Es verträgt keine kalkhaltigen Böden und aus diesem Grund wird eine Bewässerung mit hartem Wasser (kalkreiches Wasser) nicht empfohlen.

Sobald die Pflanze im Kindergarten gekauft wurde, muss sie mit äußerster Sorgfalt gepflanzt werden. Die Wurzeln sind sehr empfindlich gegen mechanische Beanspruchung. Achten Sie darauf, sie während der Implantation nicht zu treffen.

Aufgrund der radikalen Zerbrechlichkeit wird nicht empfohlen, die Pflanze von Baumschulen zu kaufen, die sie mit "nackter Wurzel" anbieten. Nach dem Kauf in einem Topf die Wasserscholle stark bewässern und die Pflanze in ein Loch von ausreichender Größe pflanzen. Vermeiden Sie es, die Wurzeln zu bewegen.

Wann sollte Asimina triloba gepflanzt werden?

Im Herbst können Sie es in dieser Zeit in den am besten sortierten Baumschulen kaufen. Stellen Sie sicher, dass Sie es in ein Loch mit ausreichend bearbeitetem und weichem Boden pflanzen, um das Einsetzen des Wurzelsystems zu erleichtern.

L 'Asimina triloba ist eine giftige Pflanze

Der einzige Teilessbarder Pflanze sind die Früchte. Blätter, Zweige und Samen sind aufgrund des Vorhandenseins von Acetogeninen giftig.

Acetogenine sind eine Familie von Verbindungen mit antimitotischer Wirkung (sie behindern die Mitose, d. H. Die Zellteilung). Wenn die Samen gekaut und verschluckt werden, können sie giftig sein und Bauchschmerzen, Erbrechen, Übelkeit und andere Reaktionen auslösen, die auf subjektiver Verträglichkeit beruhen.

Wenn ganz aufgenommen, ichSamen von Asimin TrilobaSie haben keine Wirkung. Der Grund? Das äußere Integument des Samens ist immun gegen Magensäfte und andere Verdauungsenzyme, so dass der Samen intakt durch das Verdauungssystem gelangt, ohne toxische Wirkungen auszulösen.


Video: Fastest Growing Pawpaw Tree.. Thanks Edible Landscaping Asimina Triloba (September 2021).