THEMEN

Oregano: Pflanze und Anbau

Oregano: Pflanze und Anbau

L 'Origanes ist einPflanzespontandas in einem großen Teil Europas und Westasiens wächst. Obwohl es sich um eine krautige Art handelt, ist es nicht leicht, darüber zu sprechen Oregano Pflanze, der Grund? In Italien gibt es 4 verschiedene Arten und Verwirrung ist um die Ecke.

Oregano: spontane Pflanze

Die Arten vonOregano Pflanzedie in Italien wachsen sind:

  • Gemeiner Oregano- Origanum vulgare
  • Südlicher Oregano -Origanum heracleoticum
  • Oregano Majoran - Origanum majorana
  • Sizilianischer Oregano -Origanum onites

Wenn das Origanum vulgare, das ist dasgewöhnlicher Oreganoes kommt nur in Mittel- und Norditalien (bis in den zentralen Süden) vor, diese Art fehlt in Süditalien vollständig. Im Gegenteil, das Origanum heracleoticum wächst ausschließlich in Süditalien.

L 'Origanes ist einmehrjährige krautige Pflanze. Es sieht aus wie ein kleiner Strauch mit einer variablen Höhe, die von der Art abhängt. Der gemeine Oregano erreicht eine Höhe von etwa 45 cm. Diesaromatische Pflanzees wird für seine Essenz geschätzt.

Hinweis: Die Arten haben einen unterschiedlichen Geschmack, insbesondere das Origanum majorana (Majoran) hat einen völlig anderen Geschmack, da seine Blätter frei von phenolischen Verbindungen sind.

Wilder Oregano

Oregano der ArtOniteses ist seltener, tatsächlich wächst es nur in Ostsizilien zwischen Catania und Syrakus.

Wenn es darum gehtOriganman kann von einem sprechenWildpflanze. Der Grund? Alle Arten wachsen spontan. Also rede darüberwilder Oreganoes bedeutet wenig, alle Arten sind spontan.

Ernte- und Blütezeit

DortBlüte von Oreganovariiert je nach Art.

  • Majoran und gewöhnlicher Oregano blühen von Juni bis September.
  • Origanum heracleticum blüht von Juni bis August mit einer kürzeren Blüte.
  • Der sizilianische Oregano blüht von Mai bis Juli und blüht früher als die anderen Arten.

Es ist auch wichtig, die Blütezeit zu kennen, um sie zu regulierengesammelt. Die Oreganoernte erfolgt genau in Verbindung mit der ersten Blüte.

Frisches Oregano
Nach der Ernte wird der Oregano getrocknet oder frisch gehalten, wie im Artikel erläutertwie man frischen Oregano konserviert.

Oregano: medizinische Eigenschaften

AllaOregano Pflanzewurden mehrere erkanntmedizinische Eigenschaften. Die Infusion von Oregano war ein beliebtes Hustenmittel. Hippokrates benutzte diesPflanzeals natürliches Antiseptikum gegen Atemwegserkrankungen und Magenerkrankungen.

Oregano ist reich an Antioxidantien wie Phenolsäuren und Flavonoiden. Die Eigenschaften und Vorteile dieser Pflanze wurden ausführlich untersucht: Es wird vermutet, dass sie sogar eine Antitumoraktivität ausübt. Die von derOregano PflanzeIch bin:

  • Antioxidantien
  • antimikrobielle Mittel
  • Antiseptika
  • Tonic
  • Verdauungs-
  • Antikrebs

Wie man Oregano anbaut

Wachsender OreganoIst einfach. Diese Pflanze kann sowohl in Töpfen als auch im Garten angebaut werden. Reden wir über einenPflanzespontan und sehr rustikal, also unabhängig von der Art wird es nicht benötigtPflegeEinzelheiten. Der einzige Trick besteht darin, die für Ihre Klimazone am besten geeignete Art auszuwählen, wenn dies beabsichtigt istAnbau von Oregano im Gemüsegarten.

Im Falle vonOregano im Topfwird der Anbau zu Hause schwierig, da die Pflanze eine gute Belüftung benötigt.

Für die Anbau von Oreganobereite das ... VorBodenEnde Februar. Die Vorbereitung des Gartens erfolgt durch Entfernen der Pflanzen Unkraut und Düngung mit einer guten Dosis reifen Düngers in einer Menge von 3 - 5 kg pro Quadratmeter Land. Alternativ können Sie getrockneten Mist verwenden. In diesem Fall beträgt die Dosis 0,5 kg pro Quadratmeter.

Begraben Sie den losen Dünger und ordnen Sie die Oberfläche mit einem Rechen an, um eventuelle Vertiefungen zu beseitigen. Das Pflanzen derOriganSie kann ab März im Süden und im April im Norden stattfinden.

Für dieOregano im Topfempfehlen wir dieBalkonanbauoder Terrasse. Bereiten Sie am Boden des Topfes eine Drainageschicht vor, die aus 2 cm Kies oder Blähton besteht. Füllen Sie den Topf mit leicht kalkhaltigem Boden, der reich an organischen Substanzen ist: Auf dem Markt ist es nicht schwierig, einen bestimmten Boden für Oregano und andere aromatische Pflanzen zu finden.

Kubanischer Oregano

Mit dem BegriffKubanischer OreganoEs wird eine mehrjährige krautige Pflanze identifiziert, die botanisch nicht streng istverbundenzu unserem Oregano. Die Art vonKubanischer OreganoTatsächlich ist es der Plectranthus amboinicus. Diese kleine krautige Pflanze wird wegen der Form der Blätter und vor allem wegen des Geruchs, der dem unseres Oreganos besonders ähnlich ist, "kubanischer Oregano" genannt. Wenn man die beiden Pflanzen betrachtet, sieht man große Unterschiede: Das kubanische Organ kann einen Meter hoch sein und hat einen fleischigen Stiel von 30 - 90 cm. Die Blüten sind glockenförmig. Diese Pflanze stammt aus Afrika und wurde nach Europa importiert, wo sie im spanischen Land eine gewisse Popularität erreichte. In der Tat ist kubanischer Oregano auch als spanischer Thymian bekannt.


Video: Süßkartoffel selber vermehren und ernten (Oktober 2021).