THEMEN

Cubbit ist hier, die null Kilometer große grüne Wolke

Cubbit ist hier, die null Kilometer große grüne Wolke


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Dort Kreislaufwirtschaft lehnte IT-Services und genau Cloud-Services ab. Dies ist die Neuheit, die von einem italienischen Startup vorgeschlagen wurde, das sich als "Airbnb der Cloud" präsentiert, um kurz zu erklären, was es erfunden hat. Wird genannt Cubbit und nimmt bei den Hörnern ein Problem, das wir alle zu ignorieren scheinen, wie Strauße. Die enorme Menge an Energie, die vom IKT-Sektor verschlungen wird, und das CO2, das von der Cloud ausgestoßen wird. Es ist ein sehr aktuelles Thema, für das eine Lösung weltweit ein echter Wendepunkt wäre. Lassen Sie uns mehr darüber erfahren, was Cubbit vorschlägt und warum es Auswirkungen sowohl auf unser Leben als auch auf das des gesamten Planeten haben kann.

Was ist die Wolke und warum ist sie nicht grün?

Das Wort "Wolke" kann täuschen, es lässt Sie an etwas Leichtes, Harmloses denken, das vergeht und geht, aber wenn wir über Wolke sprechen, spiegelt dies nicht die Realität der Dinge wider. Es handelt sich in der Tat um greifbare Rechenzentren, echte Hardwaresysteme, die physisch auf der Erde vorhanden sind, in denen unsere Dateien gespeichert sind und die dank einer Internetverbindung dort „ankommen“.

Eine solche Struktur hat starke Auswirkungen auf die Umwelt, sowohl hinsichtlich des Energiebedarfs als auch hinsichtlich des CO2-Ausstoßes von Sekunde zu Sekunde.

Jüngste Studien zeigen, dass der IKT-Sektor für 10% des weltweiten Energieverbrauchs verantwortlich ist und Cloud-Speicherplattformen ihre Rolle spielen, was fast dem Energiebedarf Deutschlands und Japans entspricht. Der Trend ist nicht positiv, da wir in der Welt, in der wir immer mehr Daten austauschen und speichern, immer mehr Orte benötigen, um diese zu speichern, und dies auf Kosten unseres Planeten, der nicht über unendliche Ressourcen verfügt.

In diesem apokalyptischen Kontext kommt Cubbit mit einer Lösung an, die die bisherige Logik verzerrt und eine vollständig grüne Wolke verspricht.

Die Idee hinter Cubbit: eine Cloud ohne Rechenzentrum

Cubbit hat eine Cloud ohne Rechenzentrum erstellt, um die Cloud grün und damit weniger umweltschädlich zu machen. Wie funktioniert es dann? Wohin gehen die Daten, die zuvor dort gespeichert wurden? Hier kommt die Logik des Teilens, die wir zuvor erwähnt haben, weil das Geheimnis im Teilen liegt. Was mit der Cubbit Cloud passiert, ist, dass Benutzer Bandbreite, CPU und Speicherplatz gemeinsam nutzen, die sie nicht nutzen, und es insgesamt ermöglichen, eine Art vollständig verteiltes Netzwerk aufzubauen. Die Daten sind jedoch immer und nur im Besitz des Nutzers.

In der Praxis führt dies zu einem dedizierten Gerät mit einer Kapazität von 512 GB, das das Speichern und Schützen von Daten im Cubbit-Netzwerk übernimmt. Es heißt Cubbit Cell und jeder Benutzer, der eine besitzt, kann sie an eine oder mehrere externe Festplatten anschließen, um den verfügbaren Speicherplatz praktisch unbegrenzt zu machen.

Wie viel kostet Cubbit?

Sobald Sie die Cubbit Cell gekauft haben, müssen Sie nichts mehr ausgeben, alles ist kostenlos. Ohne monatliche Abonnement- oder Verbrauchskosten können Sie jederzeit auf Ihre Daten zugreifen, ohne dies berücksichtigen zu müssen.

Cubbit ist nicht nur praktisch für diejenigen, die es verwenden, sondern auch umweltfreundlich, da der Energieverbrauch drastisch gesenkt wird. Einerseits wird keine Energie mehr benötigt, um die normalerweise erwärmten Datenserver zu kühlen, wodurch die Energiekosten für die Wartung der Infrastruktur entfallen, die in "traditionellen" Cloud-Systemen sehr schwer ist. Aber das ist nicht alles. Mit dem Cubbit Cell-Netzwerk, das erstellt wird, müssen keine Daten mehr zwischen auf dem Planeten verstreuten Rechenzentren übertragen werden. Bei Cubbit werden die verschlüsselten und in kleine Teile getrennten Daten bereits unter anderen Benutzern verteilt, um alle Daten in der Nähe des Eigentümers zu halten.

Es ist nicht unmittelbar, die betreffende Energieeinheit zu verstehen und sich ein Bild davon zu machen. Nehmen wir also ein konkretes Beispiel: Für jeweils 200 GB, die in Cubbit gespeichert sind, kann der Benutzer die Menge an Energie sparen, die ein Kühlschrank in einem Jahr verbraucht.

Die Idee, Ihre Daten in den Bereichen "verstreut" zu machen, die anderen Benutzern zur Verfügung gestellt werden, könnte jemanden in Bezug auf Datenschutz- und Sicherheitsprobleme alarmieren. Dies sind einfache Probleme, die beseitigt werden müssen. Erklären Sie einfach, dass die Cubbit Cloud im Gegensatz zu den uns bereits bekannten Rechenzentren nicht gehackt werden kann. Ein Angreifer würde nicht wissen, wohin er zielen soll, wenn er etwas hacken möchte, da die Daten jedes Benutzers auf viele andere "anonyme" Benutzer verteilt und zusätzlich verschlüsselt werden, wodurch maximale Sicherheit gewährleistet wird.

Das Cubbit-Team

Dieses Cloud-Startup hat seinen Sitz in Bologna und wurde im Juli 2016 von vier jungen Menschen gegründet, die sich während ihres Studiums an der Universität von Bologna kennengelernt haben: Stefano Onofri und Lorenzo Posani, Marco Moschettini und Alessandro Cillario. In den letzten Jahren hat Cubbit zahlreiche italienische (TIM Accelerator, National Innovation Award) und internationale (USA, Tel Aviv, EU) Auszeichnungen erhalten und wurde von Techstars und Barclays ausgewählt und finanziert.

Die Gründer von Cubbit

Man wundert sich, warum dieser Name natürlich kommt. Hier ist das Geheimnis gelüftet. Auf Englisch die Cubby Der Schrank ist daher eine Art kleiner Schrank, in diesem Fall eine Datei, die mit den anderen verbunden ist. Einfach und effektiv! Jeder, der wenig Platz zum "Anbieten" hat, kann dann alle im Cubbit-Netzwerk nutzen.

ILTV-Interview mit Stefano Onofri, CEO von Cubbit

Die Kampagne auf Kickstarter

Die Cubbit-Kampagne landet auf Kickstarter ist im Gange! Besuchen Sie die spezielle Seite, um alle Details zu erfahren ...

Um über alle Neuigkeiten rund um Cubbit auf dem Laufenden zu bleiben, besuchen Sie die offizielle Website: Cubbit.io


Video: 01: Die Welt im freien Fall GEHEIMAKTE 2: PURITAS CORDIS Streamaufzeichnung (Kann 2022).