THEMEN

Celosia: Eigenschaften, Anbau und Krankheiten

Celosia: Eigenschaften, Anbau und Krankheiten


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Auch bekannt als Hahnenkamm und gefiederter Amaranth, der Celosia Cristata Es ist eine eher kultivierte Pflanze in Europa und sehr geschätzt für ihre Blumen, die selbst in der Fotografie durch ihre Formen und Farben auffallen.

Celosia: Eigenschaften

Diese Pflanzengattung gehört zur Familie der Amaranthaceae und stammt aus den tropischen Gebieten Asiens, Afrikas und Amerikas. Die meisten Arten, die Teil davon sind, haben sehr auffällige Blütenstände, die über den Blättern sprießen, bunt und auffällig, die sich über den Blättern erheben.

Celosia: Anbau

Die C.loben liebt das Sonnenlicht und die Hitze, wenn wir in einem Gebiet leben, in dem das Klima gemäßigt ist, wie es in vielen Regionen Italiens der Fall ist, dann können wir daran denken, es auch draußen zu kultivieren und in Blumenbeete und Gärten einzufügen.
Die optimale Temperatur für diese Pflanze liegt zwischen 20 ° C und 23 ° C, der perfekte Bereich, um uns reichlich Blüten zu geben und viele Jahre lang gesund zu bleiben. Sicher ist, dass diese Pflanze unter 15 ° C wirklich ums Leben und Überleben kämpft.

Wenn wir diese Pflanze im Haus fürchten, müssen wir sehr vorsichtig sein, dass sie von erreicht werden kann Sonnenstrahlen, wesentlich für sie, aber wenn sie durch das Glas gehen, können sie zu intensiv werden und sie deshalb verbrennen.
Der Boden muss immer feucht sein, daher muss häufig gewässert werden, wobei jedoch darauf zu achten ist, dass die Wurzeln nicht verrotten oder verursacht werden Wasserstagnation in der Untertasse, die unsere Celosia töten kann.

In der Sommersaison kann es eine ausgezeichnete Idee sein Vernebeln Sie die Haare um eine Art tropische Umgebung zu schaffen, in der diese Pflanzengattung verwendet wird, um die Gebiete zu sehen, aus denen sie stammt. Achten Sie dabei darauf, dass Sie nicht die Blüten, sondern nur die Blätter benetzen, um sie nicht zu beschädigen, da sie empfindlich sind.

Als einjährige Sämlinge ist das Umtopfen überhaupt nicht notwendig und wir können es auch vermeiden. Der einzige Schritt ist der des ersten Bedauerns nach der Aussaat. In diesem Fall ist es notwendig, einen fruchtbaren Boden mit Torf und grobem Sand zu verwenden, und a pH von etwa 6-6,4.

Düngung für die Celosia, müssen ab Mai beginnen, normalerweise werden flüssige Produkte verwendet, um bei der Bewässerung in Wasser verdünnt zu werden. Zum Zeitpunkt der Blüte muss die Befruchtung häufig sein, während wir später das Tempo und die Dosen reduzieren können. Zur Information, wie wir es noch nicht gesagt haben, Celosia blüht im späten Frühjahr. Es gehört nicht zu den frühesten Pflanzen, aber dann blüht es bis zum vollen Herbst weiter, im Gegensatz zu anderen, die viel früher aufhören.

Um eine großzügigere Blüte zu haben, können wir einen Schnitt machen. Es wirkt weiter vegetative Spitzen der Pflanze, so dass die Verzweigung zunimmt und damit auch die Blüten.

Celosia Cristata

Es gibt über sechzig Arten in der Gattung Celosia, Hier sind die denkwürdigsten, offensichtlich auch unsere Celosia Cristata, die bekannteste und am weitesten verbreitete, gekennzeichnet durch karminrote oder gelbe Blüten, die in spitzen Blütenständen mit einer Breite von etwa zehn Zentimetern gesammelt sind. Die Blätter davon Celosia sind von intensiver grüner Farbe und fleischiger Konsistenz. Wenn wir um die Welt reisen, finden wir diese Art, die als verschiedene Wege bezeichnet wird. In Mexiko ist es "flor de terciopelo ", in Nigeria und in ganz Westafrika "soko yokoto", in Spanien und Guatemala, "Hahnenkamm", wie in Italien.

Unter anderen Arten würde ich zum Beispiel die erwähnen Celosia Argentea, weil es das ist, von dem alle anderen abgeleitet sind. Diese im tropischen Asien beheimatete Pflanze ist von beträchtlicher Größe, erreicht sogar einen Meter Höhe, hat dunkelgrüne Blätter und silberweiße Blüten.

Besonders auch die Celosia Caracas wegen seiner purpurroten Blütenstände, die im Sommer auftreten.

Celosia Plumosa

Celosia plumosa hat eine sehr merkwürdige und interessante Besonderheit. Die Blüten können getrocknet werden und bleiben erhalten funkelnde Farbe, Sie sind daher sehr nützlich für die Herstellung von Wohnaccessoires.
Wenn sie in voller Blüte stehen, müssen wir sie sammeln und auf den Kopf stellen, um sie in einem dunklen, gut belüfteten Raum auszuruhen. In ungefähr zehn Tagen sind sie nach einem Haarspray-Spray einsatzbereit.

Celosia: Krankheiten

Wenn wir das bemerken Die Pflanze beginnt zu verdorren und die Wachstumsrate verlangsamt sich, höchstwahrscheinlich gießen wir sie zu stark oder wir irren uns in der Dauer und Häufigkeit der Befruchtung. Eine dritte Ursache kann die Exposition gegenüber kalten Luftströmungen sein, die nicht erwünscht sind.

Um unsere zu retten Celosia Wir können die Wurzeln, die bereits verfault sind, beseitigen und umtopfen oder an einen geschützten Ort bringen. Diese Pflanze kann auch Insekten zum Opfer fallen, sehr oft sind es Blattläuse oder Läuse, und sie sollen mit bestimmten Pestiziden gejagt werden.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, folgen Sie mir auch auf Twitter, Facebook und Instagram


Video: Schlafkrankheit - Tsetsefliege bald in Deutschland?! - TheSimpleShort (Kann 2022).


Bemerkungen:

  1. Dewey

    Ich trete bei. Und ich habe mich dadurch konfrontiert. Wir können über dieses Thema kommunizieren. Hier oder in PM.

  2. Tarique

    Ich entschuldige mich für die Einmischung, aber könnten Sie bitte ein bisschen mehr Informationen geben.

  3. Stuart

    Es tut mir leid, nichts kann ich Ihnen nicht helfen. Aber ich bin sicher, Sie werden die richtige Lösung finden.

  4. Geryon

    Was für wunderbare Worte

  5. Fenrinris

    Ganz klar die ideale Antwort



Eine Nachricht schreiben