THEMEN

Wie man sich vor dem Schlafengehen entspannt

Wie man sich vor dem Schlafengehen entspannt


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wie man sich vor dem Schlafengehen entspannt: Techniken und Übungen zur Entspannung. Ziel ist es, früher einzuschlafen und einen guten Schlaf zu fördern. Hier finden Sie alle Tipps der Experten.

Es gibt Dinge, für die Sie tun können Entspannen Sie sich vor dem Schlafengehen? Sicher. Es gibt viele Tipps von Experten, um den Schlaf vorwegzunehmen und eine gute Erholung zu gewährleisten. In diesem Artikel werden wir versuchen, die häufigsten Fragen zu beantworten und Übungen und praktische Ratschläge für zu geben den Schlaf erleichternistEntspannen Sie sich vor dem Schlafengehen.

Wie viele Stunden solltest du schlafen?

Wie viele Stunden Schlaf braucht der Körper?? Die Ruhezeiten und die Schlafqualität sind Merkmale, die sich in Bezug auf das Alter oder aufgrund des Einflusses von Umwelt- und Sozialfaktoren entwickeln können.

Wie viele Stunden Schlaf braucht der Körper eines Neugeborenen?
Säuglinge bis zu sechs Monaten sollten 18 bis 20 Stunden am Tag schlafen. Nach sechs Monaten sollten Babys bis zu 15 Stunden schlafen.

Wie viele Stunden Schlaf braucht ein Baby?
Mit 10 schlafen Sie durchschnittlich 11 Stunden.

Wie viele Stunden Schlaf braucht ein Erwachsener?
Die Schlafstunden sollen während der Pubertät abnehmen, bis sie sich für einen Erwachsenen auf die empfohlenen 7-8 Stunden einstellen.

Wie viele Stunden Schlaf benötigen "reifere" Menschen?
Nach dem 65. Lebensjahr wird der Schlafbedarf wieder reduziert. Tatsächlich brauchen ältere Menschen nur 5-6 Stunden Schlaf pro Nacht.

Wie man gut schläft

Müdigkeit kann die täglichen Aktivitäten, die Stimmung und die Lebensqualität beeinträchtigen. Schlaf ist wichtig für den Körper, weil er einen Moment der Ruhe und des Wohlbefindens darstellt. In dem Artikel wurden bereits viele Tipps zum guten Schlafen gegeben.

Es gibt einige kleine tägliche Regeln, die Ihren Geist und Körper auf eine lenken können entspannende Routine und angenehm vor dem Schlafengehen. Schlafen Sie gut Es ist sehr wichtig und um die Schlafqualität zu verbessern, müssen hier eine Reihe von Regeln befolgt werden.

Wie man sich vor dem Schlafengehen entspannt, Tipps

# 1. Schalten Sie Ihren Fernseher und Computer mindestens 30 Minuten vor dem Schlafengehen aus. Studien des Karolinska-Instituts in Stockholm haben gezeigt, dass das Gehirn nach dem Fernsehen oder der Verwendung eines Computers stimuliert bleibt. Aus diesem Grund wird der Schlaf unruhig.

# 2. Trinken Sie eine Tasse heiße zuckerfreie Milch: Heiße Getränke wirken beruhigend und beruhigend.

# 3. Nehmen Sie ein langes heißes Bad oder eine lange Dusche - die Hitze ist entspannend und beruhigend und hilft, die Steifheit gestresster Muskeln zu lindern. Es ist ratsam, eine nach Lavendel duftende Körperwäsche oder ein Schaumbad zu verwenden: Der Duft von Lavendel ist ein Duft, der entspannt und den Schlaf fördert.

# 4. Ziehen Sie sich einen bequemen Pyjama an: Stellen Sie sicher, dass Sie auswählen, was bequem ist. Ziehen Sie Pyjamas nur an, wenn Sie bereit sind zu schlafen: Pyjamas sind eine weitere Möglichkeit, um zu signalisieren, dass Sie bereit sind zu schlafen. Es ist nicht ratsam, mit einem Pyjama drinnen zu bleiben.

# 5. Schlafen in einem bequemen Bett, in einem Schlafzimmer, das so gut wie möglich vor Lärm geschützt ist, bei korrekter Raumtemperatur.

# 6. Essen Sie regelmäßig und vermeiden Sie große Mahlzeiten kurz vor dem Schlafengehen.

# 7. Trinken Sie vor dem Schlafengehen keine koffeinhaltigen Getränke oder Alkohol und rauchen Sie nicht.

# 8. Machen Sie tagsüber regelmäßig körperliche Aktivität, besonders nachmittags. Vermeiden Sie abends körperliche Aktivität.

# 9. Immer zur gleichen Zeit ins Bett gehen. Das Ideal wäre gegen 22.30 Uhr.

# 10. Begrenzen Sie den Konsum von Kaffee, zu viel Schokolade, Energy-Drinks und sogar Rauchen. Dies sind stimulierende Substanzen, die den Schlaf nicht erleichtern.

Übungen zum Entspannen vor dem Schlafengehen

Manchmal passiert es jedemSchläfrig seinund nicht schlafen können. In diesem Zusammenhang können Entspannungsübungen hilfreich sein.

Viele Menschen müssen nur ihre Augen schließen, tief durchatmen (tiefe Atemzüge) und beruhigende Bilder betrachten. Diejenigen, die sich fragen, was sie nehmen sollen, um früher einzuschlafen und gut zu schlafen, können versuchen, mit Melatonin zu trainieren.

Im Folgenden finden Sie eine vollständige 4-Stufen-Übung, mit der Sie leichter einschlafen können:

  1. Konzentrieren Sie sich auf die innere Entspannung des Körpers.
  2. Legen Sie Ihre rechte Hand auf die Nasenwurzel und zwischen die Augen.
  3. Schließen Sie nun Ihre Augen und massieren Sie den Bereich mit der gesamten Handfläche.
  4. Einige Minuten einmassieren, bis Sie sich ruhig und entspannt fühlen.

Versuchen Sie auch, mit Yoga-Übungen tief zu atmen, um sich vor dem Schlafengehen zu entspannen. Yoga-Atmung kann viel Schlaf helfen.

Sie könnten auch interessiert sein an:

  • Schlafstörungen: Ursachen und Heilmittel
  • Chronische Schlaflosigkeit: Heilmittel
  • Wenig Schlaf: Folgen


Video: DIESES VIDEO LÄSST DICH SOFORT EINSCHLAFEN! . EINSCHLAFGARANTIE MIT ASMR JANINA (Kann 2022).