THEMEN

Schlumbergera: Pflanze und Pflege

Schlumbergera: Pflanze und Pflege


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

DortSchlumbergeraes ist einfette Pflanzeheimisch in den tropischen Wäldern Brasiliens. Es gehört zur Familie der Cactaceae und wenn Sie zu Hause Sukkulenten anbauen möchten, können Sie es nicht ignorieren!

Schlumbergera: Pflanze, darauf achten und Tipps für eine reichliche Blüte. Unterschiede zwischen den Arten (Truncata, Opuntioides, Buckleyi…).

Saftige Schlumbergera

Dort Schlumbergeraer macht sich für sein besonderes geliebtblühenund für seine Zierblätter. Sein Name leitet sich von dem des Botanikers abFrederica Schlumberger,berühmt für seine immense Sammlung von Sukkulenten und Sukkulenten.

DesSchlumbergerasind die häufigsten Arten:Schlumbergera truncata oder Zygocactus truncatus, Schlumbergera x buckleyi und Schlumbergera opuntioides. Wie unterscheiden sich diese Arten? Wir sehen es sofort!

Schlumbergera truncata

Die drei Arten unterscheiden sich in der Form der Cladoden, dh derjenigen, die wir fälschlicherweise "Blätter" nennen. In der ArtS. truncataDie Blätter sind flach und haben einen leicht spitzen Rand.

S. x Buckleyi

Hier sind die Cladoden (fälschlicherweise Blätter genannt) flach und glattkantig. Dortblühenist identisch.

Schulmbergera opuntioides

Unter den drei Arten ist es die mit den meisten Unterschieden. Die Cladoiden aller Arten vonSchulmbergeraSie sind immer abgeflacht. In der Schulmbergera-Art opuntioides, die Blätter sind fast zylindrisch, sie sind dicker! Achtung, wenn die Pflanze sehr jung ist, ist dieser Unterschied nicht sehr ausgeprägt, aber er wird bemerkt, wenn die Pflanze wächst.

Blüte

DortSchulmbergeraEs wird auch Weihnachtskaktus genannt. Diese Pflanze ist nicht höher als 40 cm, nicht sperrig, aber zweifellos auffällig. Es besteht aus der Folge vieler genannter KurzsegmenteCladodesSie sind 2 bis 4 cm lang und die Dicke variiert. Sie ähneln Blättern, haben eine hellgrüne und manchmal rötliche Farbe. Es sind diese einzelnen Einheiten, die die "Stämme" der bildenPflanzeund seitlich abzweigen, um i zu tragenBlumen.

Das Lager der Stiele hängt herab, ebenso dasblühenes ist hängend. DASBlumen, in den häufigsten Sorten sindFuchsieoder leuchtend rot. An Sorten mit orangen oder weißen Blüten mangelt es nicht. Die äußersten Blütenblätter neigen dazu, sich zurückzufalten und ein charmantes Blumenmuster zu erzeugen.

Typischerweise ist dieblühenes ist nicht sehr dauerhaft. Dauer? Es hängt stark von der Temperatur ab, im Durchschnitt bleibt die Blüte 4 Tage offen und verdorrt dann allmählich. Wenn dieBlumees trocknet nicht aus und fällt von selbst ab, es muss von Hand abgenommen werden (Sie müssen keine verdorrten Blumen auf der Pflanze lassen).

Schlumbergera: Pflanzenpflege

Diesfette Pflanzees kann Temperaturen unter 10-12 ° C nicht aushalten, also geht eszu Hause gewachsen.

Wählen Sie einen sehr hellen Ort. Im Sommer können Sie es nach draußen bringen, müssen es aber nicht in die volle Sonne stellen: Direkte Strahlen können die Stoffe beschädigen, indem sie die Blätter verbrennen oder die Unversehrtheit verändern. Halten Sie die Pflanze im Sommer im Halbschatten.

Wisse zu jeder Jahreszeit, dass die Pflanze Feuchtigkeit liebt. Wenn die Umgebung zu trocken ist, wird dieblühenwird betroffen sein und ichKnospen fallen herausnoch vor dem Öffnen. Also wähle deineschlumbergera blüht nichtAchten Sie auf eine feuchte Umgebung und eine gute Befruchtung.

Wann bewässern?
Alle 2-3 Tage im Sommer, auch im Winter, wenn die Pflanze in einer trockenen Umgebung im Haus gehalten wird, muss die Häufigkeit unverändert bleiben. Im Gegenteil, wenn die Umgebung ziemlich feucht ist, müssen Sie nur einmal pro Woche bewässern.

Dünger

Fügen Sie einfach einen speziellen Dünger für Sukkulenten hinzu, der für die Entwicklung von Blumen unerlässlich ist. Wann düngen? Es wird zwischen Ende des Sommers und Anfang des Herbstes gedüngt. Der Dünger sollte alle 10 Tage in der Nähe von verabreicht werdenWinterblüte.

Schlumbergera im Topf

Steingut- / Terrakottatöpfe werden bevorzugt, weil sie eine gute Wärmedämmung garantieren. Es ist wahr, dass diePflanzeEs liebt Feuchtigkeit (und aus diesem Grund müssen Sie es auch vernebeln, wenn die Luft trocken ist), aber es ist ebenso wahr, dass sein Wurzelsystem empfindlich gegen Wasserstagnation ist.

Ordnen Sie am Boden des Topfes ein paar Zentimeter Blähton oder eine Drainageschicht aus Steingut- oder Kiesstücken an. Verwenden Sie einen speziellen Boden für Sukkulenten oder einen gut durchlässigen Universalboden, der mit Sand gemischt ist (1/4 Sand und 3/4 Universalboden).

Umtopfen

Das Umtopfen sollte alle 3-4 Jahre erfolgen: Die Pflanze hat eine langsame Entwicklung, dieumtopfenEs wird mehr getan, um das Substrat zu regenerieren, als um den Wurzeln Platz zu geben. Wählen Sie daher immer Töpfe, die nur geringfügig größer als die vorherigen sind. Die Pflanze ist sehr empfindlich, daher muss sie im Moment mit äußerster Sorgfalt behandelt werdenumtopfen.

Vermehrung

Die Pflanze tut esverbreitet sichleicht durch Stecklinge. DortMultiplikation mit StecklingenEs sollte getan werden, indem ein Stück des Stiels (mindestens 2-3 Segmente) genommen und in fruchtbaren Boden eingegraben wird, nur wenn er auf der Schnittebene verheilt ist.

DortSchneidenes sollte nach 2 - 3 Wochen Wurzeln schlagen. Die Vermehrung durch Stecklinge ist sehr einfach und die Wahrscheinlichkeit einer Transplantation kann durch Verwendung eines Stimulans (Wurzelhormon) erhöht werden.

Auf "dieser Amazon-Seite" finden Sie ein ausgezeichnetes Wurzelhormon, das sowohl für Blattstecklinge (wie im Fall von) nützlich istSchlumbergera schneiden) und für halbholzige Stecklinge (Rosen, Kamelien, Hortensien ...).


Video: Amaryllis pflanzen und pflegen - Der Grüne Tipp kompakt (Kann 2022).