THEMEN

Coleus forskohlii: Eigenschaften und Dosen

Coleus forskohlii: Eigenschaften und Dosen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Der Auszug aus dem Pflanze namens Coleus forskohlii Es wird aus mehreren Gründen hoch geschätzt und scheint nicht viele Nebenwirkungen zu haben. Der Hauptwirkstoff ist Forskolin, eine sehr wichtige Substanz in grundlegenden Prozessen für unsere Gesundheit, wie der Hemmung der Freisetzung von Histamin, wie Muskelentspannung, Steigerung der Schilddrüsenfunktion und Fettverbrennungsaktivität.

Diese Pflanze gehört zur selben Familie wie Minze und Brennnessel Lamiaceae oder Labiatae Familieist ein alter Ayurveda-Pflanze und wächst in den Bergen Asiens, insbesondere in den subtropischen Gebieten Indiens, Burmas und Thailands.

Coleus forskohlii: Eigenschaften

Einer der Gründe, warum diese Pflanze bekannt und geschätzt ist, hängt mit ihrer eigenen zusammen Fähigkeit, Fett zu verbrennen. In der Tat finden wir es unter den Inhaltsstoffen einiger Schlankheitsmittel, die seine Wirkstoffe nutzen, und in der ayurvedischen Medizin. Es kann auch verwendet werden, um Muskel- und Magenkrämpfen entgegenzuwirken, den Blutdruck zu regulieren oder um Allergien, Asthma und Depressionen zu behandeln.

Der in dieser Pflanze enthaltene Wirkstoff, Forskolin, Es löst eine Reihe von kaskadierenden chemischen Reaktionen aus, die es den Fettzellen ermöglichen, Energie freizusetzen und schließlich zu schmelzen. Forskolin soll Fett verbrennen, weil es die Cyclase erhöht, ein Enzym, das wiederum die Spiegel eines anderen im Fett enthaltenen Enzyms erhöht, das wiederum die hormonsensitive Lipase stimuliert, um Fett zu verbrennen.

Es ist noch nicht vorbei: Dieselbe Pflanze hat auch die Eigenschaften, die zur Steigerung der Produktion von Schilddrüsenhormon geeignet sind. Dies führt zu einer Erhöhung des Stoffwechsels. Das heißt ja mehr Kalorien verbrennen.

Coleus forskohlii: Dosen

Unter den Wirkstoffen von Coleus forskohlii finden wir die Forskolin, die abgeleitet von Diterpenoid, und andere Herzglykoside. Für die einzunehmenden Dosen seines Extrakts werden normalerweise 10-60 mg zweimal täglich empfohlen, wenn sie im Allgemeinen auf 10-20% Forskolin standardisiert sind, während bei flüssigen Extrakten die Dosen 2-4 Milliliter betragen , dreimal täglich einzunehmen.

Es ist am besten, diesen Extrakt nach Rücksprache mit einem Arzt einzunehmen, der uns auch mitteilen kann, ob es notwendig ist, ihn mit anderen Prinzipien zu kombinieren, die sich auf das Körpergewicht auswirken, wie z Guarana, Citrus Aurantium, Garcinia Cambogia, schwarzer Pfeffer, Mucuna Pruriens usw.

Nicht jeder kann diesen Schlankheitsextrakt zum Beispiel leicht einnehmen, er kann den Magensäurespiegel erhöhen, insbesondere bei Patienten mit Magengeschwüren, während Patienten mit Hypotonieproblemen, dh niedrigem Blutdruck, berücksichtigen müssen, dass die Coleus forskohlii besitzt eine starke blutdrucksenkende Wirkung.

Das Wirkstoff von Forskolin Es hat auch Auswirkungen auf die Blutplättchenaggregation, weshalb der Extrakt von Personen mit Blutungsstörungen oder von Personen, die Pillen einnehmen, um das Blut zu verdünnen, vermieden werden sollte. Und von schwangeren oder stillenden Frauen.

Coleus forskohlii: Eigenschaften

Diese Pflanze bevorzugt zweifellos die Gewichtsverlust aber nicht nur das, es senkt den Blutdruck, fördert die Bronchodilatation und hat auch eine positive inotrope und antidepressive Wirkung. Es wirkt der Bildung eines Glaukoms entgegen, wirkt stark entzündungshemmend und blutplättchenhemmend.

Die Eigenschaft, die es berühmt gemacht hat, ist die des fettverbrennenden Krauts, weshalb wir es in vielen Nahrungsergänzungsmitteln finden, die auf Gewichtsverlust abzielen. Wirkstoff von Forskolin hEs wurde jedoch gezeigt, dass er in der Lage ist, die Produktion von Schilddrüsenhormonen zu steigern und die Freisetzung von Schilddrüsenhormon zu stimulieren.

Was die Bildung eines Glaukoms betrifft, kann dieses Kraut nützlich sein, da es auf den Druck des Auges wirkt, den Druck, der, wenn er zu hoch ist, verursacht Glaukom bilden. Normalerweise ist dies auf ein Ungleichgewicht zwischen der Bildung von Kammerwasser im Auge und seiner Absorption oder Drainage nach außen zurückzuführen. Ein Glaukom kann auch irreversible Nervenschäden verursachen und, wenn es nicht behandelt wird, zur Erblindung führen.

Das in der Forskolin enthaltene Forskolin Coleus forskohlii scheint zu einer starken Verbesserung des Immunsystems durch Aktivierung der Lymphozyten zu führen und ist auch in der Lage, gute Ergebnisse bei der Behandlung von Psoriasis zu erzielen, einer sehr lästigen Hautkrankheit, die rote oder straffe, rissige und schuppige Bereiche auf der Kopfhaut erzeugt, aber auch an der Leiste, den Ellbogen, den Knien und dem unteren Rücken.

Coleus forskohlii hat auch unter dem Gesichtspunkt Auswirkungen kardiovaskulär. Es senkt den Blutdruck und erhöht die Kontraktionskraft des Herzmuskels, wodurch die Herzfunktion bei Menschen mit Kardiomyopathie verbessert wird. Wir finden dieses Kraut auch für die Erholungstherapie nach Schlaganfall verwendet.

Unter den Eigenschaften der Coleus Forskohlii Wir finden auch, dass, weil es das Gleichgewicht der Neurotransmitter im Gehirn von Serotonin und Dopamin fördert, deren Wirksamkeit verbessert und es daher schafft, Menschen mit Depressionen zu helfen.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, folgen Sie mir auch auf Twitter, Facebook und Instagram


Video: Coleus Forskohlii: Natures Heart Health and Weight Loss Herb (Kann 2022).


Bemerkungen:

  1. Fauran

    Du hast nicht recht. Lassen Sie uns darüber diskutieren. Schicke mir eine PN per PN, wir reden.

  2. Doukora

    Bemerkenswerterweise ist dies der kostbare Satz



Eine Nachricht schreiben