THEMEN

Berechnung der durchschnittlichen Steigung eines Aufstiegs

Berechnung der durchschnittlichen Steigung eines Aufstiegs

Die Straßensteigung war schon immer einer der topografischen Parameter, die Fahrradliebhaber am meisten interessieren, seien es einfache Fans oder leidenschaftliche Radfahrer, die Konzepte wie vertiefen möchten durchschnittliche Straßensteigung, Altimetrie, Höhenunterschied ist die Zeit, die für;; Diese letzten Messwerte sind wichtig, um die Anstrengungen und Energien während einer langen Radtour unter besonderer Berücksichtigung der Steigungen bestmöglich zu verteilen.

Es gibt verschiedene Methoden für die Steigungsberechnung: eine orthodoxere, die von abgeleitet ist Mathematik und die die Steigung als trigonometrische Tangente eines Winkels (oder Winkelkoeffizienten einer geraden Linie) definiert; dann gibt es die weniger genaue, aber sicherlich einfachere Methode, mit der wir die durchschnittliche Steigung einer topografischen Aufstiegs- (oder Abstiegs-) Strecke verschiedener Längen von Hand ermitteln können.

Berechnung der durchschnittlichen Steigung: die vereinfachte effektive Methode

Die Berechnung der Steigung eines Aufstiegs (oder Abstiegs) erfolgt unter Anwendung der folgenden Berechnung:

Steigung in% = Höhenunterschied in Metern / zurückgelegte Strecke in Metern * 100

Im Detail ist der Höhenunterschied der Unterschied zwischen der endgültigen und der anfänglichen Höhe, während die in Metern zurückgelegte Entfernung die tatsächlich zurückgelegte Entfernung zwischen den beiden Messpunkten in unterschiedlichen Höhen darstellt.

Beispiel: Wenn ein Radfahrer einen Gesamthöhenunterschied von 800 Metern in 9 km zurücklegt, lautet die Berechnung wie folgt:

Steigung% = 800/9000 * 100 = 8,8%

Daher steht der Radfahrer auf seiner Route vor einem Anstieg mit einer durchschnittlichen Steigung von 8,8%

Berechnung der Zeit (in Sekunden), die benötigt wird, um eine bestimmte Strecke zurückzulegen

Wir bleiben immer beim Thema wichtiger Kennzahlen für leidenschaftliche Radfahrer und können über die Zeit sprechen, die für eine bestimmte Route benötigt wird. Tatsächlich ist es möglich, die benötigte Zeit abzuleiten, wenn die Länge der Route verfügbar ist und eine bestimmte Reisegeschwindigkeit angenommen wird

ZEIT = Entfernung in km x 3.600 / Geschwindigkeit in km pro Stunde

Lassen Sie es uns mit einem Beispiel übersetzen: Ein Radfahrer fährt mit 40,5 km / h und muss 64 km zurücklegen. Die Reisezeit in Sekunden beträgt 5.688 oder ungefähr 95 Minuten oder 1 Stunde und 35 Minuten

Diese Art der Berechnung ist sehr nützlich, um die Durchfahrts- und / oder Ankunftstabellen an einem bestimmten Ort zu simulieren: Es werden 3 verschiedene durchschnittliche Reisegeschwindigkeiten ausgewählt und simuliert. Sobald die Abfahrtszeit bekannt ist, können 3 verschiedene Ankunftszeiten basierend auf den unterschiedlichen Durchschnittsgeschwindigkeiten leicht simuliert werden. Für den Sonntagsamateur stellt es auch Informationen dar, um zu verstehen, wie viel eine Runde in Cini-Zeit von ihm gestohlen wird, basierend auf der Route und der Durchschnittsgeschwindigkeit, die er nehmen möchte, und daher zu wissen, wann er hypothetisch zu einer bestimmten voreingestellten Zeit nach Hause zurückkehren kann .

Hangerkennung und andere Funktionen moderner Fahrradcomputer

In einem Artikel von mir vor einigen Monaten, den ich zum Lesen einlade, habe ich über moderne Fahrradcomputer und ihre Hauptfunktionen und -verwendungen gesprochen, um den modernen Radfahrer und Amateur zu unterstützen, der mit der Zeit Schritt halten möchte, während er seine sportlichen Aktivitäten genießt aber ohne aufzugeben Überwachung ihrer eigenen Gesundheitswerte und gemeinsame Nutzung von Pfaden und Spuren erreicht.

Bis vor einigen Jahrzehnten war dies alles nicht möglich, aber die Technologie stellt Radfahrern jetzt hochentwickelte Werkzeuge zur Verfügung, die mit tausend Funktionen ausgestattet sind: Als ich ein Junge war, waren die unterstützenden Funktionen für einen Fahrradcomputer diejenigen, die hauptsächlich mit den folgenden Metriken zusammenhängen: Berechnung der zurückgelegten Strecke und von augenblickliche Geschwindigkeit ist durchschnittlich und wenn es gut lief, konnten Sie die Gesamtdaten sammeln und am Ende eines jeden Jahres zurücksetzen (und sie in das gute alte Trainingstagebuch eintragen).

Ohne heute zu sehr ins Detail zu gehen die Fahrradcomputer sind ihre eigenen und realen Steuergeräte, die Daten in Echtzeit auf dem Internet bereitstellen können körperlicher Zustand der Person (Herz-Kreislauf- und Leistungsniveau sowie Trittfrequenz), aber auch auf topografische Aspekte der erkannten Routen (Erkennung der Steigung des Aufstiegs da sie mit einem Neigungsmesser ausgestattet sind, der Sie informiert in Echtzeit die Steigung der Straße, der Sie über GPS gegenüberstehen) sowie Luftdruckdaten Auch hier sind die Daten zu den tatsächlich erreichten Höhen und offensichtlich mehr als genaue Wettermessungen enthalten.

Schlussfolgerungen und neueste Ratschläge

Diese Technologie und viele dieser Objekte sind jetzt für jedermann zu niedrigen Preisen verfügbar. Ich möchte darauf hinweisen und schließlich einige Links bereitstellen, um eine gezielte Suche auf Amazon, der E-Commerce-Website, besser durchführen zu können. Dort können Sie auch zahlreiche Fahrradcomputer der besten Marken zu hervorragenden Preisen und mit den üblichen "zufrieden oder erstattet" kaufen. Garantie.

  • Computer fahren
  • Bluetooth Fahrradcomputer(Bluetooth sollte als Technologie die Übertragung von Daten für persönliche Netzwerke ermöglichen. Im speziellen Fall eines Fahrradcomputers können Sie das Cardio mit dem Computer verbinden und Ihre Lieblings-App verbinden (siehe "strava"). , am häufigsten unter Bikern verwendet) von Ihrem Smartphone zu Ihrem vertrauenswürdigen Bordcomputer)
  • GPS fahren
  • Garmin
  • Bryton
  • Polar

Andere verwandte Artikel, die ich auf IdeeGreen geschrieben habe und die Sie interessieren könnten, sind:

  • Fahrradschuhe für Renn- oder MTB-Bikes: wie man sie auswählt
  • Fahrrad- und Fahrradhelm: Führer und Modelle
  • E-Bike, welches Elektrofahrrad Sie wählen können: E-Mtb, City E-Bike oder Corsa
  • Garmin, Polar und die anderen Fahrradcomputer und GPS-Fahrräder: So wählen Sie den Kilometerzähler
  • Fahrradtouren, Ausrüstung für eine Radtour

Kuratiert von Tullio Grilli




Video: Änderungsraten Teil 2. Von der durchschnittlichen zur momentanen Änderungsrate by einfach mathe! (September 2021).