THEMEN

Arachne in der Literatur

Arachne in der Literatur

Arachne Er ist ein mythologischer Charakter, den wir alle mit der Spinne verbinden, und wir liegen nicht ganz falsch. Wenn es heute automatisch ist, an dieses Tier zu denken, ist es nicht so offensichtlich, dass wir die Geschichte dahinter kennen. Es ist ein faszinierender Mythos, der es wert ist, erzählt zu werden.

Arachne in der Literatur

Ovid erzählt es im VI-Buch von Metamorphose, auch wenn die Figur bereits in Virgilian Georgics erwähnt wird, und dann finden wir Arachne auch anderswo, immer auf den Seiten bekannter Autoren. Beginnen wir mit der Erwähnung seines Auftretens in Dantes Inferno, wo es in Canto XVII erscheint, und kehren auch zum Fegefeuer in Canto XII zurück. Später, um diese interessante Figur aufzugreifen, denkt er darüber nach Boccaccio in De mulieribus claris und tut das gleiche von Giambattista Marino in dem Gedicht Donna che cuce.

Über nationale Grenzen hinweg können wir lesen "Die schwarze Spinne" (Die schwarze Spinne), ein Kurzroman des Schweizer Jeremias Gotthelf (1841), in dem der griechische Mythos mit der Volkstradition der Berner Bauern, dem Ort seiner Entstehung, verflochten ist.

Arachne: Mythos

Tochter des Idmone-Färbers, Aracne ist eine lebhafte junge Frau, lebt in Lydia in der Stadt Colofone, die für ihr Purpur bekannt ist. Vielleicht auch aufgrund des Berufs ihres Vaters erwies sie sich schon in jungen Jahren als sehr geschickt im Weben und in sticken. Tatsächlich ist es in der Lage, echte Kunstwerke mit einem einfachen Stapel von Fäden zu schaffen, zart und gut gemacht, in der Lage, starke Emotionen zu übertragen und den Betrachter fast zu hypnotisieren.

Die junge Frau aus Lydia war sich ihrer Fähigkeit bewusst und überhaupt nicht bescheiden und drängte sich eines Tages zu sagen, dass nicht einmal die geschickte Athene es besser hätte machen können. offensichtlich Athena Sie gilt als die größte Expertin auf diesem Gebiet. Auch sie ist keine Verfechterin der Bescheidenheit, und wenn sie von der indirekten Herausforderung durch Arachne erfährt, übersieht sie sie sicherlich nicht. Im Gegenteil, sie nimmt ihre Gegnerin direkt an und nimmt die Herausforderung an, die das Mädchen ihr stellt, einen öffentlichen Stickwettbewerb.

Vorsicht, er macht es nicht sofort. Zuerst macht sie einen weiteren Schritt: Von starker Wut ergriffen, verwandelt sie sich in eine alte Frau und stellt sich Arachne vor, um sie davon zu überzeugen, sich der Herausforderung zu stellen und sich damit zufrieden zu geben, unter den Sterblichen zur besten menschlichen Weberin gekürt zu werden. Geschweige denn, wenn die sehr guter Weber zieht ihre Herausforderung zurück, dann ist Athena gezwungen, ihr eigenes Aussehen wieder aufzunehmen und mit dem Geräusch von Nähstichen zu "kämpfen".

Es gibt schöne Darstellungen, die die Szene der zeigen Herausforderung zwischen Stickern aber auch wir können es uns gut vorstellen. Es gibt Arachne und Athena, die damit beschäftigt sind, ihre Stränge nebeneinander zu sticken, und im Laufe der Zeit nehmen ihre Textilschüsse Gestalt an. Unsere Protagonistin mit ihren Fäden "malt" sie Liebe der Götter, Athena hingegen entscheidet sich für ihre Fehler und ihre Täuschungen Erzählen Sie, indem Sie all ihre besten Leistungen sticken und ihre eigenen Kräfte. Er lobt im wahrsten Sinne des Wortes.

Sobald die beiden Werke fertig sind und verglichen wurden, besteht kein Zweifel daran, dass Arachne ist eine Stufe besser. Es scheint mit einem Eigenleben belebt zu sein, die Charaktere scheinen zu atmen, es ist präzise und lustig, dramatisch und brillant. Sogar die Göttin selbst ist dazu gezwungen Vorherrschaft zugeben von ihrer Rivalen, aber sie ist sicherlich nicht bereit, dies öffentlich zu tun, indem sie sich von der Niederlage entfernt. Hier ist also, dass er Arachnes Leinwand nimmt und zerstört, sie in tausend Teile teilt und das Shuttle in seiner Hand nimmt, um damit die junge Frau anzugreifen und ihr Blut zu verletzen.

Ein wenig naiv ist die gute sterbliche Weberin schockiert über die Reaktion der so wütenden und rachsüchtigen Göttin und rennt weg, um zu versuchen, sich umzubringen, auf der Suche nach einem Baum, um sich aufzuhängen. Die Göttin, die neidisch auf ihre Fähigkeiten ist, ist nicht bereit, ihr einen so einfachen und in gewissem Sinne nicht sehr grausamen Ausweg zu gewähren, und erfindet einen Ad-hoc-Satz. Er beschließt, dass die junge Frau mussfür den Rest seiner Tage weben und schwinge von demselben Baum, von dem er sich umbringen wollte. Es ist noch nicht vorbei, der perverseste Teil der Bestrafung fehlt. Arachne hätte sich nicht wie gedacht mit den Händen drehen müssen, sondern mit dem Mund, denn sie wäre eine geworden riesige schreckliche Spinne.

Arachne in Ovid

Hören wir, was es uns sagt Ovid seiner Metamorphosen. “ (...) Minerva nimmt die Herausforderung an ... die blonde Göttin runzelte die Stirn angesichts des glücklichen Erfolgs und riss die Leinwanddecke auf, die die Fehler der Götter entdeckt und Arachnes Stirn mehrmals mit dem Shuttle aus Buchsbaum schlug. Der Unglückliche litt nicht: wütend zog er sich mit einem Halfter die Kehle zusammen und blieb baumelnd. Athene bewegte sich, befreite sie, sagte aber zu ihr: - Lebendig oder böse und hängend wie es jetzt ist. Und warum quälst du dich in Zukunft, für deine Abstammung setzt du die Bestrafung fort und für die verstorbenen Neffen -. Dann fängt sie an, sie mit magischen Kräutersaucen zu bestreuen: Sofort fiel das Verbrechen, das von der tödlichen Medizin berührt wurde, und ihre Nase und Ohren fielen mit dem Rosshaar heraus: Der Kopf wurde klein und alle Gliedmaßen schrumpften: Die schlanken Finger kleben statt die Füße in den Hüften: Bauch ist das, was übrig bleibt, von dem er die Staubblätter zieht und, verwandelt in eine Spinne, das Netz der Vergangenheit zählt " .

Arachne in Dante

Dante stimmt Arachne zuHölle wer im Fegefeuer schreibt in letzterem
"O verrückter Aragne, ja, ich habe dich gesehen / Schon eine halbe Spinne, traurig über die Lumpen / Von der Arbeit, die schlecht für dich gemacht wurde".

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, folgen Sie mir auch auf Twitter, Facebook und Instagram


Video: The Myth of Arachne - Mythology (September 2021).