THEMEN

Alpenveilchen: Farben und Eigenschaften

Alpenveilchen: Farben und Eigenschaften

Das Alpenveilchen ist eine blühende Pflanze aus der Familie der Primulaceae und stammt aus dem Mittelmeerraum.

Alpenveilchen ist berühmt für seine vielen Farben Es stellt sich heraus, dass es sehr empfindlich ist und Ihre größte Sorgfalt erfordert. Wir werden uns nun die Eigenschaften und Farben von Alpenveilchen ansehen.

Alpenveilchen: Eigenschaften

Alpenveilchen ist eine Zierblume Die Glühbirne ist sehr empfindlich und kann leicht Schimmelpilzen ausgesetzt sein. Wenn Sie zum Gießen gehen, müssen Sie vermeiden, sie mit Wasser zu übertreiben.

Das Alpenveilchen ist eine kleine Blume, die kaum größer als 15 cm ist und herzförmige Blüten hat.

Cyclamen ist eine Herbst- / Winterblume, die für den nicht kontinuierlichen Anbau zu Hause geeignet ist. Seien Sie vorsichtig, warum Bei Frost kann es nicht überlebenMit dem Eintreffen der ersten Frühlingshitze kann es beginnen, seine Blätter zu verlieren.

Wenn Sie möchten, dass die Alpenveilchenbirne im folgenden Herbst wieder blüht, ist es sehr wichtig, dass Sie sie nicht zu stark der Sonne aussetzen. Ideal wäre es, wenn die Alpenveilchenbirne den ganzen Sommer über in einer Bergumgebung mit kühlerem Klima auf den Boden gestellt wird.

Wenn Sie andererseits an einem Ort mit sehr heißen Sommern leben, muss ich Ihnen leider sagen, dass es für Ihre Alpenveilchenbirne sehr schwierig sein wird, zu überleben, aber nicht zu schaden :-)

Fuchsia gefärbtes Alpenveilchen

Fuchsie ist die häufigste Farbe von Alpenveilchen und derjenige, mit dem wir ihn am meisten gewohnt sind, ihn auf den Wiesen und im Wald zu sehen. Fuchsia kann verschiedene Farben haben. Mit der Zeit neigt die Farbe nach Ablauf der maximalen Prachtphase dazu, rosa zu werden. Auf dem Eröffnungsfoto dieses Artikels sehen Sie ein schönes Beispiel für Fuchsia Cyclamen.

Rosa und weiße Alpenveilchen

Das rosa und weiß gefärbte Alpenveilchen kommt auch in der Natur vor In freier Wildbahn muss jedoch betont werden, dass sie im Vergleich zu Hybriden eine weniger helle Farbe haben und die Größe der Blätter geringer ist, so dass sie für Präsentations- und Dekorationszwecke weniger geschätzt werden.

Es ist auch möglich, einen Hybrid namens "Victoria" zu finden, dessen Farbe dieser ist Alpenveilchen ist rosa mit Cremetönen und Kanten.

Das rosa-weiße Alpenveilchenblatt ist nie glatt und hat einige gezackten KantenEinige dieser Exemplare überschreiten die durchschnittliche Höhe bei weitem und überschreiten sogar 30 cm.

Rote Alpenveilchen

Das rot gefärbtes Alpenveilchen ist eine Hybridblume ideal und zu den gefragtesten für Zierzwecke.

Genau wie das rosa-weiße Alpenveilchen hat es samtige Blütenblätter und kann als Hybrid eine Höhe von 30 cm erreichen.

Vor einigen Jahren wurde eine neue Art von roten Alpenveilchen namens „Fantasia“ geboren, ähnlich der rosa und weißen Alpenveilchenart „Victoria“, mit dem Unterschied, dass die Grundfarbe rot mit weißen Schattierungen und Rändern ist.

Schließlich können wir andere Farben für Alpenveilchen finden, wie zum Beispiel lila oder magentafarbene Farbe.

Diese Alpenveilchenfarben sind die häufigsten und wir können sie auch in freier Wildbahn finden.

Vielleicht interessiert Sie auch unser Artikel zu diesem Thema Pflege der Alpenveilchen.



Video: Europäisches Alpenveilchen - Ganze Pflanze - Cyclamen purpurascens - Giftige Wildpflanzen (September 2021).