THEMEN

Agriturismo: Definition

Agriturismo: Definition

Agriturismo: Definitionund Beschreibung derAgrotourismus-Aktivität. Wie man ein Bauernhaus eröffnet.

Wenn dieDefinitionvon "Hotel" ist auch in der Rechtsprechung leicht zu finden, es gibt mehr Verwirrung, wenn es darum gehtBauernhaus. Die Farm ist eine der "multifunktionalen", die die Landwirtschaft anbietet. Neben der Definition nach dem Bürgerlichen Gesetzbuch werden wir auch sehen, welche Vorschriften für die Einstufung nützlich sind.

Klassifizierung: Gibt es 5-Sterne-Bauernhäuser?

Die Klassifizierung einer Unterkunftseinrichtung sollte nach der Art der dem Gast gewidmeten Dienstleistungen erfolgen. In der Praxis sieht ein Hotel die Zuweisung von "Sternen" basierend auf dem Grad an Komfort, den es seinen Kunden unabhängig vom Kontext bieten kann. In demBauernhausDie Argumentation ist nicht so einfach. Der Wert von aBauernhauses hängt streng von den Eigenschaften der umgebenden Landschaft, ihrer Position und der Ausführung typischer Aktivitäten ab.

In der Praxis muss ein guter Bauernhof nicht nur ein hohes Maß an Komfort für dieUnterkunftverantwortlich, aber auch Dienstleistungen anbieten und sich in einem Gebiet befinden, das den Agrotourismus-Gast zufriedenstellen kann. Insbesondere sollte ein guter Bauernhof lokale Produkte, eine umliegende Landschaft, die Ruhe bietet, kulturelle Initiativen, Freizeitinitiativen und von ihnen organisierte Felsaktivitäten bieten.Bauernhaus.

DortEinstufungund dasDefinitiondes Agrotourismus wird dornig, wenn der Vergleich mit anderen Hotels gemacht wird.

In der Toskana wurde eine im Jahr 2000 vorgeschlagenWeizenklassifizierungin der Praxis von 1 bis 5 Ohren (in Analogie zu den Stars von Hotels). Leider ist die Klassifizierung nach und nach verloren gegangen, da die Kriterien zu heterogen waren.

Was das Gesetz sagt: Gesetzgebung Nr. 26 vom 20. Februar

Im Jahr 2006 mit der Genehmigung des zweiten staatlichen Rahmengesetzes aufBauernhaus (Gesetz Nr. 96 vom 20. Februar 2006, veröffentlicht im Amtsblatt Nr. 63 vom 16. März 2006), um zu versuchen, die Einstufung des Betriebes zu klären, Artikel 9 Absatz 2 lautet: "Um eine größere Transparenz und Einheitlichkeit des Verhältnisses zwischen Angebot und Nachfrage für landwirtschaftliche Ferien zu erreichen, legt der Minister für land- und forstwirtschaftliche Politik [...] homogene Klassifizierungskriterien für das gesamte Staatsgebiet fest und definiert die zu verwendenden Methodennach Regionen von Bewertungsparametern, die auf territoriale Besonderheiten zurückzuführen sind ".

Wenn die Idee der toskanischen Ohren gut war, wurden "Sonnenblumen" als Symbol für die Klassifizierung von Bauernhäusern eingefügt. Für stabilere Dekrete, die einen geben könntenDefinitionDas Konzept des Komforts und der Klassifizierung des Bauernhauses ist weitere 8 Jahre bis zum Ministerialdekret vom 3. Juni 2014 vergangen. Heute für die Klassifizierung vonBauernhäuserJede Region hat ihre eigenen Kriterien, die auf territorialen Besonderheiten sowie auf dem Konzept des Wohnkomforts beruhen.

Agriturismo: Definition

Was ist das Bauernhaus? Eine Form des Tourismus, die eng mit der landwirtschaftlichen Realität verbunden ist.

Definition:
nach dem vorgenannten Gesetz 96/2006, z Agrotourismus-Aktivität bezeichnet die Aufnahme- und Gastfreundschaftstätigkeit von landwirtschaftlichen Unternehmern, auch in Form von Aktiengesellschaften oder Personengesellschaften, die durch die Nutzung ihres Unternehmens im Zusammenhang mit den Anbauaktivitäten des Landes, der Forstwirtschaft und der Tierhaltung miteinander verbunden sind.

In der Praxis kann jeder Betrieb oder jede regelmäßig regulierte landwirtschaftliche Tätigkeit a Bauernhaus Angebot von Unterkünften und territorialen Attraktionen, wie im Abschnitt über die Klassifizierung beschrieben.

Die Stärke ist dasdefiniertDie Farm ist dielandwirtschaftliche Identität. Diese Berufung zeigt sich auch in der DefinitionDas ist im Wörterbuch, aber um das Konzept noch detaillierter zu machen, versuchen wir es auchIdeeGreen.itunsere eigenen zur Verfügung stellenDefinition der Agrotourismus-Aktivität.

Bauernhaus Definition „Form des Tourismus, verbunden mit dem Aufenthalt für einen bestimmten Zeitraum in landwirtschaftlichen Betrieben oder verbundenen Strukturen, die sich in territorialen Kontexten mit einer bestimmten landwirtschaftlichen Berufung befinden“.

So können die mit einer alten Ölmühle verbundenen Räumlichkeiten neu bewertet und in Unterkünfte umgewandelt werden, oder ein Bauernhaus auf dem Land kann in ein Bauernhaus mit viel Bio-Schwimmbad umgewandelt werden.

Die Definition des Agrotourismus sollte nicht leicht genommen werden. Tatsächlich kann bei diesen Aktivitäten der Begriff Agrotourismus nicht durch "Hotel" oder "Hotel" ersetzt werden. Der Grund? Die Verwendung des Begriffs "Agrotourismus" im Vergleich zu anderen ähnlichen wurde im Zusammenhang mit der Gründung des von Confagricoltura geförderten Agriturist-Vereins eingeführt.

Agrotourismus-Aktivitäten

Es gibt zahlreiche Agrotourismus-Aktivitäten, die in Agro-Food-Kontexten durchgeführt werden können. Zuallererst kann es Kochworkshops oder Schulungserfahrungen geben, die Ihnen zeigen, wie die Produktionskette der Umwandlung eines Produkts verläuft (von Trauben zu Wein, von Olivenhainen zu Öl oder von Bienen zu Honig!). Andere sehr häufige Agrotourismus-Aktivitäten sind:

  • Fahrradtour
  • Reiten
  • Aktivitäten auf dem Bauernhof
  • Bildungsfarm für Kinder
  • Bildungsworkshops für Erwachsene und Kinder
  • Erfahrungen im Garten
  • Fahrradtouren
  • Wilde Farm
  • Essen und Wein Touren

Es kann nützlich sein: wie man eine Farm startet

Auf dem Foto: Agriturismo Rocca di Pierle, Cortona


Video: What Does a Stay at Italian Agriturismo Farm Look Like? Easy Italian 51 (September 2021).