THEMEN

Osterkaktus

Osterkaktus


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Osterkaktus: Pflege, Kultivierung und wie man einen Kaktus schneidet. Nützliche Tipps zum Blühen.

DasOsterkaktusgehört zu den Sukkulenten, die nicht unbemerkt bleiben sollten. Die Praxis der Hybridisierung hat uns eine Vielzahl von Pflanzen mit einem ungewöhnlichen Aussehen gegeben, die sich perfekt zum Dekorieren des Hauses oder zum Wachsen im Garten eignen. Der Osterkaktus (Rhipsolidopsis gaertneri oder Hatiora gaertneri) enthält viele Hybriden, genau wie der beliebtere Weihnachtskaktus. Ihre Namen beziehen sich auf die Blütezeit, die nahe an ihren jeweiligen Feiertagen liegt. Der Osterkaktus präsentiert sich in der Tat blühenmehr oder weniger während der Osterfeier.

Wenn der Weihnachtskaktus (Schlumbergera bridgeii) zur Familie von gehörtKaktusSchlumbergera, dieOsterkaktusgehört zur Familie der Rhipsalidopsis. Der Weihnachtskaktus stammt aus den brasilianischen Regenwäldern, während der Osterkaktuskommt aus trockeneren Gebieten.

Osterkaktus

Es blüht zwischen dem Ende des Winters und dem Beginn des Frühlings. Wie der Weihnachtskaktus weist auch der Osterkaktus abgeflachte Stängel auf, die aus einzelnen Segmenten bestehen.

DasOsterkaktus (Rhipsalidopsis gaertneri oder Hatiora gaertneri) ist eine ArtEpiphyt.Insbesondere die Hybride Hatiora x graseri wird häufig mit dem Namen "Osterkaktus" identifiziert. Der H. x graeseri Hybrid präsentiertgrößere Blütenvon der Farbe, die variieren kann. Um den wissenschaftlichen Namen der als "Osterkaktus" verkauften Pflanze genau zu kennen, ist es ratsam, im Kindergarten, in dem der Kauf getätigt wird, weitere Informationen anzufordern.

Eigenschaften der Pflanze

Die Art stammt aus dem Südosten Brasiliens, Paranà und Santa Caterina. Es ist eine PflanzeEpiphytund das heißt, es wächst auf anderen Pflanzen. Nur selten tut dasOsterkaktuses wächst auf Felsen wie lithophytische Pflanzen.

Sein natürlicher Lebensraum wird durch den subtropischen Regenwald repräsentiert.

Es entwickelt sich wie ein blattloser Strauch, die Stängel "hängen" und bestehen aus vielen Segmenten, von denen die meisten abgeflacht sind. Die Stämme sind die photosynthetischen Organe der Pflanze. Die jüngeren Segmente sind mattgrün und messen etwa 4 bis 7 cm Länge und 2 bis 3 cm Breite. Die reiferen Segmente sind heller grün. DASKaktusblütenvon Ostern sind scharlachrot, haben eine Trichterform und einen Durchmesser von 4 bis 8 cm.

Wenn die Blüten gedüngt werden, entwickeln sich schräge rote Früchte.

Anbau und Pflege

Seien wir gleich ehrlich: dieOsterkaktuses ist schwieriger zupflegenim Vergleich zum klassischen Weihnachtskaktus. DasPflegeUm diesem Kaktus zu widmen, gehören:

  • Gemäßigte Temperatur
    Im optimalen Bereich liegen Sommertemperaturen um 25 ° C und Wintertemperaturen, die niemals unter 10 ° C fallen sollten.
  • Mutterboden
    Es ist eine epiphytische Pflanze, das Substrat muss extrem trocken sein.
  • Beleuchtung
    Keine epiphytischen Pflanzen sind direktem Sonnenlicht ausgesetzt. Stellen Sie den Osterkaktus in Halbschatten oder in Bereiche, in denen das Sonnenlicht gefiltert wird.
  • Vermehrung
    Der Osterkaktus kann mit Stecklingen multipliziert werden. Das Kaktusschneiden sollte im späten Frühjahr erfolgen. Schneiden Sie einfach ein Segment und legen Sie Pornos in leicht feuchte Erde.

Für einAnbauoptimal, dieKaktusEs sollte im Frühjahr draußen aufgestellt und im Spätherbst wieder ins Haus gebracht werden.

In Süditalien und in Gebieten mit besonders mildem Klima ist dies möglichwachsen Osterkaktusim Garten draußen. In diesem Fall ist es wichtig, der Pflanze im Frühherbst einen Dünger auf Kaliumbasis zu geben. Kalium macht Sukkulenten widerstandsfähiger gegen Kälte und Feuchtigkeit.

In Anbetracht des Frühlings wird jedes Jahr dieOsterkaktusEs sollte mit einem speziellen Dünger für Kakteen gedüngt werden. Es ist ratsam, den klassischen Dünger für Grünpflanzen zu vermeiden, da er die Pflanze beschädigen könnte. Der klassische Dünger für Grünpflanzen ist in der Tat übermäßig stickstoffreich und für Kakteen kontraproduktiv.

Cactaceae sind acidophile Pflanzen. Wie jede acidophile Pflanze sollte sie nicht mit Leitungswasser gespült werden. Kalkwasser erhöht den pH-Wert des Bodens. DasOsterkaktusEs sollte nur mit Regenwasser oder destilliertem Wasser (auch von der Klimaanlage bezogen) gespült werden.

Den Kaktus multiplizieren

Für die Vermehrung dieses Kaktus nehmen Sie einfach ein paar Segmente und wurzeln sie in einem Substrat für Kaktaceae-Pflanzen. Der Untergrund muss feucht gehalten werden und der Schnitt muss in einer extrem hellen Position gehalten werden. Die Vermehrung durch Stecklinge ist für den Kaktus sehr effektiv und die Wurzelwahrscheinlichkeit ist hoch, auch ohne Wurzelhormon.



Video: Weihnachtskakteen (Kann 2022).