THEMEN

Zierhennen, Zucht

Zierhennen, Zucht

Zierhühner: Rassen, Zwerghennen und nützliche Informationen. Bezugspunkte für den Verkauf und die Zucht der schönsten Hühnerexemplare.

DasZierhennensie sind oftgezüchtetauf Amateurebene in der heimischen Kampagne. Die schönsten Exemplare sprechen häufig Bildungsfarmen und Unterbringungsmöglichkeiten wie Bauernhäuser, ländliche Bed & Breakfasts und öffentlich zugängliche Bauernhöfe an. Die Aufzucht von Zierhennen ist normalerweise überhaupt nicht schwierigZuchtvonZierhennenEs wird in großen Volieren am Boden und im Freien durchgeführt.

Bezugspunkte für diejenigen, die sie züchten wollen

Noch vor wenigen Jahren wurde in Italien aVereindie sich mit dem Schutz von befasstZierhennen. Der Club besteht aus leidenschaftlichen Züchtern, die zusammen mit demItalienischer Verband der Geflügelverbände (FIAV), versuchen Sie neue Fans zu lockenzu züchtenGeflügelrassendekorativBefolgen Sie die genauen Richtlinien, um die typischen Eigenschaften zu erhalten.

Die FIAV spielt eine wesentliche Rolle bei der Sicherung derBiodiversität von Geflügel. Denken Sie nur an die berühmte Zierhenne "Paduan", die in den 1960er Jahren fast vom Aussterben bedroht war. Mit sorgfältiger Verbesserung ist es der FIAV gelungen, der glückverheißenden Henne der Paduan (einer Zierbüschel) das Glück der Vergangenheit wiederzugeben: Heute ist sie unter Amateurzüchtern sehr verbreitet und geschätzt. Die FIAV ist daher ein hervorragender Bezugspunkt für diejenigen, die Informationen über wünschenStachelrochen.

Zierhennen aufziehen

Für Anfänger empfehlen wirZierhennen aufziehenmit wenigen Bedürfnissen, während diejenigen, die Rassen assoziieren wollendekorativFür die Herstellung von Eiern ist es ratsam, dies vorzuziehenLegehennen dekorativ.

Gibt es Zierhühner, die auch Legehennen sind? Sicher! Alle Zierhennen legen Eier, wenn auch in begrenzten Mengen. Wer eine dekorative Legehenne will, kann auf die sizilianische Henne oder die Paduanische Henne verweisen, um nur zwei Rassen zu nennen. Die sizilianische Henne ist ausgezeichnet Legehenne die Eier mit einer weißen oder manchmal hellbraunen Schale legt und etwa 45 Gramm wiegt. Die Paduan Henne ist eine sehr schöne getuftete Henne, legt 160 bis 200 Eier pro Jahr, die Eier sind ungefähr 55 Gramm und auch diese hat eine weiße Schale.

Die Zierrasse vonSizilianische Henneam weitesten verbreitet ist das "goldener Hals„Auch wenn der italienische Standard auch die weniger verbreiteten Farben Weiß, Schwarz und Blau erkennt.Aufzucht der ZierhenneSizilianisch bringt keine Schwierigkeiten mit sich: Es ist ein sehr rustikales Huhn,Land, die große Räume liebt, in denen es den ganzen Tag über grasen kann.

DiesZierhennestammt ursprünglich aus Sizilien und bevorzugt daher mildes Klima. Es kann auch in Norditalien gezüchtet werden, es sind jedoch einige Sicherheitsmaßnahmen erforderlich, um das Klima zu schützenSizilianische Henneim Winter: Die Landwirte müssen Schutzräume einrichten, die vor Kälte und Frost gut geschützt sind.

Für die Zucht der sizilianischen Rasse genügt nur ein Hahn alle 3-4 Hühner, dieses Verhältnis garantiert eine große Anzahl von Kükenbruten, da es sich um eine handelt Legezuchtsehr produktiv.

Zierhennen: Rassen

DasRassen von Zierhennensie sind sehr zahlreich, außerdem werden für jede Rasse unterschiedliche Varianten sowohl hinsichtlich der Größe (wie im Fall von) erkannt Zierzwerghennen) und Färbung.

In dieser Liste geben wir Ihnen die Namen einiger derZierrassenpopulärer wird es nicht an dekorativen Zwerghennen wie den Holländern und Cochinchina mangeln.

  • Moroseta
  • sizilianisch
  • Zwerg Cochinchina
  • Nagasaky
  • Zwerg Wyandotte (unter den beliebtesten Zwerghennen)
  • Livornese
  • Sebright
  • Sabelpoot
  • Holländischer Zwerg
  • Paduan Riesenbüschel (Paduan Henne)
  • Paduan lockiges Nano-Büschel (Zwerg Paduan Henne)
  • Marans
  • Valdarno
  • Cochinchina
  • Araucana
  • Phönix
  • Faverolles
  • Serama
  • Hamburg scheuerte
  • Bantam
  • Niederländisches Vorschloss
  • Riesiges Brahama

Für den Verkauf ist es gut, einen zuverlässigen Züchter zu kontaktieren. Im Internet gibt es keinen Mangel an Werbung zwischen Einzelpersonen, auch nicht billig. Stellen Sie in diesem Fall sicher, dass Sie das echte Foto des betreffenden Exemplars sowie die Beschreibung der Nachkommen und des Alters haben. Auf dem Foto können Sie überprüfen, ob Farbe und Eigenschaften mit den offiziellen übereinstimmen.

Arten von Hühnern

Zierhühner können nur für ihr Aussehen aufgezogen werden, wie es bei vielen Amateuren oder für andere Zwecke der Fall ist. Wir können also drei klassifizierenArten von Hühnern:

  • Zierhühner
  • Schichten
  • Aus Fleisch

Einige Zierhennen eignen sich auch gut für die Herstellung von Fleisch, wie beispielsweise die Paduan-Henne, die, obwohl sie eine mittlere Tonnage aufweist, als ausgezeichnete Wahl angesehen wird. Das dunkle Fleisch zählt zu den Slow Food-Präsidien und gilt daher als unser lokales gastronomisches Erbe.

Schwarze Henne: Cemani und Valdarno

Apropos "schwarze Henne" ist sehr allgemein. Die Valdarno-Henne hat ein schwarzes Gefieder sowie die Cemani-Henne, die sich durch eine vollständig schwarze Lackierung auszeichnet. Der Cemani ist daschwarze Hennepar excellence: Diese Zierhenne hat ein komplett schwarzes Gefieder, Beine, Fußwurzeln, Nägel, Wappen, Augen und Flechten. Nur die Eierschale hat die klassische hellorange Farbe.

Die Valdarno-Henne hat ein rotes Wappen, weiße Flechten und bleifarbene Beine. Es ist das einzige in Italien, das diese Beinfarbe zusammen mit der Paduan-Henne hat.

Die Zierrasse "Cemani" war in der obigen Liste nicht enthalten. Diese Zierhenne ist eine in Indonesien beheimatete Rasse. Der Begriff Cemani bedeutet "komplett schwarz". Es ist erst seit 1998 in Italien, Frankreich, Deutschland und anderen europäischen Ländern präsent.


Video: Razas avícolas vascas: La gallina llodiana (Oktober 2021).