THEMEN

Blaue Fahnen 2019: vollständige Liste, neue Ein- und Ausgänge

Blaue Fahnen 2019: vollständige Liste, neue Ein- und Ausgänge

385 sind die schönsten Strände Italiens, die 2019 die blaue Flagge erhalten haben gegenüber 368 im letzten Jahr: eine zunehmende Zahl, die auf 183 Gemeinden und 72 Touristenziele fällt.

Laut derDänische NGO-Gebühr (Stiftung für Umwelterziehung) Diese Strände haben das Verdienst des Angebots maximale Sauberkeit des Wassers und hohe Qualität der Dienstleistungen.

Blaue Fahnen 2019: neue Einträge

In diesem Jahr 2019 haben die blauen Flaggen sowohl für Strände als auch für Landungen zugenommen: Nachfolgend finden Sie die vollständige Liste der Neuzugänge in diesem Jahr.

Strände: Pozzallo (Sizilien, Ragusa); Sant'Antioco (Sardinien, Carbonia - Iglesias); Maruggio (Apulien, Taranto); Gabicce (Marken, Pesaro Urbino); Sanremo (Ligurien, Imperia); Riva Ligure (Ligurien, Imperia); Imperia (Ligurien, Imperia); Anzio (Latium, Rom); Villapiana (Kalabrien, Cosenza); San Nicola Arcella (Kalabrien, Cosenza); Pisticci (Basilikata, Matera); Villalago (Abruzzen, L'Aquila, Scanno-See).

Das touristische Landungen sie sind: Goimperia (Ligurien, Imperien); Marina di Loano (Ligurien, Savona); Touristischer Hafen von Rodi Garganico (Apulien, Foggia); Yachting Santa Margherita Procida (Kampanien, Neapel); Marina del Nettuno (Sizilien, Messina) und Venedig Certosa Marina (Venetien, Venedig).

Blaue Fahnen 2019: vollständige Liste

  1. Abruzzen

Chieti: Vasto - Punta Penna, Vignola; Fossacesia - Fossacesia Marina; San Salvo - Jachthafen von San Salvo

L'Aquila: Villalago - Villalago

Scanno - Acquevive - Ciccotti Management, Parco dei Salici

Teramo: Pineto - S. Maria im Valle Nord, S. Maria im Valle Sud, Torre Cerrano, Korfu, Villa Fumosa, Lungomare dei Pini / Pineta Catucci; Roseto degli Abruzzi - Südpromenade, Nordpromenade, Zentralpromenade; Silvi - Marine Park; Torre del Cerrano, Südstrand, zentrale Promenade; Giulianova - Lungomare Zara, Lungomare Split-Rhodos; Tortoreto - Strand der Sonne

  1. Basilikata Region

Matera: Bernalda - Lido di Metaponto; Pisticci - Lido San Basilio, Lido 48; Policoro - Nord- und Südlido; Nova Siri - Lido

Potenza: Maratea - Santa Teresa / Calaficarra, Macarro / Illicini / Nera, Castrocucco / Secca di Castrocucco, Acquafredda

  1. Kalabrien Region

Catanzaro: Soverato - Baia Dell'Ippocampo; Sellia Marina - Lage Ruggero / San Vincenzo-Sena / Jonio-Rivachiara

Cosenza: Roseto Capo Spulico - Lungomare; Trebisacce - South Lungomare (Riviera dei Saraceni - Viale Magna Grecia - Riviera delle Palme); San Nicola Arcella - Arcomagno / Canale Grande Marinella; Praia eine Stute - Camping Internazionale / Punta Fiuzzi; Tortora - Fluss La Pineta / Noce; Villapiana - Villapiana Scalo, Villapiana Lido

Crotone: Cirò Marina - Punta Alice, Cervara / Madonna di mare; Melissa - Torre Melissa Küste

Reggio Calabria: Roccella Jonica - Lido

  1. Kampanien Region

Neapel: Anacapri - Leuchtturm / Punta Carena, Gradola / Blaue Grotte; Klavier von Sorrent - Marina di Cassano; Sorrent - San Francesco, Riviera di Massa; Massa Lubrense - Baia delle Sirene, Marina del Cantone, Marina di Puolo, Recommone

Salerno: Centola - Palinuro (Hafen / Dünen und Salzlösung), Marinella; Agropoli - Freier Strand von Porto, Lungomare San Marco, Torre San Marco, Trentova; Positano - Big Beach, Arienzo Beach, Fornillo Beach; Ascea - Piana di Velia, Telegraphenturm, Marina di Ascea; Vibonati - Santa Maria Le Piane, Olivre Torre Villammare; Pollica - Acciaroli, Pioppi; Montecorice - Arena Bay, Strand von Capitello, Strand von Agnone, San Nicola; San Mauro Cilento - Mezzatorre; Capaccio - Licinella, Varolato / La Laura / Casina D'Amato, Turm von Paestum / Mund Acqua dei Ranci; Hispani - Ortoconte / Capitello; Sapri - San Giorgio, Cammarelle; Pisciotta - Ficaiola / Torraca / Gabella, Pietriaio / Fosso della Marina / Marina Acquabianca; Casal Velino - Dominella / Torre, Lungomare / Isola; Castellabate - Tresino-See, Marina Piccola, Pozzillo / San Marco, Punta Inferno, Ogliastro Bay

  1. Emilia Romagna Region

Ferrara: Comacchio - Lido Spina, Lido di Volano / Nationen / Pomposa / Lido degli Scacchi / Garibaldi, Lido degli Estensi

Forlì-Cesena: Cesenatico - Zadina, Ponente, Levante (Valverde, Villamarina)

Ravenna: Cervia - Milano Marittina / Pinarella; Ravenna - Casal Borsetti, Lido di Dante / Lido di Classe, Lido di Savio, Marina di Ravenna / Punta Marina Terme / Lido Adriano, Marina Romea / Porto Corsini

Rimini: Misano Adriatico - Punkt 10 / Porto Verde, Rio Alberello, Bellaria Igea Marina - Igea Marina, Cattolica - Königin der Adria

  1. Region Friaul-Julisch Venetien

Görz: Grado - Hauptstrand, Costa Azzura, Pineta

Udine: Lignano Sabbiadoro - Lido

  1. Latium Region

Latina: Ventotene - Cala Nave; Gaeta - Arenauta, Ariana, Sant'Agostino, Serapo; Latina - Latina Stute; Sperlonga - Langer See, Bazzano, Ponente, Levante; Terracina - Levante, Ponente; San Felice Circeo - Küste; Sabaudia - Promenade

Rom: Trevignano Romano - Via della Rena; Anzio - Tor Caldara, Riviera di Ponente, Riviera di Levante, Marechiaro, Lido Di Lavinio, Lido Dei Pini, Köln

  1. Region Ligurien

Genua: Camogli - Camogli Zentrum / Levante Strand, San Fruttuoso, Moneglia - Levante, Zentral, La Secca, Santa Margherita Ligure - Punta Pedale, Unbekannte Militärzone, Heidnische Klippe, Paraggi, Lavagna - Lungomare, Chiavari - Gli Scogli Bereich

Imperia: Imperia - Spianata Borgo Peri, Borgo Prino und Foce, Borgo Marina, Taggia - Arma di Taggia, Santo Stefano al Mare - Baia Azzurra, Il Vascello; Riva Ligure - Ehemaliger Bungalow; Sanremo - Rio Foce, Tre Ponti, Imperatrice, Corso Marconi, Bussana; San Lorenzo al Mare - U Nostromu / Prima Punta, Baia delle Vele; Bordighera - Westgebiet von Capo Sant'Ampelio, Ostgebiet von Capo Sant'Ampelio

La Spezia: Levanto - La Pietra, Kasino, Ghiararo, Lerici - Lido, San Giorgio, Öko del Mare, Fiascherino, Baia Blu, Colombo, Ameglia - Fiumaretta, Bonassola - Ost- und Westseite, Strand Framura - La Vallà-Apicchi, Fornaci (Strand an der Grenze zu Deiva Marina)

Savona: Ceriale - Litorale, Noli - Capo Noli / Vittoria / Anita / Chiariventi, Spotorno - Lido, Finale Ligure - Malpasso Strand / Baia dei Saraceni, Finalmarina, Finalpia, Porto Strand, Varigotti, Castelletto San Donato, Bergeggi - Der Leuchtturm , Villaggio del Sole, Borghetto Santo Spirito - Küste, Pietra Ligure - Ponente, Albissola Marina - Lido, Celle Ligure - Levante, Ponente, Varazze - Arrestra, Ponente Teiro, Levante Teiro, Piani D'Invrea, Savona - Fornaci, Albisola Superiore - Lido, Loano - Loano Strand

  1. Lombardei Region

Brescia: Gardone Riviera - Lido Beach, Casino Beach

  1. Markenregion

Ancona: Ancona - Portonovo, Numana - Numana Bassa / Marcelli Nord, Numana Alta, Senigallia - Levante Strand, Ponente Strand, Sirolo - Schwarzer Sassi / San Michele / Urbani

Ascoli Piceno: San Benedetto del Tronto - Riviera delle Palme, Grottammare - Südstrand, Nordstrand, Cupra Marittima - Lido

Fermo: Fermo - Marina Palmense, Lido di Fermo Casabianca, Pedaso - Lungomare dei Cantautori

Macerata: Civitanova Marche - Nord-Lungomare, Süd-Lungomare, Potenza Picena - Nord-Lido, Süd-Lido

Pesaro und Urbino: Fano-Torrette, Nord- und Nordsachsen; Gabicce Stute - Lido; Pesaro - Sottomonte, Ponente / Levante; Mondolfo - Marotta

  1. Molise Region

Campobasso: Campomarino - Lido

  1. Region Piemont

Novara: Arona - Rocchette - Lido Nautica; Verbano-Cusio-Ossola; Cannobio - Lido Strand; Cannero Riviera - Lido

  1. Apulien Region

Bari: Polignano eine Stute - Cala Paura, San Vito, Cala San Giovanni, Dorf Ripagnola / Coco, Cala Fetente; Barletta-Andria-Trani; Margherita di Savoia - Stadtzentrum / Cannafesca

Brindisi: Carovigno - Mezzaluna, Pantanagianni, Punta Penna Grossa / Torre Guaceto; Ostuni - Creta Rossa, Lido Fontanelle, Pilone, Lido Morelli; Weiße Häuser von Fasano - Egnazia, Savelletri, Torre Canne

Foggia: Peschici - Sfinale, Gusmay, Bucht von Calalunga, Bucht von Monaccora, Bucht von San Nicola, Procinisco, Bucht von Peschici; Zapponeta - Lido

Lecce: Castro - Die Quelle, Zinzulusa; Otranto - Alimini / Baia dei Turchi / Santo Stefano, Castellana / Porto Craulo, Madonna dell'Altomare / Idro, Porto Badisco; Hallo - Torre Pali / Marina di Pescoluse / Posto Vecchio

Taranto: Ginosa - Marina di Ginosa, Castellaneta - Riva dei Tessali / Pineta Giovinazzi / Castellaneta Marina / Bosco della Marina, Maruggio - Commenda, Campomarino, Süßwasser

  1. Sardinien Region

Cagliari: Teulada - Portu Tramatzu, Weißer Sand, Tuerredda; Quartu S. Elena - Poetto, Stute Pintau

Carbonia-Iglesias: Sant'Antioco - Maladroxia

Nuoro: Bari Sardo - Bucca und Strumpu / Torre di Barì / Planargia

Ogliastra: Tortolì - Lido di Cea, Lido di Orrì (Strand I und II), Muxì (Il Golfetto), Orrì Foxilioni, Ponente (bekannt als "La Capannina"), Porto Frailis

Olbia-Tempio: Badesi - Li Junchi, Li Mindi - Lu Stangioni, Pirrotto Li Frati-Baia delle Mimose

Oristano: Oristano - Torregrande

Sassari: Palau - Isolotto, Palau Vecchio, Castelsardo - Madonnina / Stella Maris, Sacro Cuore / Ampurias, La Maddalena - Tegge, Monti D'a Rena, Unteres Trinità, Porto Lungo, Spalmatore, Caprera Wrack, Caprera Due Mari

Sassari - Porto Ferro, Porto Palmas; Santa Teresa Gallura - Rena Ponente (Loc. Capo Testa), Rena Bianca, Zia Culumba (Loc. Capo Testa, Rena di Levante), La Taltana - Santa Reparata; Trinità D'Agultu und Vignola - La Marinedda, Roter Strand von Long Island; Sorso - Marina di Sorso (IV / V-Kamm), Marina Strand

  1. Sizilien Region

Agrigento: Menfi - Lido Fiori Bertolino, Porto Palo Cipollazzo

Messina: Tusa - Lampare Beach, Marina Beach; Lipari - Stromboli Ficogrande, Maulbeervulkan, Thermalwasservulkan, Canneto, Acquacalda; Santa Teresa di Riva - Promenade von Santa Teresa di Riva

Ragusa: Abschnitt Ispica - Ciriga I °, Abschnitt Ciriga II °, Abschnitt Ciriga III °, Santa Maria del Focallo, Pozzallo - Pietre Nere, Raganzino, Ragusa - Marina di Ragusa

  1. Toskana Region

Grosseto: Grosseto - Principina a Mare, Marina di Grosseto; Follonica - Südstrand, Nordstrand; Castiglione della Pescaia - Rocchette / Roccamare-Casa Mora / Riva del Sole / Capezzolo / Ponente, Strand Pian D'alma / Haus Civinini-Piastrone / Punta Ala, Levante / Tombolo; Monte Argentario - Cala Piccola, Porto Ercole Die Aussicht, Porto Santo Stefano La Caletta, Porto Santo Stefano Der Pier, La Feniglia, Porto Santo Stefano La Soda, Porto Santo Stefano il Pozzarello

Livorno: Marciana Marina - La Fenicia; Rosignano Marittimo - Castiglioncello, Vada; Castagneto Carducci - Marina di Castagneto Carducci; Livorno - Cala del Miramare, Rogiolo, Del Sale / Rom, Tre Ponti, Rex, Cala Quercianella; Naturpark Piombino - Sterpaia; Bibbona - Marina di Bibbona Zentrum / Süden; Cecina - Marina di Cecina, Le Gorette; San Vincenzo - Rimigliano, Prinzessin, Conchiglia Beach

Lucca: Forte dei Marmi - Litorale Centro / Capannina; Pietrasanta - Tonfano; Viareggio - Marina di Viareggio (Levante / Ponente), Torre del Lago Puccini; Camaiore - Lido Arlecchino

Massa-Carrara: Carrara - Marina di Carrara Zentrum / West; Massa - Ronchi Levante, Campingplätze / Ricortola / Marina Ponente / Rechts Brugiano, Links Brugiano / Marina Centro / Rechts Frigido / Links Frigido, Ronchi Ponente

Pisa: Pisa - Marina di Pisa, Calambrone / Tirrenia

  1. Trentino-Südtirol

Trento: Bondone - Porto Camarelle; Pergine Valsugana - San Cristoforo; Strand Baselga di Pinè - Lido, Alberon, Strandbar; Lavarone - Lido Bertoldi / Lido Marzari; Bedollo - Lokalität Piazze; Caldonazzo - Lido / Strand; Tenna - Strand von Tenna; Levico Terme - Levico Beach; Sella Giudicarie - Roncone Beach; Calceranica al lago - Alle Barche / Al Pescatore / Riviera

  1. Region Venetien

Rovigo: Rosolina - Rosolina Stute, Albarella Sportzentrum, Albarella Nordkap

Venedig: Jesolo - Lido; Cavallino Treporti - Lido; San Michele al Tagliamento - Bibione; Venedig - Lido von Venedig; Chioggia - Sottomarina; Eraclea - Eraclea Stute; Caorle - Brüssel, Duna Verde, Levante, Ponente, Porto Santa Margherita

Blaue Fahnen 2019: Kriterien für Strände

Was sind die Kriterien von FEE verwendet, um den Stränden die blaue Flagge zu verleihen?

Zunächst ist es wichtig zu wissen, dass die blaue Flagge nur für das Jahr gültig ist, in dem sie vergeben wird, und jederzeit entfernt werden kann.

Um die blaue Flagge zu erhalten, muss ein Strand Folgendes bereitstellen und genießen:

  • Informationen zum Blue-Flag-Programm
  • Mindestens 5 Umweltbildungsaktivitäten
  • Informationen zur Qualität des Badewassers
  • Informationen zu benachbarten Kulturstätten und natürlichen Ökosystemen
  • Karte des Strandes mit allen angebotenen Dienstleistungen im Klartext
  • Verhaltenskodex für die Nutzung des Strandes
  • Der Strand muss den Probenahme- und Frequenzanforderungen in Bezug auf die Qualität des Badewassers entsprechen
  • Der Strand muss den Standards und Anforderungen für die Qualität des Badewassers entsprechen
  • In dem betroffenen Bereich dürfen keine Abwässer eingeleitet werden
  • Einhaltung der Anforderungen der mikrobiologischen Parameter für Escherichia coli und Streptokokken
  • Der Strand muss die für Öle und schwimmende Materialien festgelegten Parameter einhalten
  • Der Badebetreiber muss alle Vorschriften bezüglich der Lage und des Betriebs des Strandes einhalten
  • Sensible Gebiete in der Nähe eines mit der Blauen Flagge ausgezeichneten Strandes erfordern ein spezielles Management, um den Erhalt und die biologische Vielfalt der Meeresökosysteme zu gewährleisten
  • Algenvegetation oder natürliche Ablagerungen müssen am Strand zurückgelassen werden
  • Am Strand muss eine ausreichende Anzahl von Abfallbehältern vorhanden sein, die regelmäßig in Ordnung gehalten werden müssen
  • Am Strand müssen Behälter für die Trennung von getrennten Abfallsammelmaterialien verfügbar sein
  • Am Strand muss eine ausreichende Anzahl von Toiletten oder Umkleidekabinen vorhanden sein
  • Die Toiletten oder Umkleidekabinen müssen sauber gehalten werden
  • Die Toiletten oder Umkleidekabinen müssen über eine kontrollierte Abwasserentsorgung verfügen
  • Am Strand muss das Verbot des Campings, des Verkehrs von Autos oder Motorrädern durchgesetzt und jede Art von Deponie verboten werden
  • Der Zugang zum Strand für Hunde und andere Haustiere muss streng kontrolliert werden
  • Alle Gebäude und Strandeinrichtungen müssen in gutem Zustand sein
  • Die Meeres- und See-Lebensräume in Strandnähe müssen überwacht werden
  • Am Strand muss eine ausreichende Anzahl von Rettungspersonal und / oder Rettungsausrüstung vorhanden sein
  • Erste-Hilfe-Ausrüstung muss am Strand vorhanden sein
  • Notfallpläne für Fälle von Verschmutzung oder Umweltsicherheitsrisiko müssen vorhanden sein
  • Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz der Badegäste müssen umgesetzt und der freie Zugang zur Öffentlichkeit gewährleistet werden
  • Mindestens ein mit der Blauen Flagge ausgezeichneter Strand für jede Gemeinde muss Zugang und Einrichtungen für körperbehinderte Menschen haben

Blaue Fahnen 2019: Kriterien für Landungen

Um die blaue Flagge zu erhalten, muss ein Landeplatz mit Pfeilern und Pfeilern ausgestattet sein: Er kann Teil eines größeren Hafens sein, auch wenn es wichtig ist, dass der Touristenhafen gut von anderen Aktivitäten getrennt ist.

Der Landeplatz kann sowohl in Meeres- als auch in Binnengewässern liegen.

Unten werden wir sehen, welche die sind Grundlegende Anforderungen dass jeder Touristenhafen muss unbedingt die blaue Flagge bekommen.

  • Informationen zu Ökosystemen und relevanten Umweltphänomenen auf lokaler Ebene müssen den Nutzern des Yachthafens zur Verfügung stehen
  • Im Hafen muss ein Verhaltenskodex gemäß den geltenden Gesetzen für die Nutzung des Touristenhafens und der umliegenden Gebiete angebracht werden
  • Informationen zum Programm und / oder zu den Kriterien der Blauen Flagge für touristische Landungen und andere FEE-Umweltzeichen müssen in der Marina veröffentlicht werden
  • Der Landeplatz ist für die Organisation von mindestens drei Umweltbildungsaktivitäten für Benutzer und Mitarbeiter verantwortlich
  • Die individuelle blaue Flagge muss am Landeplatz für Bootsfahrer verfügbar sein
  • Der Landeplatz muss mit einem umweltpolitischen Dokument und einem Umweltplan ausgestattet sein. Der Plan muss folgende Themen enthalten: Wasserwirtschaft, Abfall, Energieverbrauch, Gesundheit und Sicherheit, Verwendung ökologischer Produkte, soweit möglich
  • Sensible Gebiete in der Nähe einer Landung mit der Blauen Flagge müssen speziell verwaltet werden, um den Erhalt und die biologische Vielfalt der Meeresökosysteme zu gewährleisten
  • Der Landeplatz muss mit geeigneten und eindeutig identifizierbaren Behältern für die Sammlung giftiger und / oder gefährlicher Abfälle ausgestattet sein. Abfälle sollten von einem spezialisierten lizenzierten Unternehmen gesammelt und in einer lizenzierten Einrichtung für gefährliche Abfälle entsorgt werden
  • Der Landeplatz muss mit angemessenen und gepflegten Körben und / oder Abfallbehältern ausgestattet sein. Der Abfall muss von einem spezialisierten autorisierten Unternehmen gesammelt und von einem spezialisierten autorisierten Dienst entsorgt werden
  • Der Landeplatz muss mit Behältern für die getrennte Sammlung von wiederverwertbaren Abfällen wie Glas, Aluminium, Papier, Kunststoff, organischen Abfällen usw. ausgestattet sein.
  • Ausrüstung zum Pumpen von Bilgenwasser muss am Landeplatz vorhanden sein
  • Einrichtungen / Ausrüstung zum Pumpen von Abwasser müssen im Hafen vorhanden sein
  • Alle Gebäude und Ausrüstungen müssen in gutem Zustand und in Übereinstimmung mit den nationalen Rechtsvorschriften gehalten werden. Der Landeplatz muss gut in die natürliche und gebaute Umgebung integriert sein
  • Angemessene, saubere und gut gekennzeichnete sanitäre Einrichtungen müssen am Landeplatz durch geeignete Schilder wie Wäscheservice und Trinkwasser verfügbar sein. Die Abwasserbehandlung muss gesetzeskonform sein
  • Wenn der Yachthafen über ein Gebiet verfügt, das für Reparaturen oder die Reinigung von Booten ausgestattet ist, darf keine Art von Verschmutzung in das Abwassersystem, in das Gebiet und in die Gewässer, die Teil der Landung sind, oder in die umliegenden Naturgebiete eingeleitet werden
  • Das Parken und der Transit innerhalb des Landeplatzes sind mit Ausnahme von speziell ausgewiesenen Bereichen verboten
  • Der Landeplatz muss mit angemessener und gut gekennzeichneter Rettungs-, Erste-Hilfe- und Feuerlöschausrüstung ausgestattet sein. Das Gerät muss den gesetzlichen Bestimmungen entsprechen
  • Der Yachthafen muss einen Notfallplan für den Fall von Verschmutzung, Feuer oder anderen Arten von Unfällen erstellen
  • Informationen und Sicherheitsvorkehrungen müssen in der Marina veröffentlicht werden
  • Wasser und Strom müssen an den Docks verfügbar sein, die Einrichtungen müssen den gesetzlichen Bestimmungen entsprechen
  • Der Landeplatz muss mit Einrichtungen und Dienstleistungen für Behinderte ausgestattet sein
  • Die Karte mit den verschiedenen Diensten muss an der Landung angebracht werden
  • Das Landewasser muss sichtbar sauber sein, ohne Anzeichen von Verschmutzung wie öligen Stellen, schwimmenden Abfällen, Abflüssen oder anderen offensichtlichen Spuren von Verschmutzung


Video: Wo die Fahnen Blau-Weiß wehn #Fahnenmeer (September 2021).